Umstieg auf Windows 8 - jetzt auch von Windows XP und Vista möglich

(PresseBox) (Berlin, Deutschland / Bellevue, Washington, USA, ) Die neue Version der erfolgreichen Umzugshilfe von Laplink und O&O Software ermöglicht den direkten Umstieg auf Windows 8 von früheren Windows-Versionen. Im Gegensatz zu Windows 8 selbst ermöglicht sie auch eine Übernahme der Daten, Einstellungen und Anwendungen von Windows XP und Vista.

In dieser Woche wird Windows 8 veröffentlicht. Für viele Anwender stellt sich damit die Frage, ob ein Umstieg überhaupt möglich ist. Microsoft selbst unterstützt in Windows 8 nur einen Umstieg vom direkten Vorgänger Windows 7. Anwender von früheren Versionen wie Windows XP und Vista können kein Upgrade durchführen, sondern müssen alle Daten, Einstellungen und Anwendungen von Hand auf das neue System übertragen.

Die Lösung

Die Berliner O&O Software präsentiert in einer Kooperation mit der Laplink Software Inc. aus Bellevue, USA, die neue "Umzugshilfe für Windows 8". In diesem Produkt vereinen beide Hersteller ihre jeweiligen Top-Programme O&O DiskImage und PCmover und bieten dem Anwender eine einfache und sichere Möglichkeit, schnell auf das neue Betriebssystem Windows 8 umzusteigen.

"Wie schon bei Windows 7 hat sich Microsoft auch bei Windows 8 dazu entschlossen, nur die direkte Vorgängerversion mit einem Upgrade zu versorgen. Nutzer älterer Windows-Versionen müssen wieder in zeitraubender und mühseliger Kleinarbeit auf das neue Windows umsteigen", so Olaf Kehrer, Geschäftsführer der O&O Software GmbH. "Mit unserem Partner Laplink können wir all diesen Anwendern ein Werkzeug an die Hand geben, dass Ihnen diesen Stress erspart und den Umstieg deutlich beschleunigt und vereinfacht."

"Besitzern von Windows XP wird der Umstieg auf Windows 8 fast unmöglich gemacht. Microsoft wird für die Hälfte aller Windows-Anwender, die weltweit Windows XP, Vista oder eine 32 Bit-Version einsetzen, kaum Unterstützung anbieten, so dass der Verlust von Anwendungen und Einstellungen sehr wahrscheinlich ist", erläutert Thomas Koll, CEO von Laplink Inc. "Als Marktführer im Bereich der Migrationsprodukte für Windows sind wir froh, dass wir mit unserem Partner O&O eine so umfassende Lösung gerade für die älteren Windows-Versionen anbieten können. Der Umzug von allen Windows Versionen auf einen neuen Windows 8-PC wird damit zum Kinderspiel."

Der gesamte Umzug findet in drei Schritten statt: zunächst wird die von Microsoft empfohlene Datensicherung des alten Systems durchgeführt und sämtliche Programme, Daten und persönliche Einstellungen erfasst. Anschließend kann der Anwender Windows 8 auf seinem alten PC installieren oder den neuen PC mit vorinstalliertem Windows 8 in Betrieb nehmen. Die Umzugshilfe unterstützt den Umstieg von Windows XP, Vista oder Windows 7 auf jedes Windows 8. Selbst ein Wechsel von 32 auf 64 Bit ist möglich. Im letzten Schritt werden die ausgewählten Programme, Daten und Einstellungen auf das neue System übertragen. Der neue PC ist nun praktisch eine Dublette des alten PCs, nur unter dem neuen Betriebssystem Windows 8.

Die "Umzugshilfe für Windows 8" enthält neben den Produkten PCmover und O&O DiskImage eine Schritt-für-Schritt-Anleitung und eine original Windows-PE-Start-CD zum vollständigen Sichern und Zurückspielen des PC-Systems. O&O DiskImage kann auch nach Umzug auf das neue Betriebssystem weiter für die Datensicherung genutzt werden.

O&O DiskImage

Datensicherung: Mit O&O DiskImage wird im ersten Schritt die auch von Microsoft empfohlene vollständige Datensicherung unter dem "alten" Windows durchgeführt. Der Anwender hat somit eine Sicherung des alten Rechners inklusive sämtlicher Einstellungen.

Vollständige Sicherung sowie Sicherung der Veränderungen: Nach dem erfolgreichen Umzug der Programme, Daten und Einstellungen auf Windows 8 empfiehlt es sich, wieder eine vollständige Sicherung anzulegen, um so eine zeitaufwendige Neuinstallation zu vermeiden.

Wiederherstellung einzelner Dateien: Sicherungsdateien von O&O DiskImage lassen sich als virtuelle Festplatten einbinden. Einzelne Dateien können dadurch ganz einfach mit Hilfe des Windows-Explorers kopiert und wiederhergestellt.

Laplink PCmover für Windows 8

Bedienerfreundlich: Ein einfach zu bedienender Assistent führt Schritt für Schritt durch den Umzugsvorgang.

Anwendungen übertragen: Der Anwender entscheidet, welche Programme inklusive der dazugehörigen Informationen auf Windows 8 übertragen werden sollen.

Dateien übertragen: Auch für Dateien und Ordner kann entschieden werden, welche auf das neue Betriebssystem übertragen werden sollen.

Preise und Verfügbarkeit

"Umzugshilfe für Windows 8" ist ab 26. Oktober 2012 verfügbar und kann im gut sortierten Fachhandel erworben werden. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt EUR 29,90 für eine Lizenz. Sie berechtigt zum Umzug von einem PC und beinhaltet gleichzeitigt die Nutzungslizenz für O&O DiskImage auf dem alten und neuen Rechner, sobald der Umzug abgeschlossen ist.

Eine Übersicht der Fachhandelspartner ist unter http://www.oo-software.com/... zu finden.

Über Laplink Software Inc.

Laplink Software gilt als eines der renommiertesten Unternehmen, wenn es um Technologien geht, die mit dem Dateitransfer, der Datensynchronisation und dem Fernzugriff via Remote Access zu tun haben. Seit 1983 bietet Laplink Kunden auf der ganzen Welt seine innovativen Verbindungstechnologien an. Die Anwendungen von Laplink sind einfach zu bedienen, sicher und sehr kosteneffizient. Sie helfen im Büro und auch zu Hause beim Remotezugriff, beim Remote-Support, beim File Sharing, bei der Datenübertragung und bei der Synchronisation von Daten zwischen mehreren Systemen. Laplink Software ist eine Firma in Privatbesitz, die Investitionskapital von Microsoft erhalten hat. Der Firmensitz ist in Washington, USA.

Kontakt

O&O Software GmbH
Am Borsigturm 48
D-13507 Berlin
Andrea Strehsow
Marketing
Management Assistant
Social Media