Unterstützung beim Heben und Senken

norelem bietet ab sofort einbaufertige Gasdruckfedern in allen gängigen Größen
Gasdruckfedern von norelem (PresseBox) (Markgröningen, ) Gasdruckfedern von norelem kommen überall dort zum Einsatz, wo Bau- oder Anlagenteile mit geringem Kraftaufwand kontrolliert gehoben, gesenkt, gebremst oder in Position gehalten werden müssen. Die auf den jeweiligen Lastfall abgestimmten pneumatischen Federn erleichtern vor allem im Maschinen- und Fahrzeugbau sowie in der Möbelindustrie das Öffnen, Schließen und Verstellen von Klappen, Hauben oder Türen. Selbst im Sport- und Freizeitbereich finden sie ein breites Einsatzfeld. norelem liefert einbaufertige Gasdruckfedern in sämtlichen Standardgrößen mit dem vom Kunden gewünschten Fülldruck.

Gasdruckfedern sind kompakte hydropneumatische, in sich geschlossene und wartungsfreie Verstellelemente, die mit komprimiertem Stickstoff und einer definierten Ölmenge zur Endlagendämpfung und Schmierung befüllt sind. Bei norelem sind sie in den Standardgrößen mit Kolbenstangendurchmessern von 4 mm bis 14 mm sowie mit Hüben von 20 mm bis 400 mm vorrätig. Sie sind beidseitig mit einem Anschlussgewinde zur Aufnahme unterschiedlichster, ebenfalls bei norelem erhältlicher Anschluss- und Beschlagteile versehen. Das macht Gasdruckfedern universell einsetzbar und deren Montage einfach und flexibel. Um die Federn keinen Seiten- und Biegekräften auszusetzen, empfiehlt norelem nach Möglichkeit die Verwendung von Kugelkopfverbindungen.

Gasdruckfedern eignen sich für Betriebstemperaturen von -20°C bis +80°C und zeichnen sich durch ihren geringen Platzbedarf und eine solide Bauweise aus. Über das integrierte Füllventil lassen sich die Ausschubkräfte auch nachträglich justieren.

Kontakt

norelem Normelemente KG
Volmarstrasse 2
D-71706 Markgröningen
Annika Hein
Marketing/Social Media

Bilder

Social Media