Advantive senkt mit Interoute Virtual Data Centre Softwaredesign- und Betriebskosten um 30 Prozent

Interoutes IaaS-Plattform ermöglicht Microsoft Systemhaus ein skalierbares und kostengünstiges Cloud Computing
(PresseBox) (Kleinmachnow, ) Advantive, ein international tätige Anbieter von ITK-Lösungen, -Consulting und -Support auf Basis von Microsoft-Lösungen, hat mit Interoute Virtual Data Centre (VDC) die Kosten für den Ausbau seiner IT-Anwendungsentwicklungs- und Produktionsplattform um 30 Prozent gesenkt. Advantive verwendet Interoute VDC außerdem, um seine Narrowcasting-Lösung 'InnovationScreen' im SaaS-Modell zu betreiben.

Advantive bietet neben innovativen IT-Lösungen auch Beratung und Support für Microsoft-Lösungen. Außerdem entwickelt das Unternehmen eigene Anwendungen auf Grundlage von Microsoft-Plattformen und bietet Managed Hosting-Plattformen für Kunden, die SharePoint und andere Microsoft-Produkte verwenden. Mit dem Ziel, die eigene Softwareentwicklung zu optimieren, hat Advantive eine Entwicklungs-Plattform entworfen und selbst betrieben. Der eigene wirtschaftliche Erfolg, verbunden mit einem beschleunigten Wachstum, führte dazu, dass Advantive dieses Modell überdachte. Um mit der Kundennachfrage Schritt halten zu können, würde ein weiterer Ausbau der Plattform notwendig werden - mit einem dann sprunghaften Anstieg der Hardware-Kosten. Daher entschied sich Advantive für das Hosting seiner IT-Produktionsumgebung in Interoutes europäischer Private Cloud. Dadurch kann Advantive seine IT-Plattform jetzt entsprechend der Kundenanforderungen flexibel skalieren, ohne die zuvor zu erwartenden Hardware-Kosten.

"Es war einfach nicht mehr sinnvoll, dass wir weiter in unsere eigene Hardware-Infrastruktur, einschließlich der Kosten für die Verwaltung der Hardware und die Hardware-Support-Verträge, investierten. Zudem hatten wir unsere Plattform nur an einem Standort ohne zusätzliche Rechenzentren. Bei einem eventuellen Stromausfall oder technischem Fehler hätten wir inakzeptable Ausfallzeiten bei Entwicklung und Produktion gehabt. Aus diesem Grund entschieden wir uns gegen weiter wachsende Hardware-Kosten und zogen unsere Produktionsumgebung in das Interoute VDC um. Mit dieser skalierbaren, ausfallsicheren Plattform sparen wir nun 30 Prozent der Kosten", erläutert Jeroen Wijnen, Advantive Director of Services.

Interoute VDC bietet die Server-Leistung, Speicherkapazität und Verfügbarkeit, damit Advantive seine Kunden unterstützen kann, ihre Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten und schnell auf sich verändernde Märkte und Geschäftsbedingungen zu reagieren. Advantive-Kunden stehen die Kapazitäten zur Verfügung, die es erlauben, ihre Entwicklungsprojekte groß zu dimensionieren, ohne dass die Kosten entsprechend hoch sind.

Das Interoute VDC mit seinen europäischen Datenzentren in Amsterdam, Berlin, Genf und London bietet Advantive eine ausfallsichere, hochverfügbare Lösung für dessen IT-Entwicklungsplattform, die bei Bedarf zwischen den Rechenzentren verschoben werden kann. Die Option, Rechenzentren in ganz Europa zu nutzen, bringt Advantive näher an potenzielle Kunden in neuen Märkten. Größere räumliche Nähe bedeutet geringere Latenzzeiten und schnellere Verbindungsgeschwindigkeit. Kunden von Interoute VDC können jedes der europäischen Rechenzentren, in denen VDC betrieben wird, auswählen. Das stellt die Einhaltung der europäischen Datenschutzgesetzgebung sicher. Gleichzeitig verlangt Interoute keine Gebühren für die Datenübertragung oder die Leitungen zwischen VDC-Rechenzentren, die über das Interoute-eigene pan-europäische Netzwerk verbunden sind.

Neben Microsoft-Lösungen und Beratung, entwickelt Advantive auch eigene Lösungen und Module, wie den so genannten Innovationscreen (www.innovationscreen.com). Diese Narrowcasting-Lösung auf Basis von Microsoft SharePoint, ermöglicht es Mitarbeitern von Unternehmen, Texte, Videos und Bilder auf ausgewählten Bildschirmen im eigenen Unternehmensnetz zu veröffentlichen. VDC kombiniert On-Demand-Flexibilität, ein Preismodell, das auf schnell wachsende Unternehmen ausgelegt ist ("pay as you grow") sowie eine hohe Skalierbarkeit. Advantive kann so, je nach Kundenanforderung, innerhalb weniger Minuten, flexibel Rechenleistung und Services hinzunehmen.

"IT bildet unbestreitbar einen integralen Bestandteil eines jeden Unternehmens. Dabei ist sie nicht einfach ein Stück Technik. Die IT-Infrastruktur stellt heute vielmehr das dynamische Rückgrat, auf das sich das gesamte Unternehmen stützt, dar. Mit Interoute Virtual Data Center verfügen wir über eine skalierbare Plattform, die flexibel und sicher ist. Sie sorgt dafür, dass unser Geschäft immer online ist und schnell auf die sich ändernden Bedürfnisse der Kunden und des Marktes reagieren kann. Und da keine Kosten für die Datenübertragung anfallen, ist es extrem kostengünstig. Interoute VDC bietet genau die Unterstützung und Expertise, die wir gesucht haben", so Theobert Kissen, CTO von Advantive.

"Advantive ist ein Unternehmen, das ganz gezielt die Vorteile von Cloud Computing einsetzt und seinen Kunden damit hochgradig innovative Dienste anbieten kann. Interoute Virtual Data Centre ist eng mit unserem paneuropäischen Netzwerk verknüpft. Durch die Virtualisierung des Netzwerks konnten wir die komplexe Netzwerkmigration von Advantive durchführen, und zwar einfach indem wir das Produktionsnetzwerk aus dem bisherigen Rechenzentrum in die das Interoute VDC verlagert haben. Dies hat auch die Kosten und den Zeitaufwand, den Rechenzentrumsmigrationen normalerweise verursachen, drastisch gesenkt. Interoute VDC verleiht Advantive den Komfort einer Public Cloud, aber mit der zusätzlichen Sicherheit einer Private Cloud", kommentiert Matthew Finnie, CTO von Interoute.

Über Advantive
Advantive ist ein international führender Anbieter von Microsoft-basierenden IT-Lösungen, Anwendungen, Consulting und Support. Darüber hinaus entwickelt und betreibt Advantive eigene Anwendungen auf Basis von Microsoft-Technologie, einschließlich InnovationScreen, (www.innovationscreen.com). Die Narrowcasting Lösung setzt auf Microsoft SharePoint auf und bietet Unternehmen durchdachte Funktionen für das Teilen von Texten, Videos und Bildern auf ausgewählten Bildschirmen im Unternehmen. Zudem stellt Advantive auch eine gehostete Plattformen für Kunden bereit, die SharePoint und andere Microsoft-Anwendungen als Managed Service nutzen wollen. Seine neuen Customer Experience Center ermöglichen es Kunden, Microsoft-Anwendungen in einer sicheren Umgebung zu betreiben und zu testen, bevor sie eingesetzt werden. Advantive beschäftigt 60 Mitarbeiter in zwei Niederlassungen in Weert in den Niederlanden und in Maasmechelen in Belgien.

Kontakt

Interoute Germany GmbH
Albert-Einstein-Ring 5
D-14532 Kleinmachnow
Arno Laxy
PR Laxy, PR-Agentur
Kontakt
Christa Bramstedt
Interoute
Pressekontakt
Social Media