ISSE Conference 2012 in Brüssel erfolgreich

TeleTrusT verleiht 'Innovation Award' an Fraunhofer SIT Darmstadt
(PresseBox) (Berlin, ) Mehr als 250 Teilnehmer aus 20 Ländern erörterten auf der "Information Security Solutions Europe Conference" (ISSE) 2012 in Brüssel aktuelle IT-Sicherheitsthemen. Europäische und internationale Experten aus Forschung und Wirtschaft stellten IT-Sicherheitsszenarien, Studienergebnisse und Verfahren vor. Auch 2012 wurde die ISSE erneut durch den Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) gemeinsam mit der EEMA (European Association for e-Identity and Security) organisiert.

TeleTrusT verlieh auf der ISSE den "TeleTrusT Innovation Award 2012" an das Darmstädter Fraunhofer-Institut für sichere Informationstechnologie (SIT), Abteilung "Cyberphysical and Mobile Systems Security" für die Entwicklung der technischen Lösung "BizzTrust", die die sichere duale Verwendung von Smartphones und Tablet-Geräten im privaten Bereich und im Unternehmen ermöglicht. Stephan Heuser, Fraunhofer SIT, nahm die Auszeichnung von Prof. Dr. Norbert Pohlmann, TeleTrusT-Vorsitzender, und Dr. Holger Mühlbauer, TeleTrusT-Geschäftsführer, entgegen.

"Wir sehen den Preis als Bestätigung dafür, dass es uns mit BizzTrust gelungen ist, IT-Sicherheit und intuitive Benutzerführung erfolgreich miteinander zu verbinden“, so Prof. Dr.-Ing. Ahmad-Reza Sadeghi von Fraunhofer SIT, unter dessen Leitung die Software-Lösung entwickelt wurde. "In nicht allzu ferner Zukunft wird es in der Welt eine Vielzahl von eingebetteten Geräten geben, die über Cloud-Infrastrukturen verbunden sein werden. Der Schutz sensitiver Daten und Dienste wird in diesem Zusammenhang immer wichtiger. Aufgrund der großen Popularität und der großen Verbreitung von Android haben wir BizzTrust zunächst speziell für dieses Betriebssystem entwickelt. Die Lösung ist aber nur ein erster Schritt hin zu einer sicheren Plattform und lässt sich auch auf andere mobile Geräte und Anwendungen übertragen, die besondere Sicherheitsanforderungen stellen. Daran arbeiten wir derzeit."

Hintergrund:

Seit ihrer Gründung ist es das Anliegen der ISSE, einer der größten unabhängigen IT-Sicherheitskonferenzen Europas, die Entwicklung und Verbreitung vertrauenswürdiger Konzepte der Informations- und Kommunikationssicherheit in Europa und weltweit zu fördern. Internationale Experten aus Wirtschaft, Forschung und Politik diskutieren interdisziplinär technische, organisatorische und rechtliche Aspekte der Informationssicherheit. Die ISSE hat seit 1999 einen festen Platz im Kalender wichtiger IT-Sicherheitskonferenzen erworben. TeleTrusT verantwortet die Leitung des ISSE-Programmkomitees, stellt das Konferenzprogramm zusammen und verleiht auf der Konferenz den "TeleTrusT Innovation Award". Dieser jährlich vergebene 'Award' wird Unternehmen und Organisationen zugesprochen, die eine innovative und vertrauenswürdige Informationstechnik, Software oder Online-Services für elektronische Anwendungen in Wirtschaft und Verwaltung entwickelt haben oder selbst einsetzen.

Kontakt

TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V.
Chausseestraße 17
D-10115 Berlin
Dr. Holger Mühlbauer
Geschäftsführung
Geschäftsführung
Social Media