Plug-In LON Schnittstellen runderneuert

Neue Generation der Easylon Socket Interfaces
Easylon Socket Interfaces (PresseBox) (Aachen, ) Die Easylon® Socket Interfaces für LonWorks® stehen nach einer gründlichen Überarbeitung nun in einer neuen Version zur Verfügung. Der Umstieg auf den Neuron 5000 und FT-X Transceiver ist mehr als nur ein Facelifting: Mit den ebenfalls aktualisierten Treibern erfahren die vorwiegend in OEM Geräten eingesetzten Module einen wahren Leistungsschub.

Als Anbieter einer umfassenden Auswahl von LonWorks Schnittstellen bietet Gesytec GmbH, Aachen in der Easylon Produktreihe auch kleine Schnittstellenmodule für den Einsatz in OEM Geräten. Dabei stehen Ausführungen für USB oder seriellen Anschluss zur Verfügung, die in Transportsystemen ebenso zu Hause sind wie in den Steuerungen von Zapfsäulen oder in Kassensystemen.

Für Easylon Serial Socket Interface und Easylon USB Socket Interface sind Treiber für Windows, einschließlich Windows 8, und Linux Betriebssysteme verfügbar. Beide Module sind als LonTalk Adapter für Free Topology Netze ausgelegt. Mit der aktuellen Version ist ein deutlich verbesserter Datendurchsatz gegenüber der Vorgängerversion zu beobachten.

Zusätzlich zur FT-X Version gibt es das USB Socket Interface auch mit RS-485 Transceiver. Für das Serielle Socket Interface steht neben der reinen Interface Firmware (MIP) auch eine Firmware zur Verfügung, mit der das Modul als serielles Gateway verwendet werden kann.

Kontakt

Gesytec GmbH
Pascalstr. 6
D-52076 Aachen
Thomas Schneider
Gesytec GmbH
Marketing & PR

Bilder

Social Media