Password Manager Pro zeichnet Privileged Sessions auf

ManageEngine-Lösung bietet zusätzliche Sicherheitsfunktion zur Erfüllung von Compliance-Anforderungen beim Passwort-Management
Password Manager Pro zeichnet Privileged Sessions auf (PresseBox) (Vierkirchen, ) Der Password Manager Pro kann ab sofort privilegierte Sessions aufzeichnen. Die Lösung zur Verwaltung von Passwörtern erstellt dabei Videos und kann diese archivieren und im Rahmen forensischer Prüfungen wieder abspielen. Unternehmen sind somit in der Lage, alle Aktionen relevanter Accounts während privilegierter Sitzungen zu überwachen. Die neue Version des Password Manager Pro ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz wie gewohnt über den exklusiven Partner MicroNova AG erhältlich.

Das Aufzeichnen einzelner Sitzungen ist für Unternehmen von Bedeutung, die wegen Prüf- und Compliance-Anforderungen Aktivitäten privilegierter Accounts überwachen bzw. überwachen müssen. Administratoren können so unmittelbar nachvollziehen, welche Anwender was und wann im Rahmen der betreffenden Sessions durchgeführt haben. Durch die Ergänzung der Aufnahmefunktion wird der Password Manager Pro zur umfassenden Lösung für den gesamten Lebenszyklus des Managements privilegierter Passwörter. Die Archivierung erfolgt in einem zugriffssicheren Archiv. Unternehmen können damit den privilegierten Zugang zu unterschiedlichen IT-Ressourcen überwachen, nachvollziehen, kontrollieren und sichern. Über ein zentrales Web-Interface lassen sich sowohl Server, Datenbanken, Netzwerk als auch Dateien und Anwendungen überwachen.

Emulierte Sessions für unterschiedliche Protokolle
Password Manager Pro nutzt hochsichere Remote-Login-Mechanismen, um neben adäquater Security auch eine einfache Bedienung zu gewährleisten. Anwender können mit einem Klick von jedem HTML5-fähigen Browser aus sichere und vertrauenswürdige, vollständig emulierte Sessions für Windows Remote Desktop Protocol (RDP), Secure Shell (SSH) oder Telnet starten; zusätzliche Plug-ins oder Agenten-Software ist nicht erforderlich. Das neue Session Recording ist eine Erweiterung des robusten Remote-Login-Mechanismus, in dem die Remote-Verbindungen über den Server des Password Manager Pro getunnelt werden. Eine direkte Verbindung zwischen Endgerät und Remote Host ist nicht nötig.

"Die Aufzeichnungsfunktion des Password Manager Pro bietet Administratoren die nötige Flexibilität, Visibilität und Kontrollmöglichkeit, indem sie Privileged Sessions sensibler Ressourcen vollständig einfängt", sagt Reiner Altegger, der als Leiter Enterprise Management bei MicroNova für die ManageEngine-Lösungen verantwortlich ist. "Es gibt viele Gründe, weshalb Angestellte, Techniker, Partner oder Auftragnehmer sicheren Zugang zu kritischen IT-Ressourcen benötigen. Es liegt aber nun einmal in der Natur der Sache, dass privilegierte Accounts privilegierten Zugang bieten - vor dem Hintergrund überall drohender Cyber-Gefahren ist es daher extrem wichtig, die Aktivitäten dieser privilegierten Zugangsberechtigten unter Einhaltung aller Gesetze und Vorschriften zu überwachen."

Preise und Verfügbarkeit
Password Manager Pro 6.7 ist ab sofort in einer Free Edition, Standard Edition und Premium Edition verfügbar. Die Preise der Standard Edition beginnen bei ca. 390 Euro (495 US-Dollar) pro Jahr für zwei Administratoren. Die Preise für Premium Edition starten ab 920 Euro (1.195 US-Dollar) für fünf Administratoren. Für die kostenpflichtigen Editionen ist jeweils eine voll funktionsfähige, 30 Tage gültige Testversion verfügbar. Alle Versionen stehen unter http://www.manageengine.de/... zum Download bereit.

Deutschsprachige Online-Ressourcen:
- http://www.manageengine.de/produkte/itadministration/password-sharing/uebersicht.html
- http://www.manageengine.de/referenzen.html
- http://twitter.com/ManageEngine_DE

Kontakt

MicroNova AG
Unterfeldring 17
D-85256 Vierkirchen
Christoph Buchner
MicroNova AG
Unternehmenskommunikation

Bilder

Social Media