HP verbessert Kundenservice in Einzelhandel und Gastgewerbe

Das lüfterlose HP RP7 Retail-System und sein kompaktes Pendant HP RP3 bieten Unternehmen mehr Flexibilität
(PresseBox) (Böblingen, ) HP stellt zwei vielseitige neue PoS-Systeme (Point-of-Sale) vor. Damit zeigt HP sein Engagement und seine Innovationskraft im Retail-Markt. Diese Systeme ermöglichen nicht nur einen schnellen, effektiven Kundenservice, sondern erleichtern den Besitzern von Einzelhandels- und Gastbetrieben das Management ihrer Unternehmen. Das HP RP7 Retail System Modell 7100 und das HP RP3 Retail System Modell 3100 sind ab Januar 2013 in Deutschland verfügbar. Preise werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Das HP RP7 Retail System Modell 7100 ist eine neue Variante der RP7 All-in-One Computer-Serie. Es ist für die Betriebsbedingungen in Einzelhandel und Gastronomie optimiert und überzeugt zudem durch sein ansprechendes und elegantes Design. HP knüpft damit an die erfolgreiche Einführung des Vorgängermodells an, das im gesamten EMEA-Gebiet (Europa, Mittelost und Afrika) verwendet wird.

Das HP RP3, ein Neuzugang im HP Produkt-Portfolio, ist ein kompaktes Retail-System, das umfangreiche Optionen für Unternehmen unterschiedlicher Größen bietet. Trotz seines schlanken Designs müssen Händler und Dienstleister weder auf Anschlussmöglichkeiten noch die Zuverlässigkeit verzichten, die sie bei der täglichen Arbeit benötigen.

Die wichtigsten Features des HP RP7 Retail System Modell 7100 sind:

- Ein lüfterloses Design, das eine höhere Zuverlässigkeit dank Spritzwasser-, Rauch- und Staub-Schutz bietet.
- Die Auswahl zwischen verschiedenen Display-Größen und Touch-Technologie sowie der Möglichkeit Peripheriegeräte zu integrierten.
- Flexible Installationsmöglichkeiten, die sowohl Theken- als auch Wandmontage erlauben.
- Geringer Strombedarf sowie reduzierte Kühl- und Energiekosten dank energieeffizientem Design, das Energy Star®-zertifiziert und EPEAT® Gold-registriert ist.
- Optionen zur Einbindung eines HP RP7 CF Displays (Customer Facing Display) mit einer Bilddiagonale von 26,4 Zentimetern/10,4 Zoll, das umfassende Werbemöglichkeiten bietet.
- Kompatibilität mit dem HP RP7 VFD-Kundendisplay (Vacuum Fluorescent Display), das über einen breiteren Sichtbereich mit leicht lesbaren Preis- und Produktinformationen verfügt.

Die wichtigsten Features des HP RP3 Retail System Modell 3100 sind:

- Kompaktes Design für bestmögliche Ausnutzung des Platzangebots.
- Anschlussmöglichkeiten für Legacy- und neuere Retail-Peripheriegeräte dank einem umfassenden Angebot an seriellen Schnittstellen und USB-Ports.
- Integrierte WLAN- bzw. LAN-Anschlüsse, die Online-Kundentransaktionen, Bestandsabfragen und Backoffice-Aktivitäten ermöglichen.
- Eignung für den Einsatz in einer Umgebungstemperatur von 40°C, die einen längeren Betrieb ohne externe Kühlung erlauben.
- Geringer Strombedarf sowie reduzierte Kühl- und Energiekosten dank energieeffizientem Design, das Energy Star®-zertifiziert und EPEAT® Gold-registriert ist.

Preise und Verfügbarkeit
Das HP RP7 Retail System Modell 7100 und das HP RP3 Retail System Modell 3100 sind ab Januar 2013 in Deutschland verfügbar. Preise werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Herstellergarantie
HP gewährt auf die Produkte eine Herstellergarantie von drei Jahren inklusive Abhol- und Lieferservice. Die Service- und Supportleistungen können Nutzer über HP Care Paket Services erweitert werden.

Weitere Informationen zu den Produkten finden Sie auf der Homepage.

ENERGY STAR is a registered mark owned by the U.S. government.

This news release contains forward-looking statements that involve risks, uncertainties and assumptions. If such risks or uncertainties materialize or such assumptions prove incorrect, the results of HP and its consolidated subsidiaries could differ materially from those expressed or implied by such forward-looking statements and assumptions. All statements other than statements of historical fact are statements that could be deemed forward-looking statements, including but not limited to statements of the plans, strategies and objectives of management for future operations; any statements concerning expected development, performance, market share or competitive performance relating to products and services; any statements regarding anticipated operational and financial results; any statements of expectation or belief; and any statements of assumptions underlying any of the foregoing. Risks, uncertainties and assumptions include macroeconomic and geopolitical trends and events; the competitive pressures faced by HP's businesses; the development and transition of new products and services (and the enhancement of existing products and services) to meet customer needs and respond to emerging technological trends; the execution and performance of contracts by HP and its customers, suppliers and partners; the protection of HP's intellectual property assets, including intellectual property licensed from third parties; integration and other risks associated with business combination and investment transactions; the hiring and retention of key employees; assumptions related to pension and other post-retirement costs and retirement programs; the execution, timing and results of restructuring plans, including estimates and assumptions related to the cost and the anticipated benefits of implementing those plans; expectations and assumptions relating to the execution and timing of cost reduction programs and restructuring and integration plans; the resolution of pending investigations, claims and disputes; and other risks that are described in HP's Quarterly Report on Form 10-Q for the fiscal quarter ended July 31, 2012 and HP's other filings with the Securities and Exchange Commission, including HP's Annual Report on Form 10-K for the fiscal year ended October 31, 2011. HP assumes no obligation and does not intend to update these forward-looking statements.

© 2013 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice. The only warranties for HP products and services are set forth in the express warranty statements accompanying such products and services. Nothing herein should be construed as constituting an additional warranty. HP shall not be liable for technical or editorial errors or omissions contained herein. statements accompanying such products and services. Nothing herein should be construed as constituting an additional warranty. HP shall not be liable for technical or editorial errors or omissions contained herein.

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen

Bilder

Social Media