Lingenio präsentiert sich erfolgreich im Messe-Herbst 2012

Großer Zuspruch und positive Resonanz für die Lingenio GmbH
(PresseBox) (Heidelberg, ) Im Messen-Herbst 2012 nahm Lingenio an zwei renommierten internationalen Messen teil und stellte seine innovativen Produkte sowie aktuelle Forschungsprojekte vor. Zum einen die BDÜ-Fachkonferenz, die Ende September in Berlin stattfand und Übersetzern und Dolmetschern aus aller Welt ein Forum zum Austausch von Erfahrungen und Neuerungen im Bereich Sprachtechnologie bietet. Zum anderen die Frankfurter Buchmesse, die mit rund 7.400 Ausstellern aus über 100 Ländern, über 280.000 Besuchern und weit über 9.000 Journalisten als wichtigster Branchentreffpunkt für Bücher und Medien gilt.

Die internationale Fachkonferenz „Übersetzen in die Zukunft“ des Bundesverbands der Dolmetscher und Übersetzer e. V. (BDÜ) fand vom 28.-30. September in der Freien Universität in Berlin-Dahlem statt. Dort präsentierte sich die in Heidelberg ansässige Lingenio GmbH mit einem eigenen Stand. Positives Feedback für die Produkte der Softwarereihen translate sowie translateDict™ gab es sowohl von Privatanwendern, freiberuflichen Übersetzern sowie Bildungseinrichtungen.

Anschließend fand vom 10. -14. Oktober die Frankfurter Buchmesse statt. Dort stellte Lingenio in der Halle 4.2 aus, der Buchmesse-Halle für Fachinformationen, Wissenschaft und Bildung. Somit bot diese den richtigen Standpunkt um sich mit dem breit gefächerten Fachpublikum bestehend aus Übersetzern, Experten verwandter Fachgebiete, Händlern sowie Sprachlehrenden und -lernenden auszutauschen. Dieser anhaltende Kontakt zu Sprachexperten, aber auch zu Sprachinteressierten ist für Lingenio von großer Bedeutung, denn dieser erlaubt, die Softwarewerkzeuge von Lingenio auf einem stets aktuellen Stand zu halten, die Forschung weiter voranzutreiben und somit die Zukunft der Branche auch weiterhin maßgeblich mitzugestalten.

Neben den eigenen Produktreihen stellte die Lingenio GmbH auf beiden Messen ebenfalls das europäische Forschungsprojekt „HyghTra“ (Hybrid High Quality Translation System) vor, welches in Zusammenarbeit mit der University of Leeds durchgeführt wird und als Ziel hat, mit hybriden Methoden die Qualität der Übersetzung und die Anpassung an die Kundenterminologie zu optimieren.

Weitere Informationen finden Sie unter http://lingenio.de/

Kontakt

Lingenio GmbH
Karlsruher Str. 10
D-69126 Heidelberg
Friederike Weißenfels
Marketing & Sales
Social Media