Neuer Partner in Südafrika: gateprotect schließt Distributionsvertrag mit Comztek und expandiert im afrikanischen Wachstumsmarkt

(PresseBox) (Hamburg / Johannesburg, ) Der deutsche IT-Sicherheitsspezialist gateprotect baut sein internationales Partnernetzwerk weiter strategisch aus. Der mit dem etablierten Value-Add-Distributor Comztek geschlossene Vertrag ist seit Januar 2013 in Kraft und adressiert die afrikanischen Wachstumsregionen. Die Partnerschaft mit Comztek ist für gateprotect ein weiterer Schritt, das Vertriebs-Netzwerk durch Top-Distributoren weiter auszubauen.

Paul Conradie, Managing Director Comztek: "Diese Zusammenarbeit birgt für beide Partner enorme Vorteile und adressiert einen der dynamischsten Wachstumsmärkte in der Informationssicherheit. Comztek verfügt über ein weitverzweigtes Netz erfahrener Reseller. Ziel der Partnerschaft ist es, die Einführung von gateprotect-Lösungen auf dem afrikanischen Markt optimal zu unterstützen und zügig auszubauen."

Der afrikanische Kontinent und insbesondere die Kap-Regionen bieten Unternehmen aus den Branchen Informationstechnologie, Telekommunikation und der IT-Sicherheit gute Perspektiven. Neben dem notwendigen technologischen Know-how sind funktionierende Vertriebs- und Servicenetze vor Ort entscheidend, um die bestehenden Marktpotenziale nutzen zu können.

"Unternehmen und Regierungsinstitutionen investieren derzeit in hochmoderne Sicherheitstechnologie, und zahlreiche öffentliche und private Großprojekte sind gerade in der südafrikanischen Region in Planung. Gleichzeitig besteht ein hoher Bedarf an Beratungskompetenz", so Paul Conradie, Managing Director Comztek, weiter.

gateprotect hat in den vergangenen Jahren stark expandiert und seine Partnerstruktur strategisch angepasst. Dies gilt sowohl für die boomenden Märkte in Asien, Lateinamerika und dem Mittleren Osten als auch für den afrikanischen Wachstumsmarkt.

"Die Komplexität von IT-Security-Systemen nimmt stetig zu, so dass deren einfache Bedienung und Handhabung zukünftig ein besonderer Wettbewerbsvorteil sein wird. Die UTM- und Next-Generation-Firewalls von gateprotect mit der einzigartigen bedienerfreundlichen eGUI®-Technologie sind bestens auf die zukünftigen Herausforderungen in der IT-Sicherheit ausgerichtet", sagt Dr. Peter Smeets, CEO gateprotect AG Germany. "Der afrikanische Markt weist ein beträchtliches Potenzial auf. Mit unserem Fokus auf IT-Sicherheit werden wir hier gemeinsam mit unserem Partner ein starker Player sein. Comztek verfügt dazu über das nötige engmaschige Netz von Resellern."

gateprotect blickt 2012 auf das erfolgreichste Geschäftsjahr überhaupt zurück. Meilensteine der zurückliegenden Monate sind eine Vielzahl national und international neu geschlossener Partnerschaften, die Entwicklung und erfolgreiche Einführung des gateprotect-Sicherheitsaudits, das Upgrade der Next-Generation-UTM-Firewall auf Version 9.2 mit Application Control und jüngst die neue Hardware-Modellreihe der GPZ-Serie.

gateprotect wird seit 2010 im Gartner "Magic Quadrant" für UTM (Unified Threat Management) Firewalls gelistet und wurde 2011 mit dem Frost & Sullivan "Excellence Award" ausgezeichnet.

Kontakt

gateprotect GmbH
Valentinskamp 24
D-20354 Hamburg
Anika Ohlsen
gateprotect Aktiengesellschaft Germany
Marketing Communications Manager
E-Mail:
Thomas Schultze
SCHULTZEPLUS
E-Mail:
Dagmar Schulz
SCHULTZEPLUS
E-Mail:

Bilder

Social Media