B. Braun feiert Richtfest der neuen Pharma-Produktionsstätte in Berlin

(PresseBox) (Berlin, ) Heute ist in der neuen Pharma-Produktionsstätte der B. Braun Melsungen AG in Berlin traditionell Richtfest gefeiert worden. Mit der neuen Produktionsstätte erweitert B. Braun den Pharmastandort in Berlin. Der Neubau der Produktionsanlage umfasst ein Investitionsvolumen von 38, 2 Mio. Euro und erhöht die gesamte Produktionsfläche am Standort um 65 Prozent. In der neuen Produktionsstätte sollen Injektionslösungen in Kunststoffbehältern gefertigt werden. Der Bau des neuen Werksgebäudes hat im Februar 2012 begonnen und wird voraussichtlich im Oktober 2013 abgeschlossen, so dass im ersten Schritt der neue Logistikbereich in Betrieb genommen werden kann. Produktionsanlagen werden ab 2014 installiert. Durch die Investition entstehen am Standort bis 2015 mindestens 25 neue Arbeitsplätze.

Dr. Meinrad Lugan, für die Betriebsstätte in Berlin zuständiges Vorstandsmitglied der B. Braun Melsungen AG, dankte allen am Bau beteiligten für ihren Einsatz. "Berlin ist ein wichtiger Produktionsstandort von B. Braun. Mit der Erweiterung der Produktionsstätte in Berlin stärken wir den Standort nachhaltig und schaffen außerdem neue Arbeitsplätze", erläuterte Dr. Lugan.

Die Richtzeremonie wurde traditionell mit einem Richtkranz, der an einem Baukran am Gebäude hochgezogen wurde und einem Richtspruch gefeiert. Den Richtspruch hielt der Polier der Firma Füssler, Timo Weber. Anschließend wurde ein Glas vom Dach der neuen Produktionsstätte geworfen; dessen Scherben sollen gutes Gelingen in dem Gebäude bringen.

Henner Bunde, Staatssekretär der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung Berlin, und Falko Liecke, stellvertretender Bezirksbürgermeister und Stadtrat für Jugend und Gesundheit, wohnten als Gäste der Zeremonie bei und überbrachten ihrerseits in Grußworten gute Wünsche für die Zukunft der Produktionsstätte.

B. Braun Standort Pharma Berlin

Bereits in den vergangenen fünf Jahren hat B. Braun am Pharmastandort Berlin insgesamt 40 Mio. Euro investiert, um die Abfüll- und Verpackungsanlagen für Kunststoff- und Glasampullen zu erweitern. Zurzeit produziert B. Braun dort ca. 500 Mio. Kunststoffampullen (Mini-Plasco®) und 80. Mio. Glasampullen jährlich. In der Berliner Pharmastätte sind 480 Mitarbeiter beschäftigt.

B. Braun in Berlin

B. Braun ist in Berlin mit drei Standorten vertreten. Neben der Betriebsstätte Pharma in Rudow produziert B. Braun an einem weiteren Standort in Neukölln Produkte für die Therapie von Gefäßerkrankungen wie Herzkatheter, Stents und Gefäßimplantate. Die Aesculap Akademie im Langenbeck-Virchow-Haus in Berlin-Mitte bietet Weiterbildungen für medizinisches Fachpersonal.

Die B. Braun-Gruppe beschäftigt weltweit rund 47.000 Mitarbeiter, davon in Berlin an den drei Standorten insgesamt 670 Mitarbeiter inklusive 37 Auszubildende.

Informationen zu B. Braun finden Sie unter www.bbraun.de

Kontakt

B. Braun Melsungen AG
Carl-Braun-Straße 1
D-34212 Melsungen
Mechthild Claes
E-Mail:
Social Media