Sonnenblende 2012: Fotowettbewerb für erneuerbare Energien noch bis Dezember

Emmvee Photovoltaics GmbH verlängert Fotowettbewerb
Sonnenblende 2012: Start durch die Geschäftsführung von Emmvee (Foto: Frank Hilgenfeld) (PresseBox) (Berlin, ) Der Fotowettbewerb „Sonnenblende 2012" läuft auch im dritten Jahr sehr gut. Der Berliner Solarmodul-Hersteller und Generalunternehmer Emmvee Photovoltaics GmbH kann bereits eine Vielzahl von eingesandten Fotografien rund um das Thema erneuerbare Energien verzeichnen.
"Wir wurden mehrfach gebeten, auch die Winterzeit für den Wettbewerb zu inkludieren," sagt Frank Hilgenfeld, Sprecher des Berliner Unternehmens. "Das fanden wir spannend. Wir freuen uns nicht nur über die Resonanz sondern auch über spannende Perspektiven mit Schnee und Eis."

Die Geschäftsführer des Unternehmens, S. Graf (Geschäftsführer der Emmvee Photovoltaics GmbH) und D.V. Manjunatha (Managing Director von Emmvee) starteten den Wettbewerb auf der Intersolar München 2012.
Der Fotowettbewerb wendet sich an alle, die sich für die regenerativen Energien interessieren und sich Gedanken über die Energiezukunft machen. Jeder der gerne seine Eindrücke in Bildern festhält und sich von der Vielfalt der erneuerbaren Energien mitreißen lässt, kann am Fotowettbewerb „Sonnenblende 2012“ teilnehmen.
Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, sowohl bei der Motivwahl als auch bei der Umsetzung. Jede erneuerbare Energiequelle kann in den Fokus gerückt werden. Sei es nachdenklich oder humorvoll, alltagsnah, abstrakt oder visionär.
Die Teilnahme an Sonnenblende 2012 ist natürlich kostenfrei. Im Januar 2013 wird eine unabhängige Jury, bestehend aus Fotografen, Redakteuren und dem Landesvorsitzenden des BUND Berlin die besten Fotografien auswählen.
Für die Gewinner sind wieder tolle Preise wie z. B ein Photobook von myphotobook.de, ein Jahres-Abo des Magazins Eta Green, ein Gorilla tube Hardcase für iPhone, eine Designer-Sonnenbrille von ic!berlin und vieles mehr vorgesehen.
Einsendeschluss ist der 4. Januar 2012.
Teilnehmer senden bitte Abzüge Ihrer Fotos, keine Originale, in der Größe 20x30 cm per Post an:
EMMVEE Photovoltaics GmbH
z.Hd. Frank Hilgenfeld
Unternehmenskommunikation
Franz-Jacob-Straße 4a
10369 Berlin

Unter www.solar-journal.com, der Publikation der Emmvee Photovoltaics GmbH, finden sich weitere Informationen zum Fotowettbewerb. Dort gibt es auch spannende Einblicke in die „Sonnenblende 2011“. und "Sonnenblende 2010."
Die Veröffentlichung der Fotos erfolgt ausschließlich im Rahmen der Berichterstattung darüber sowie im direkten Zusammenhang mit dem Fotowettbewerb (z.B.: Kalender). Anderweitige Veröffentlichungen werden nur in Absprache mit dem Urheber vorgenommen. Die Einsender geben keinerlei Rechte an Emmvee ab! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Veranstalter des Fotowettbewerbs sind die Emmvee Photovoltaics GmbH und das Solar Journal.

Kontakt

EMMVEE Photovoltaics GmbH
Franz-Jacob-Str. 4a
D-10369 Berlin
Frank Hilgenfeld
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Bilder

Social Media