6. Essener Tagung Turbogeneratoren in Kraftwerken

(PresseBox) (Essen, ) Schon zum sechsten Mal in Folge findet die Tagung "Turbogeneratoren in Kraftwerken" in Essen statt. Unter der Leitung von Prof. Dr. Stefan Kulig, Lehrstuhlinhaber "Elektrische Antriebe und Mechatronik" an der Technischen Universität Dortmund, berichten am 20.-21. Februar 2013 hochkarätige Referenten aus den Firmen ABB, Alstom, Amprion, ELIN Motoren, E.ON, Hitachi, OROS, Sensoplan, Siemens und aus Universitäten und Forschungsinstituten über die aktuelle Technik und über Betriebserfahrungen von Turbogeneratoren in Kraftwerken.

Ziel der Tagung ist es, einen weiten Überblick über die heutige Technik von Turbogeneratoren und Betriebserfahrungen in Kraftwerken zu vermitteln. Viel Aufmerksamkeit wird den bereits aufgetretenen und den potentiellen Schäden an Turbogeneratoren gewidmet, die Bedeutung der Schutzsysteme und der Diagnose wird herausgestellt. Dies geschieht nicht nur unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten, sondern insbesondere aus Sicht der Hersteller und der Betreiber. Dabei werden die Schwerpunkte der Vorträge den aktuellen Problemen angepasst werden. Die Tagung hat sich inzwischen zu einer wichtigen Diskussionsplattform für Hersteller, Betreiber und Hochschulen etabliert.

Die Tagung richtet sich insbesondere an das technische Personal in Kraftwerken, an die Netzbetreiber und Netzplaner, die an den Schnittstellen zwischen Generator, Turbine und Netz tätig sind und "Neueinsteiger", die einen guten Überblick über den aktuellen Stand der Technik von Turbogeneratoren gewinnen möchten.

Detaillierte Informationen sind erhältlich unter www.hdt-essen.de, Stichwort "Turbogeneratoren" sowie www.hdt-essen.de/...

Kontakt

Haus der Technik e.V.
Hollestrasse 1
D-45127 Essen
Johanna Ceglarek-Lupczyk
Fachbereich Umweltschutz
E-Mail:
Social Media