Panasonic präsentiert auf der ISE 2013 neue Produkte seiner Sparte Visual Solutions

Digital Signage, Verleih & Staging, der Bildungsbereich und professionelle AV & IT sind Zielgruppen für Displays und Projektoren von Panasonic
(PresseBox) (Wiesbaden, ) Panasonic ist auf der Integrated Systems Europe 2013 und präsentiert an seinen Ständen H56 und H74 in Halle 1 innovative Displays und Projektoren. Auf der ISE bietet sich Besuchern aus aller Welt vom 29. bis 31. Januar die Gelegenheit, die gesamte Bandbreite der Panasonic Produkte und Lösungen zu erleben. Panasonic möchte auf dieser ISE insbesondere Marketing-Berater, Werbefachleute, Display-Verleihfirmen, Staging-Experten, Entscheider in modernen Bildungseinrichtungen sowie professionelle Anwender aus weiteren Bereichen ansprechen.

Professionelle Anwender, die einen echten Blickfang benötigen, sollten sich das neue Videowall-Display von Panasonic, das TH-55LFV50, ansehen. Es verfügt über ein LED-LCD-Display und ist damit die richtige Lösung sowohl für Digital Signage als auch für Vermietung & Staging. Das robuste Design des energieeffizienten Videowall-Displays verhindert Bruchschäden und ermöglicht den industrieweit dünnsten Monitorrahmen von nur 5,3 mm. (1)

Auf der ISE sind auch Panasonic's Display-Lösungen für Lobbys, Flughäfen, Showrooms und Einzelhandelsverkaufsräume zu sehen. Panasonic stellt neue, große LCD-Displays vor: das TH-70LF50 mit 70 Zoll, das TH-80LF50 mit 80 Zoll und die Digital Signage LCD-DisplaysTH-42LF5 mit 42 Zoll und TH-47LF5 mit 47 Zoll. Die neuen Geräte sind bis ins kleinste Detail mit höchster Sorgfalt konstruiert, können Full-HD Bilder wiedergeben und sind dank der schmalen Monitorrahmen vielseitig einsetzbar. Für Outdoor-Anwendungen empfiehlt Panasonic das brandneue, besonders belastbare Gerät TH-47LFX6: das Display hat eine Bildschirmdiagonale von 47 Zoll sowie eine hervorragende Lesbarkeit selbst in direktem Sonnenlicht.

Ebenfalls ausgestellt wird die neue Panasonic Produktfamilie der interaktiven Displays. Zu sehen sind das TH-103PB1 mit 103 Zoll, das TH-85PB1 mit 85 Zoll, das TH-65PB2 mit 65 Zoll und das TH-50PB2 mit 50 Zoll. Die interaktiven Displays sind ideal für Firmen und High-End-Bildungseinrichtungen geeignet. Das TH-65PB2 und TH-50PB2 Touch Screen sind zudem als Whiteboard einsetzbar, ohne die Notwendigkeit, einen externen PC anschließen zu müssen.

Panasonic setzt mit neuen 3-Chip DLP Projektoren der PT-DZ13K Serie neue Maßstäbe für hochqualitative Projektionen im Innen- und Außenbereich. Die neuen Hochleistungs-Projektoren für Vermietung & Staging unterstützen unterschiedliche Auflösungen, haben eine Leuchtstärke von bis zu 12.000 Lumen und die von Panasonic bekannte Zuverlässigkeit. Die DZ13K Serie ergänzt die weltbekannten PT-DZ21K Projektoren mit 20.000 Lumen, die eine wichtige Rolle bei den Olympischen Spielen 2012 in London inne hatten.

Professionelle Anwender, die Projektoren ohne Lampe für flexible Installation, wartungsfreien Betrieb und exzellentem Return on Investment suchen, sollten sich die PT-RZ470/RZ370 Serie genauer ansehen. Die LED/Laser 1-Chip DLP(TM) Projektoren haben eine Lebensdauer von 20.000 Stunden und bieten, basierend auf HDBaseT(TM) Technologie, eine Digital Link-Verbindung. Panasonic stößt mit der Einführung der DZ870 Serie auch mit seinen 1-Chip DLP Projektoren in die Leuchtstärke von 10.000 Lumen vor. Mit unerreichter Bildqualität und Digital Link-Verbindung ist diese Serie optimal in Museen und Bildungseinrichtungen sowie für Digital Signage einsetzbar.

Bei bestimmten Präsentationskontexten wie z. B. im Bildungsbereich ist es essentiell, dass der Sprecher weder geblendet wird noch ein Schatten auf die Projektionsfläche geworfen wird. Speziell für den Bildungsmarkt präsentiert Panasonic daher eine neue Art von Ultra Short Throw-Projektoren: die PT-CW330 Serie. Dank des beeindruckenden Abbildungsverhältnisses von 0,35:1 (WXGA) und 0,44:1 (XGA) projizieren Geräte dieser Reihe große Bilder aus einer sehr geringen Distanz. Zusätzlich bietet der PT-CW331R On-Board-Interaktivität für innovative uns spannende Präsentationen.

Jan Markus Jahn, Head of Business Unit der Visual Systems Solutions in der Panasonic Systems Communication Company, erklärt die Innovationen, die Panasonic auf der ISE 2013 zeigt: "Auf der ISE 2013 stellen wir Display-Lösungen vor, welche die Spitze der Technologie-Entwicklung repräsentieren und gleichzeitig deutlich machen, wie gut Panasonic die Bedürfnisse von spezialisierten Endbenutzern und Märkten erkennt und in Lösungen umsetzt."

Panasonic zeigt zudem robuste Mobile-Computing-Lösungen der Toughbook Familie und die neueste Entwicklung seiner Videokonferenz-Lösungen auf der Messe. Interessierte Besucher, die Panasonic's Innovationen entdecken und Lösungen mit dem Panasonic Team erörtern wollen, sind herzlich eingeladen, während der Messetage den Panasonic ISE Stand (Halle 1, Stände H56 und H74) aufzusuchen.

(1) Im Dezember 2012

Weitere Informationen erhalten Sie auf: www.panasonic.net

Kontakt

Panasonic Deutschland - eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH
Winsbergring 15
D-22525 Hamburg
Corinna Voss
HBI GmbH (PR-Agentur)
Account Director
E-Mail:
Christoph Kruse
HBI GmbH (PR-Agentur)
Account Executive
E-Mail:
Maria Dudusova
HBI GmbH (PR-Agentur)
Account Executive
E-Mail:
Jakub Szczepanski
Panasonic Marketing Europe GmbH
Marketing Manager DACH
E-Mail:
Christian Fabricius
HBI Helga Bailey GmbH - International PR & MarCom
Account Executive
E-Mail:

Bilder

Social Media