Kennedy Capital Corp. beteiligt sich zu 7,5 % an der World Trade Center Media Cologne AG

(PresseBox) (München, ) Die Kennedy Capital Corp. (ISIN VGG730141139), Anbieter von Mikrokrediten, Zahlungsmöglichkeiten sowie Unternehmens- und Immobilien Finanzdienstleistungen, beteiligt sich an der World Trade Center Media Cologne AG und erhält 7,5% der Gesellschaftsanteile.

Der Vorstand der Kennedy Capital Corp., wie auch die Gründer der World Trade Center Media Cologne AG, Herr Wilfried Maiworm und Dietmar R. Goetz haben sich auf eine Zusammenarbeit wie auch eine Unternehmensbeteiligung der Kennedy Capital geeinigt. Herr Dr. Michael Rau (CEO der Kennedy Capital Corp.) wird außerdem zukünftig mit den Aufsichtsrat der WTC Media Cologne AG bilden. Kennedy Capital Corp. wird als Investor die Start Up Phase finanzieren und das Unternehmen zur Börsenreife in den USA, OTC BB Market begleiten. Im Gegenzug erhält die Kennedy Capital Corp. 7,5 % der Unternehmensanteile welche nach Börsengang in Aktien umgetauscht werden. Der Unternehmenswert der World Trade Center Media Cologne AG inklusive der geplanten Mediaplattform sowie vorhandener Lizenzen und Konzepte wurde bereits im Jahr 2011 mit 670 Mio. Euro gutachterlich bewertet. Über die Höhe des finanziellen Engagements der Kennedy Capital Corp. wurde Stillschweigen vereinbart.

Über die World Trade Center Media Cologne AG:

Die Grundlage der WTC Media Cologne AG bildete der Erwerb der ersten WTC Lizenz im Jahr 2004 für den Standort Köln durch die Gründer Herrn Wilfried Maiworm und Herrn Dietmar R. Goetz. Schon zu diesem Zeitpunkt entstand der Grundgedanke für eine Media Plattform, aus der Erkenntnis, dass zwar der Name World Trade Center Jedermann bekannt ist, aber nicht, dass sich dahinter die größte private Handelsorganisation der Welt verbirgt.

Durch eine Vielzahl von persönlichen Gesprächen mit den Führungspersönlichkeiten der anderen World Trade Center wurden in über sieben Jahren Arbeit mit Kontakt zu 250 WTC Standorten weltweit die Erwartungen und Bedürfnisse der Mitglieder genau analysiert. Hieraus ergaben sich die vier Säulen der WTC Media Cologne AG, Magazin, TV, B2B-Plattform sowie die Activecard.

Im Jahr 2008 wurden Herrn Dietmar R. Goetz und Herrn Wilfried Maiworm zwei Medienpreise verliehen. Zum einen der 'Intermedia-Globe Silver' bei dem World Media Festival in Hamburg in der Kategorie Business TV sowie der 'Master of Exelence' für das Beste Medienkonzept bei der Corporate Media Verleihung.

Die Corporate Media ist in diesem Bereich der älteste und bedeutendste Medienpreis Europas.

Die hohe Verbundenheit mit den World Trade Centern spiegelt sich in dem Geschäftsfeld der WTC Media Cologne AG wieder. Der Betrieb eigener World Trade Center und der Betrieb von World Trade Centern in Partnerschaft in Deutschland, Italien, Russland, den Niederlanden, Monaco und dem afrikanischen Kontinent bilden eine fundierte Basis für die Geschäfte der WTC Media Cologne AG und die Bereitstellung von internationalen Services.

Ausnahmslos haben sich die befragten WTC's sowie deren Mitglieder dafür ausgesprochen den eingeschlagenen Weg weiter fortzuführen um eine sichere und wachstumsorientierte digitale Medienwelt für Ihren weltweiten Handel nutzen zu können. Weltweit gibt es über 300 World Trade Center Standorte in über 100 Ländern mit mehr als 1 Mio. Mitgliedern. Für die Umsetzung des Mediaprojekts wurde die World Trade Center Media Cologne AG durch die Gründer, Wilfried Maiworm und Dietmar R. Goetz, mit Sitz in den USA, ins Leben gerufen. Der geplante Launch der Mediaplattform soll in der ersten Jahreshälfte 2013 umgesetzt werden.

Dr. Michael Rau, CEO der Kennedy Capital Corp.: 'Für die Kennedy Capital Corp. ist die Beteiligung an der World Trade Center Media Cologne AG viel mehr als eine Investition bzw. Beteiligung. Bei der ganzen World Trade Center Association handelt es sich um die größte weltweite Handelsorganisation. Bei der Umsetzung der Vision Kennedy Capital hatten wir nicht mal ansatzweise daran gedacht Teil eines so großem und Ganzen zu werden. Unser Ziel war es anfänglich die Produkte der Kennedy Capital ausschließlich dem Endkunden nahe zu bringen. Die Reichweite der WTC Media Cologne AG wird zukünftig Märkte und Marktchancen mit sich bringen, dessen Multiplikator das bisher angestrebte Ziel weit übertreffen sollte.'

Wilfried Maiworm, CEO der World Trade Center Media Cologne AG: 'In dieser Kooperation sehen wir eine große Chance für beide Seiten. Gemeinsam möchten wir den weltweit größten digitalen Handelsplatz entwickeln und diesen mit der größten privaten Handelsorganisation verbinden. Es entsteht ein Netzwerk der Superlative.'

Kontakt

Kennedy Capital Corp
Leopoldstrasse 244
D-80807 München
Dr. Michael Rau
Kennedy Capital Corp.
Büro Deutschland
Thomas Nowak
Kennedy Capital Corp.
Büro Deutschland
Social Media