Mastercam für SolidWorks: Perfekt integriertes CAM‐System

Hybridschlichten: Bessere Qualität und kürzere Fertigungszeiten durch kombinierte 3D-Kontur- und Z‐konstante Werkzeugbahnen (PresseBox) (Bad Lippspringe, ) Mastercam für SolidWorks vereint die weltweit führende CAD‐ mit der weltweit meisteingesetzten CAM‐Software - eine Symbiose, die einen spürbaren Mehrwert für Fertigungsbetriebe schafft.

Mit Mastercam für SolidWorks können Anwender in gewohnter Umgebung CNC‐Werkzeugwege auf ihren Bauteilen für die Fertigung erzeugen. Die Programmierung der Werkzeugwege findet direkt in SolidWorks statt. Dies vermindert den Schulungsaufwand und minimiert die Kosten. Die integrierte Lösung bietet zudem volle Assoziativität: Ändert sich das Bauteil, dann ändert sich auch der Werkzeugweg!

Im Bereich der 2D‐Bearbeitung findet sich neben den klassischen Bohr‐, Kontur‐ und Taschenbearbeitungen die simpel zu bedienende Featurebasierte Bearbeitung (FBM), mit der jeder Anwender in wenigen Schritten seine Bauteile vollständig bearbeiten kann. Auch ohne große CAMKenntnisse lassen sich mit FBM schnell und einfach Werkzeugwege erstellen.

Die Funktion Dynamisches Fräsen erlaubt es dem Anwender, Werkzeugwege mit gleichbleibenden Schnittbedingungen zu programmieren. Hierbei wird die gesamte Schneidenlänge des Werkzeuges genutzt und die Bearbeitungszeit drastisch reduziert. Gleichzeitig wird die Standzeit des Werkzeugs erheblich gesteigert.

Für eine effiziente 3D‐Schrupp‐, Schlicht‐ und Restmaterialbearbeitung liefert Mastercam für SolidWorks intelligente HSC‐Strategien. Die HSC‐Bearbeitung bietet erstklassige Oberflächenqualität in spürbar kürzerer Fertigungszeit. Das intelligente Hybridschlichten verbindet 3D‐Kontur‐ und Zkonstante Werkzeugbahnen und vereint das Beste aus beiden Strategien.

Auch im Bereich der Mehrachsbearbeitung greift Mastercam für SolidWorks auf das langjährige Know‐how von Mastercam zurück. Sämtliche 5‐Achs‐Strategien sowie die neuen Erweiterungen Blade Expert und Port Expert für die Bearbeitung von Impellern und Kanälen stehen dem Anwender zur Verfügung.

Mastercam für SolidWorks beinhaltet ebenfalls die neue aktive Rohteilmitführung. Hiermit lässt sich der Bearbeitungsfortschritt schon während der Programmierung abbilden. Dies bietet dem Anwender die Möglichkeit, etwaige Fehler frühzeitig zu erkennen und zu beheben. Für die maschinelle Bearbeitung kann das Rohteil ebenfalls hilfreiche Hinweise auf mögliche verbliebene Restmaterialbereiche liefern, welche sich dann mit einer einfachen Restmaterialbearbeitung entfernen lassen.

Um die Werkzeugwege zu simulieren und mögliche Kollisionen zu identifizieren, steht die integrierte Maschinen‐ und Abtragssimulation zur Verfügung. Diese verschafft dem Anwender die nötige Sicherheit, selbst komplexeste Werkzeugwege auf seinen Maschinen fahren zu können.

Mastercam für SolidWorks bietet ein komplett integriertes CAM‐System und ein breites Spektrum kompletter Bearbeitungssoftware für 2‐ bis 5‐Achsfräsen und somit alles für den Werkzeug‐, Formenund Maschinenbau sowie für die Holz‐, Stein‐ und Kunststoffbearbeitung. Mastercam für SolidWorks ist bei allen autorisierten Vertriebspartnern erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unter www.mastercam.de.

Lernen Sie Mastercam und Mastercam für SolidWorks kennen: Auf der EuroMold in Frankfurt in Halle 8, Stand F113!

Kontakt

InterCAM-Deutschland GmbH
Am Vorderflöß 24a
D-33175 Bad Lippspringe
Christoph Queren
Marketing

Bilder

Social Media