Personaldienstleister optimiert Webauftritt: Netpioneer entwickelt neues Portal für Randstad

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Ein attraktives und einfach zu bedienendes Portal rund um Personaldienstleistungen finden Kunden, Bewerber und Mitarbeiter unter www.randstad.de. Das neue Portal wurde von Netpioneer in einem 18-monatigen Projekt auf Basis von Java Enterprise Technologie und dem Content Management System Polopoly entwickelt. Es unterstützt Randstad vor allem im Bereich Mitarbeiter- und Kundengewinnung sowie bei elektronischen Stellenausschreibungen und beim Bewerbermanagement.

"Mit dem neuen Portal und den zugehörigen Backend-Prozessen ist es uns gelungen, sowohl Kunden und Bewerber von den neuen Funktionen und kurzen Reaktionszeiten zu überzeugen als auch unsere Mitarbeiter in den Niederlassungen wesentlich von administrativen Tätigkeiten zu entlasten und ihnen damit eine noch intensivere Kunden- und Bewerberbetreuung zu ermöglichen", erläutert Petra Timm, Pressesprecherin von Randstad Deutschland.

Integrierte Prozesse - online und offline

Die Prozesse im Online-Portal und SAP-Backoffice-System sind vollständig integriert und umfassen CRM, Reporting, Kampagnenmanagement, Stammdatenverwaltung, Bewerber- und Kundenmanagement. Dies gewährleistet einen konsistenten, vollständigen und vollautomatischen Datenabgleich zwischen den Prozessen online und offline. Die Randstad-Mitarbeiter in den mehr als 500 Niederlassungen (Stand 2011) können somit die Kunden und Bewerber schnell und mit einer einheitlichen Datenbasis betreuen.

Stellenbörse und Bewerbungsassistent

Die auf der neuen Randstad Online-Stellenbörse angebotenen Jobs werden über Schnittstellen zu weiteren Jobbörsen (z.B. der Bundesagentur für Arbeit) übermittelt. Den Bewerbern steht ein individuell entwickelter Bewerbungsassistent zur Verfügung. Dieser führt Schritt für Schritt durch den Bewerbungsprozess und unterstützt die Bewerber durch einen sogenannten Lebenslauf-Parser: Dieser füllt bei Upload des Lebenslaufs als Datei alle für die Bewerbung benötigten Angaben automatisch aus. Das vereinfacht die Nutzung des Portals für die Bewerber und verbessert zudem die Datenqualität. Über das Kampagnenmanagement kann Randstad die Kontakte effektiv generieren und qualifizieren.

Für die Zentralredaktion bietet das Content-Management-System Polopoly umfangreiche Funktionen. Die Mitarbeiter in den Niederlassungen können über eine vereinfachte Pflegeoberfläche speziell für ihre Region wichtige Informationen bearbeiten, z.B. Stellenangebote und Nachrichten.

Agile Entwicklung mit Scrum

"Durch das agile Projektvorgehen ist es uns gelungen, mehrere Teilprojekte so zu koordinieren, dass die Geschäftsziele von Randstad stets im Vordergrund standen", erklärt Stefan Märkle, Projektleiter Netpioneer GmbH.

Das Projekt für Randstad wurde von Netpioneer gemeinsam mit Telefónica Germany Online Services realisiert. Die Unternehmen haben eine strategische Partnerschaft geschlossen, um gemeinsam Leistungen für die Entwicklung und den Betrieb von hochleistungsfähigen Internetlösungen anzubieten.

Über Randstad Gruppe Deutschland:

Mit durchschnittlich rund 68.000 Mitarbeitern und 500 Niederlassungen in rund 300 Städten sowie einem Umsatz von rund 1,96 Milliarden Euro (2011) ist die Randstad Gruppe der führende Personaldienstleister in Deutschland. Randstad bietet Unternehmen unterschiedlicher Branchen umfassende Personalservice-Konzepte. Neben der klassischen Zeitarbeit gehören zum Portfolio von Randstad unter anderem die Geschäftsbereiche Professional Services, Personalvermittlung, HR Lösungen und Inhouse Services. Spezialisierung und Weiterentwicklung des Leistungsangebots sind die Eckpfeiler der Randstad Marktstrategie. 'Spezialisierung' steht für konzentriertes Know-how in ausgewählten und zukunftsträchtigen Branchen unter den Stichworten Airport Services, Callflex, Finance, Medical und Energie, um damit jederzeit die von Kundenunternehmen gewünschten Qualifikationen anbieten zu können. Randstad ist seit über 40 Jahren in Deutschland aktiv und gehört zur niederländischen Randstad Holding nv: mit rund 576.800 Mitarbeitern täglich im Einsatz und 4.700 Niederlassungen in über 40 Ländern ist Randstad einer der größten Personaldienstleister weltweit. Vorsitzender und Sprecher der Geschäftsführung von Randstad Deutschland ist Eckard Gatzke.

www.randstad.de

Kontakt

Netpioneer GmbH
Beiertheimer Allee 18
D-76137 Karlsruhe
Corina Hummel
Schneider Kommunikation
Katja Isenmann
Social Media