SNW Europe: SolarWinds führt neueste IT-Managementlösungen und beste Anwendungsverfahren für eine nahtlose Speicher- und Virtualisierungsintegration vor

(PresseBox) (Frankfurt, ) SolarWinds® (NYSE: SWI), ein führender Anbieter leistungsfähiger und erschwinglicher IT-Managementsoftware für mehr als 100.000 Kunden weltweit hat heute angekündigt, dass das Unternehmen vom 30.-31. Oktober in Frankfurt auf der SNW Europe: Powering the Cloud (SNWE) seine neuesten Produkte präsentieren und vorführen wird.

Bei diesen Präsentationen werden Experten von SolarWinds ihre neuesten Entwicklungen vorführen und über einige der wichtigsten Trends in der Branche diskutieren:

Montag, 29. Oktober, 13.15 - 14.30 Uhr - Mike Thompson, Leiter für Produktmarketing bei SolarWinds, und Dan Balcauski, Produktmanager für SolarWinds Storage Manager, werden eine Präsentation für die Medien leiten. Die zentralen Themen:

- SolarWinds Storage Manager Demo
- Markttrends zum Speicher- und Virtualisierungsmanagement
- Problembehebung bei hoher VM-Latenz, die durch Speicherprobleme bedingt ist
- Kapazitätsplanung und Prognosen
- Heterogene Speicherüberwachung und Warnungen

Dienstag, 30. Oktober, 16.10 - 16.30 Uhr - Mike Thompson wird einen Vortrag über "Best Practices: Seamless Storage and Virtualization Integration" (Beste Anwendungsverfahren: Nahtlose Speicher- und Virtualisierungsintegration) halten. Im Vortrag werden folgende Themen erörtert:

- Endpunkt-zu-Endpunkt Speicher-Mapping: Was befindet sich wo?
- Optimierung: Nutzen Sie Ihre Ressourcen?
- Kapazitätsplanung: Wann werden Ihre Kapazitäten knapp?
- Auffinden von Leistungskonflikten: Ist es ein Speicherproblem oder nicht?

Dienstag, 30 Oktober, 17.00 - 17.30 Uhr - Mike wird außerdem zusammen mit anderen SNWE-Podiumsgästen an einer Podiumsdiskussion teilnehmen.

SolarWinds bietet am Stand Nr. 86 Vorführungen zu Storage Manager, Virtualization Manager, Server & Application Monitor, DameWare sowie zum übrigen SolarWinds-Portfolio an leistungsstarker und kostengünstiger IT-Managementsoftware.

Benjamin Nawrath, Fachbereichsleiter Systemintegration bei ESB, einem SolarWinds-Kunden, kommentiert: "SolarWinds Produkte - Virtualization Manager, Storage Manager und Network Performance Monitor, haben Probleme bei unseren SAP-Produktionssystemen identifiziert, bevor diese Systeme ausfallen, und dadurch für uns Zeit und Geld freigemacht. Wir haben 20 % der Zeit, die wir in der Vergangenheit für Fehlerbehebung aufgewendet haben, eingespart - das verschafft uns die Möglichkeit, uns auf andere Projekte zu konzentrieren."

Mike steht während der Ausstellung für Einzelberatungen zur Verfügung.

Über Mike

Mike Thompson ist Leiter für Produktmarketing bei SolarWinds. Vor dieser Tätigkeit war er Fachbereichsleiter der Geschäftsstrategie für Virtualisierung und Speicher. Mike arbeitet seit 11 Jahren in der IT-Managementbranche und hat u. a. Produktmanagementteams und -portfolios sowohl für Speicher- als auch für Virtualisierungs-/Cloudprodukte für IBM geleitet. Er verfügt über einen MBA und einen Bachelor-Abschluss in Chemietechnik.

Deutsche Kunden können jetzt auf thwack Unterstützung durch Kollegen sowie umfassende Produktinformationen erhalten. Mit mehr als 100.000 registrierten IT-Fachleuten wurde thwack schnell eine der beliebtesten Gemeinschaften für IT-Manager, um Informationen auszutauschen, Tipps von Unternehmensexperten sowie Ansichten zu Produkten von SolarWinds zu erhalten. Im nächsten Monat wird das Unternehmen eine vollständige und in deutscher Sprache lokalisierte Website veröffentlichen.

SolarWinds, SolarWinds.com und Orion sind eingetragene Warenzeichen von SolarWinds. Alle anderen aufgeführten Firmen- und Produktnamen dienen ausschließlich Identifikationszwecken und sind möglicherweise Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Unternehmen.

Kontakt

SolarWinds
Unit 1101, Building 1000, City Gate, Mahon
IRL- Cork
Clemens Muller-Kocksch
Text 100 GmbH
Annemarie Stielner
Text 100 GmbH
Account Executive
Social Media