Ehrung Betriebsjubilare bei MEIKO

Fünf Jubilare sind 40 oder 50 Jahre im Dienst der MEIKO (v.l.n.r.) Meiko Geschäftsführer Dr.-Ing. Stefan Scheringer, Betriebsrat Reinhold Kimmig, Ferdinand Bühler (50 Jahre), Ulrike Lorenz (40 Jahre), Gerhard Wahl (40 Jahre), Joachim Schwendemann (40 Jahre), Siegfried Herrmann (40 Jahre), Bürgermeister Dr. Christoph Jopen (PresseBox) (Offenburg, ) Beim Offenburger Spültechnik-Hersteller Meiko konnten im laufenden Jahr 2012 5 Mitarbeiter für 40 und 50 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt werden. In einer Feierstunde begrüßten Geschäftsführer Dr.-Ing. Stefan Scheringer, Christoph Jopen, Bürgermeister der Stadt Offenburg und Betriebsrat Reinhold Kimmig die langjährigen Mitarbeiter und dankten für ihre überragenden Leistungen, die kontinuierlich zum Wachstum des Unternehmens beigetragen haben.

Geschäftsführer Dr.-Ing. Stefan Scheringer konstatierte: "Mitarbeitern, die ihren Unternehmen 4 oder sogar 5 Jahrzehnte treu bleiben, gebührt eine besondere Anerkennung. Es ist eine enorme Leistung, so lang im Dienst einer Firma zu stehen und kontinuierlich Leistung zu bringen." Er lobte besonders die Einstellung zur Arbeit. So Scheringer weiter: " Diese Mitarbeiter trugen maßgeblich zur Erfolgsgeschichte der MEIKO bei. Besonders von Bedeutung ist das Wissen, dass sie konstant aufgebaut haben - eine Basis von der das Unternehmen wirklich profitieren konnte".

Bürgermeister Dr. Christoph Jopen überbrachte Glückwünsche im Namen der Stadt Offenburg. Dabei berichtete er darüber, wie schwierig es heutzutage ist, gute Fachkräfte zu finden und diese langfristig an die Unternehmen zu binden. Offenburgs Arbeitsmarkt entwickelt sich sehr dynamisch und es ist positiv zu bewerten, dass sich die Arbeitsmarktlage auch in diesem Jahr weiter verbessert hat.

Dr. Jopen weiter: "Der Mensch steht im Mittelpunkt der Gesellschaft und der Arbeitswelt. Und so auch Sie, die ein gutes halbes Leben in diesem Unternehmen arbeiten". Bürgermeister Jopen lobt besonders den hohen Stellenwert, den die Jugend- und Nachwuchsförderung im Hause MEIKO inne hat. Das Unternehmen MEIKO hat mehrere Bildungspartnerschaften mit Schulen in Offenburg und Umgebung abgeschlossen um den Jugendlichen frühzeitig Orientierung und Information zu bieten. Zudem sind derzeit rund 50 Auszubildende im Unternehmen tätig. Im Anschluss an seine Ansprache überreichte er die vom Ministerpräsidenten Kretschmann unterzeichnete Ehrenurkunde des Landes Baden-Württemberg. Weiterhin wurden an diesem Tag den Jubilaren die Ehrenurkunden der Industrie- und Handelskammer überreicht.

Kontakt

MEIKO Maschinenbau GmbH & Co. KG
Englerstraße 3
D-77652 Offenburg
Regine Oehler
Veranstaltungsmanagement
Kommunikation

Bilder

Social Media