Projekte, Initiativen und Persönlichkeiten werden für den Einsatz um Erneuerbare Energien geehrt

Projekte, Initiativen und Persönlichkeiten werden für den Einsatz um Erneuerbare Energien geehrt (PresseBox) (Wuppertal/Bonn, ) Die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien EUROSOLAR e.V. verleiht am 27. Oktober um 14 Uhr in der Historischen Stadthalle von Wuppertal den Deutschen Solarpreis 2012. Der Deutsche Solarpreis wird in diesem Jahr mit freundlicher Unterstützung der EnergieAgentur.NRW ausgerichtet und zum 19. Mal an Kommunen, Unternehmen, lokale Vereine, Genossenschaften, Architekten sowie an Einzelpersonen verliehen. Ausgezeichnet werden innovative Projekte und Initiativen sowie engagierte Vorreiter im Bereich der Erneuerbaren Energien.

Wir freuen uns, dass Johannes Remmel , Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, die Preisträger und Gäste begrüßen wird. Weitere Grußworte halten Dr. Axel Berg, Vorsitzender der EUROSOLAR-Sektion Deutschland sowie Lothar Schneider, Geschäftsführer der EnergieAgentur.NRW. Prof. Peter Droege, Präsident von EUROSOLAR, spricht über die Bedeutung der Solarpreise. Bernward Janzing , Journalist und Buchautor, hält die Laudatio.

Der Deutsche Solarpreis 2012 wird dieses Jahr in fünf Kategorien vergeben. Die Preisträger sind:

Städte/Gemeinden, Landkreise und Stadtwerke
- Kreis Steinfurt

Industrielle, kommerzielle oder landwirtschaftliche Betriebe/Unternehmen
- BELECTRIC Solarkraftwerke GmbH, Kolitzheim

Lokale oder regionale Vereine/Gemeinschaften
- Teckwerke Bürgerenergie eG, Kirchheim Teck

Solares Bauen und Stadtentwicklung
- Werner Sobek Stuttgart GmbH & Co. KG
- Mietergenossenschaft Gartenstadt Farmsen e.G., Hamburg

Sonderpreis für persönliches Engagement
- Prof. Dr. Ernst Schrimpff, Freising

Außerdem werden drei deutschlandweit herausragende Gebäude sowie eine Schule mit Solarpreis-Plaketten ausgezeichnet.

Die Würdigungen der Preisträger werden ab 26. Oktober auf www.eurosolar.org freigestellt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Um eine Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie hier .

Kontakt

EUROSOLAR e.V. Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien
Kaiser-Friedrich-Str. 11
D-53113 Bonn
Philipp Hawlitzky
EUROSOLAR e.V. Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien

Bilder

Social Media