Funkeln per Mausklick: Swarovski integriert PayPal in den Online-Zahlungsmix

Entspanntes Online- und Mobile-Shopping zum Valentinstag / Schnellerer Warenversand durch sofortige Zahlungsbenachrichtigung beim Händler
(PresseBox) (Europarc Dreilinden, ) Rechtzeitig zum Tag der Verliebten am 14. Februar hat der Tiroler Kristallglas-Designer Swarovski in seinem Online-Shop unter www.swarovski.com mit PayPal eines der beliebtesten Zahlungsmittel im E-Commerce integriert. Wer seine Liebste mit einem funkelnden Swarovski-Schmuckstück zum Valentinstag überraschen möchte, kann dieses ab sofort sicher und ohne das mühsame Eintippen von vertraulichen Konto-, Kreditkarten- oder Adressangaben einfach nur via Eingabe des PayPal-Nutzernamens und -Passwortes bezahlen.

Diese einfache und schnelle Handhabung macht sich vor allem dann bezahlt, wenn ein Nutzer die Bestellung nicht über seinen Rechner, sondern mobil über Tablet oder Smartphone tätigt. Ein Absatzkanal, der permanent an Bedeutung gewinnt, denn der Anteil der mobilen Bestellungen steigt: Aus der aktuellen W3B-Studie geht hervor, dass schon mehr als jeder dritte Smartphone-Besitzer (36,8 Prozent) mobil bezahlt hat.

Ein weiterer Vorteil der PayPal-Zahlung: Da der Händler umgehend eine E-Mail mit der Zahlungsbestätigung erhält, kann die Ware schneller verschickt werden. Das ist gerade kurz vor einem besonderen Anlass wie dem Valentinstag ein großer Vorteil: Kunden können nicht nur kurzfristig nach einem passenden Präsent suchen, sondern halten ihre Lieferung auch noch schneller in den Händen.

„Wir freuen uns, mit Swarovski einen weiteren Online-Händler aus dem Bereich Lifestyle dazugewonnen zu haben. Denn gerade in diesem Produktbereich sind Schnelligkeit sowie Zuverlässigkeit oft kaufentscheidend, da es sich häufig um Geschenke handelt, die zu einem bestimmten Termin benötigt werden. Und davon profitieren Kunden wie Händler gleichermaßen“, erklärt Matthias Setzer, Leiter Geschäftskundenbereich/ Director Merchant Services bei PayPal Deutschland.


Swarovski ist der weltweit führende Hersteller von geschliffenem Kristall. Seit seiner Gründung 1895 in Wattens, Tirol, hat das Unternehmen seine Unabhängigkeit bewahrt. Es beschäftigt heute rund 25.000 Menschen und ist weltweit in über 120 Ländern vertreten. Im Laufe seiner Geschichte hat Swarovski in so unterschiedlichen Bereichen wie Schmuck, Mode, Accessoires, Innenarchitektur, Kultur und industrieller Forschung und Entwicklung wegweisende Innovationen entwickelt und kreative Trends inspiriert. Die reiche Ausdruckskraft des Unternehmens wurzelt im kulturellen Erbe Mitteleuropas und dessen besonderer Fähigkeit, Brücken zwischen Kunst, Wissenschaft und Wirtschaft zu schlagen. Heute steht der Name Swarovski weltweit für anspruchsvolle Fertigung, Qualität und Kreativität.

Kontakt

PayPal Deutschland GmbH
Marktplatz 1
D-14532 Europarc Dreilinden
Social Media