ALLNET bringt mit der ALL2285 eine 5 Megapixel 180° Fix-Dome PoE Kamera

(PresseBox) (Germering, ) Germering, 25.10.2012 | Nach der äußerst erfolgreichen Teilnahme an der Leitmesse Security in Essen erweitert der Germeringer IKT-Distributor ALLNET mit der ALL2285 Netzwerkkamera sein Portfolio um die wahrscheinlich erste Hemisphärische 180° Kamera mit einer Bildqualität von hochauflösenden 5 Megapixel. Aufgrund der speziell konstruierten Fischaugen-Linse überwacht die Kamera ein Sichtbereich von 180° lückenlos und ohne tote Winkel.

Die neue ALLNET ALL2285 Indoor Kamera spricht mit einer Vielzahl professioneller Funktionen und extrem umfangreichem Leistungsspektrum eine Zielgruppe an, die auf eine zuverlässige und gleichzeitig diskrete Videoüberwachung Wert legt. Die sehr kompakte Kamera mit den Abmessungen 149 mm x 45,8 mm liefert einen simultanen H.264 und Motion JPEG Videostream, der je nach konfigurierter Auflösung maximal 25 Bilder pro Sekunde speichert. Die eingebauten Infrarot-LEDs ermöglichen auch bei kompletter Dunkelheit perfekte und gestochen scharfe Aufnahmen bis zu 5 Meter.

Bei einer Wandmontage ermöglicht die spezielle Architektur der 1/2.5" F2.8 1,05mm Fischaugen Linse die Überwachung ganzer Räume mit nur einer Kamera. Systembedingt gibt es bei dieser Objektivart im kompletten Bildausschnitt keine toten Winkel, was zu einer perfekten und gleichzeitig äußerst diskreten Ausleuchtung des Raumes führt. Die integrierte Software bearbeitet und entzerrt dabei automatisch das durch die kurze Brennweite des Objektivs verzerrt wirkende Bild und ermöglicht so eine perfekte optische Darstellung. Die 5 Megapixel Kamera liefert Dank der maximalen Auflösung von 2592x1944 Bildpunkten gestochen scharfe Aufnahmen, die auch bei mehrfacher Vergrößerung noch hochwertig erscheinen.

Die ALLNET ALL2285 unterstützt zudem Motion Detection und erlaubt bestimmte Bildausschnitte als privat zu maskieren, um so sicherheits- und datenschutzrelevante Bereiche auszusparen. Zusätzlich verschickt die Kamera im Alarmfall auf Wunsch eine E-Mail Benachrichtigung oder lädt die betreffenden Einzelbilder per FTP auf einen Webserver.

Alle Optionen rund um Bildqualität, Helligkeit, Sättigung und Schärfe lassen sich über die intuitive Weboberfläche der Kamera einstellen. Hier wird auch die Aufzeichnungsqualität und die damit verbundene Zahl der Frames pro Sekunde eingestellt.

Zusätzlich verfügt die Kamera über ein eingebautes Mikrofon und einen 2 Watt Lautsprecher, um beispielsweise bei einem videoüberwachten Eingangsbereich eine zwei Wege Kommunikation mit G.711/G.726 Audio Kompression aufzubauen.

Die IP-Kamera nutzt den integrierten 10/100 MBit Netzwerk-Port zur Anbindung an das Netzwerk, zusätzlich wird hierüber auch die PoE-Stromversorgung nach IEEE802.3af Standard hergestellt. So kann die Kamera flexibel und unabhängig von Stromsteckdosen platziert und betrieben werden. Im Notfall ermöglicht der integrierte Micro SD-Slot ein direktes Speichern der Aufnahmen bis zu einer Gesamtgröße von 32 GB.

Die ALLNET ALL2285 ist ab sofort zu einem EVP von 570 Euro über alle bekannten ALLNET oder ALLDIS Fachhändler, den telefonischen Vertrieb oder das Online Portal erhältlich.

Kontakt

ALLNET GmbH
Maistrasse 2
D-82110 Germering
Sebastian Gentsch
ALLNET GmbH
Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media