Irmato Portfolioerweiterung: Kundenspezifische Engineering Dienstleistungen für den deutschen Markt

(PresseBox) (Aachen/ Weert (NL), ) Die Irmato Group mit Stammsitz in Weert, Niederlande, gibt die Erweiterung ihrer Engineering Dienstleistungsaktivitäten in den deutschen Markt bekannt. Das bereits seit einem Jahrzehnt in den Niederlanden erfolgreiche Konzept steht ab sofort auch deutschen Kunden in den Fachdisziplinen Maschinenbau, Elektrotechnik und Software-Entwicklung zur Verfügung.

Durch die Neugründung der Firma Irmato Engineering Aachen GmbH mit Sitz in Aachen, als Unternehmen der Irmato Group, ist diese Portfolioerweiterung kundennah umsetzbar. In einer Zeit, in der stets mehr Flexibilität von Firmen und Arbeitgebern erwartet wird, stellt Irmato Engineering Unternehmen hochqualifizierte und erfahrene Spezialisten der Fachdisziplinen Maschinenbau, Elektrotechnik und Software Entwicklung zur Verfügung. "Mit diesem Service wird den Unternehmen zu mehr Flexibilität und Kostentransparenz verholfen, sowie ein planbares Wachstum umgesetzt", erklärt Koen te Lintelo, internationaler Geschäftsführer des Bereichs Engineering Dienstleistungen bei Irmato. "Unsere Mitarbeiter werden sorgfältig anhand von Projektspezifikationen und Kundenvorgaben ausgewählt und bieten den jeweiligen Unternehmen so die Kompetenzen, die zu einer erfolgreichen Projektumsetzung nötig sind", fährt er fort.

Mit beinahe zehn Jahren Erfahrung im niederländischen Markt kann die Irmato Group auf eine Vielzahl erfolgreicher Projekte zurückblicken. Langjährige Geschäftsbeziehungen mit Partnern wie Philips, ASML oder Bosch sprechen für den Erfolg des Irmato-Konzepts. Die Mitarbeiter der Irmato Engineering Aachen GmbH werden sowohl vor Ort beim Kunden als auch bei Irmato selbst eingesetzt. Sowohl im Mechanik-Bereich als auch in der Elektronik- und Softwareentwicklung, vom Technischen Zeichner/ Elektroniktechniker über den Entwicklungsingenieur bis hin zum Systemarchitekten begleitet Irmato Engineering hochqualifiziert, flexibel und zuverlässig Kundenprojekte aus den verschiedensten Bereichen und mit unterschiedlichster Komplexität.

Irmato ist bereits seit 2010 mit der Irmato Industrial Solutions Aachen GmbH, hervorgegangen aus dem Philips Technology & Engineering Center Aachen, im deutschen Markt tätig. "Aufgrund des Erfolgs von Irmato Industrial Solutions Aachen ist die Erweiterung der Engineering-Dienstleistungsaktivitäten in den deutschen Markt ein logischer Folgeschritt", so Rolf Call, Vertriebsleiter in Deutschland. Dabei wird ein neuartiges - und in den Niederlanden bereits erfolgreiches Konzept - umgesetzt. Alle Irmato Mitarbeiter durchlaufen einen sorgfältigen Auswahlprozess sowie eine ausführliche Einarbeitungsphase zur Sicherstellung der Qualifikationen und Kompetenzen, die der Kunde benötigt. "Durch die enge Verknüpfung der verschiedenen Irmato-Geschäftsbereiche können alle unsere Mitarbeiter zusätzlich auf ein großes Potenzial an Wissen und Kompetenzen zurückgreifen, was eine deutliche 'Win-win- Situation' sowohl für den Kunden als auch für den jeweiligen Mitarbeiter darstellt", erläutert Herr Call. Mit der Neugründung der Irmato Engineering Aachen GmbH entstehen zunächst 15-20 neue Arbeitsplätze.

Weitere Informationen unter www.irmato.de
Social Media