Energiedienstleister Überlandwerk Rhön GmbH setzt auf die Netzmanagementlösung Privus Manager der euromicron Tochter telent

(PresseBox) (Backnang, ) Der Energiedienstleister Überlandwerk Rhön GmbH (ÜWR) setzt mit der Einführung der Netzmanagementlösung Privus Manager® auf die telent GmbH - ein Unternehmen der euromicron Gruppe. Mit dem Privus Manager® hat die ÜWR eine komplette, stets aktuelle Sicht auf das Kommunikationsnetz und kann bei Bedarf jederzeit schnell und einfach auf die Netzressourcen zugreifen. Der Privus Manager® ist speziell für die einheitliche Steuerung und Ende-zu-Ende-Überwachung heterogener Netze konzipiert und basiert auf dem Produkt NovaTEN des Entwicklungspartners MicroNova.

Rund 100.000 Einwohner vertrauen im Länderdreieck Bayern, Hessen und Thüringen den Leistungen des Energiedienstleisters Überlandwerk Rhön GmbH (ÜWR). Das Unternehmen besitzt ein heterogenes Kommunikations- und Nachrichtenübertragungsnetz. Dieses hat eine historisch gewachsene Struktur mit richtfunk-, glasfaser- und kupfergestützten Technologien unterschiedlicher Hersteller. Die Überwachung dieser heterogenen Netze erfolgt mit dem Netzmanagementsystem (NMS) Privus Manager®. "Die telent GmbH verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Systemintegration von bewährten und modernen Technologien", sagt Manfred Kaiser, Abteilungsleiter Netzbetrieb-Mittelspannung, ÜWR. "Der Privus Manager® ist eine umfassende und vielfältige Netzmanagementplattform, die uns flexible und durchgängige NMS-Funktionalitäten ermöglicht und zugleich eine hohe Zukunfts- und Investitionssicherheit gewährleistet."

Durchgängiges NMS: Privus Manager®

Dank einer offenen Architektur lässt sich der Privus Manager® flexibel an die jeweiligen Netzszenarien anpassen. So hat die telent GmbH das vorhandene NMS für ein PDH-Teilnetz der ÜWR in den übergeordneten Privus Manager® integriert und unter einer Oberfläche vereint. Nun überwacht der Privus Manager® als durchgängiges NMS alle Nachrichtennetze der Überlandwerk Rhön GmbH - unabhängig von den eingesetzten Technologien. Neben der Visualisierung dieser Netze und ihrer Elemente durch flexible Topologiedarstellungen vereinfacht und automatisiert der Privus Manager® die Betriebsabläufe des Energieversorgers. Bei Bedarf lassen sich zusätzliche Kapazitäten und Netzressourcen zentral einplanen und bereitstellen, sodass die rund 3.000 Kilometer Stromnetze jederzeit geführt werden können. Um die Funktion stets zu gewährleisten, ist das System redundant ausgelegt.

Des Weiteren ermöglicht eine netzweite Alarmüberwachung und -filterung die schnelle Meldung von Störungen in der Nachrichtenübertragung. Bislang wurden Fehler erst durch den Ausfall eines Dienstes erkannt, was zu einer aufwendigen Fehlersuche und langen Entstörzeiten führte. In besonders kritischen Fällen leitet der Privus Manager® die Alarme an die Leitstelle weiter, sodass Alternativrouten für den Sprach- und Datenverkehr zu-, ab- oder umgeschaltet werden können. "Mit unserem professionellen NMS unterstützen wir Betreiber, die höchste Anforderungen und Zuverlässigkeit an ihre Betriebsnetze stellen. Hierbei spielen die schnelle und effektive Fehlerbeseitigung und die sichere Übertragung von anwendungskritischen Daten, selbst bei einer Störung, eine wichtige Rolle", sagt Robert Blum, Geschäftsführer der telent GmbH.

Über die Überlandwerk Rhön GmbH

Im Länderdreieck Bayern, Hessen und Thüringen versorgt das kommunale Energiedienstleistungsunternehmen Überlandwerk Rhön knapp 100.000 Bürgerinnen und Bürger mit einer Vielzahl von Leistungen rund um die Stromversorgung und -anwendung.

Die Gesellschaft mit Sitz in Mellrichstadt blickt auf eine 90-jährige Unternehmensgeschichte zurück und ist mit seinen ca. 200 Mitarbeitern in den Bereichen Netzbetrieb, Stromvertrieb, Elektroinstallation sowie im Bereich der erneuerbaren Energien aktiv. Die jährliche Stromabgabe aus dem Netz des Energiedienstleisters beträgt derzeit über 400 Mio. kWh bei einer Höchstlast von ca. 70 MW.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.uew-rhoen.de.

Kontakt

telent GmbH
Gerberstraße 34
D-71522 Backnang
euromicron AG
Investor & Public Relations
Schneider Kommunikation
Pressekontakt telent GmbH?
Social Media