Zwei deutsche Anbieter im "Magic Quadrant" für Portalsoftware - United Planet und SAP zusammen in der renommierten Marktübersicht

Packshot Intrexx Professional (PresseBox) (Freiburg, ) Das weltweit führende IT-Beratungsunternehmen Gartner hat seinen neuesten Marktbericht für Portalsoftware veröffentlicht. In diesem Jahr mit dabei im "Magic Quadrant for Horizontal Portals" ist der Freiburger Anbieter United Planet mit seiner Intranet- und Portalsoftware Intrexx. Damit sind mit SAP und United Planet nun zwei deutsche Unternehmen in der renommierten Marktübersicht der internationalen Portal-anbieter vertreten.

Portalsoftware aus Baden-Württemberg steht international hoch im Kurs. Das zeigt der neueste "Magic Quadrant for Horizontal Portals" des IT-Marktforschungs- und Beratungsunternehmens Gartner*. Denn mit der Walldorfer SAP und United Planet, dem Freiburger Hersteller der Intranet- und Portalsoftware Intrexx, stehen gleich zwei Unternehmen aus dem Südwesten Deutschlands in der renommierten Marktübersicht.

"Ich freue mich sehr über die Aufnahme in den Magic Quadrant! Jeder, der die strengen Aufnahmekriterien von Gartner kennt, weiß, dass diese Auszeichnung ein Qualitätssiegel ist", so Axel Wessendorf, Lexware-Gründer und Geschäftsführer von United Planet.

Der "Magic Quadrant 2012" umfasst 16 internationale Portalsoftware-Anbieter und zeigt die aktuellen Trends und Entwicklungen im Portalmarkt. Neben den beiden deutschen Vertretern United Planet und SAP finden sich hier weitere Global Player wie z. B. Microsoft, Oracle, IBM oder die Open-Source Software Liferay.

Mit der Intranet- und Portalsoftware Intrexx von United Planet können Unternehmen Enterprise Portale, Intranets und Webapplikationen kosteneffizient erstellen - und das ohne Programmieraufwand. Intrexx ist plattformunabhängig und läuft unter Windows, Mac OS X und Linux. Daten aus bestehenden Softwaresystemen wie IBM Lotus Notes, SAP Business Suite, SAP NetWeaver Gateway, Microsoft SharePoint und Microsoft Dynamics (CRM und ERP) können genauso einfach angebunden werden wie sämtliche OData- und JDBC-Datenquellen.

"Die Aufnahme zeigt uns, dass wir richtig liegen, mit Intrexx eine schlanke Software anzubieten, um Intranets und Enterprise Portale schnell, einfach und kosteneffizient aufzubauen. Andere Portal-lösungen sind den Anwendern dagegen oft zu unflexibel und komplex", so Wessendorf.

United Planet gehört mit über 4.000 Installationen und mehr als 500.000 Nutzern seiner Portalsoftware Intrexx zu den Marktführern im Mittelstand und im Bereich der öffentlichen Verwaltung. Unter den Kunden finden sich Unternehmen wie Bridgestone Deutschland, die JET Tankstellen sowie die Verlagsgruppe Handelsblatt.

Die Intranet- und Portalsoftware Intrexx von United Planet kann unter www.intrexx.com kostenlos heruntergeladen werden. Weitere Informationen zu United Planet und dem Gartner Magic Quadrant 2012 unter www.intrexx.com/gartnermq.

*Gartner, Inc., Magic Quadrant for Horizontal Portals, Ray Valdes, et al, September 20, 2012.

Gartner does not endorse any vendor, product or service depicted in its research publications, and does not advise technology users to select only those vendors with the highest ratings. Gartner research publications consist of the opinions of Gartner's research organization and should not be construed as statements of fact. Gartner disclaims all warranties, expressed or implied, with respect to this research, including any warranties of merchantability or fitness for a particular purpose.

Kontakt

United Planet GmbH
Schnewlinstraße 2
D-79098 Freiburg
Dirk Müller
Marketing
Public Relations

Bilder

Social Media