Datenschutz und Sicherheit vor Wirtschaftsspionage mit TÜV SÜD

Veranstaltungen der TÜV SÜD Management Service GmbH
(PresseBox) (München, ) Datenschutz - ein unbekanntes Terrain für viele Firmen. Das ergab die Studie "Datenschutz 2012" von TÜV SÜD gemeinsam mit der LMU München. In vielen Unternehmen herrscht große Unsicherheit, welche Richtlinien und Vorgaben gelten, wie sie einzuhalten sind und was darüber hinaus für einen wirksamen Schutz von Informationen vor Spionageangriffen getan werden muss. Die Veranstaltung "Wirtschaftsspionage und Datenschutz" der TÜV SÜD Management Service GmbH sorgt für Aufklärung. Die Veranstaltungen sind kostenlos und für alle Interessierten zugänglich, die Plätze sind jedoch begrenzt. Sie finden am 16. April in Stuttgart und am 16. Oktober in München statt. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.tuev-sued.de/kundenforum.

Die Sicherheit und Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens hängt in der Zwischenzeit viel von sicheren Informationsnetzwerken und einem zuverlässigen Datenschutz ab. Schwachstellen in diesen Bereichen können sogar das Fortbestehen des Unternehmens gefährden. In dieser Veranstaltung erfahren Interessierte, wie sie sich vor Wirtschaftsspionage schützen können und wie aktuelle Entwicklungen im Datenschutz praxisnah umgesetzt werden können. Referenten sind Vertreter der Abteilungen Spionageabwehr/Wirtschaftsschutz beim Landesamt für Verfassungsschutz in Baden-Württemberg bzw. Bayern und ein Datenschutz-Experte der TÜV SÜD Management Service GmbH.

Die Termine konkret, Beginn jeweils 16 Uhr:

Dienstag, 16.04.2013 Stuttgart
Mittwoch, 16.10.2013 München

Weitere Informationen und Anmeldung bei Alexandra Hanner, Tel.: 089 / 5791-4576, E-Mail: Alexandra.Hanner@tuev-sued.de oder im Internet unter www.tuev-sued.de/kundenforum.

Kontakt

TÜV SÜD AG
Westendstraße 199
D-80686 München
Heidi Atzler
TÜV SÜD AG
Unternehmenskommunikation ZERTIFIZIERUNG
E-Mail:
Social Media