CeBIT 2013: CONTENS präsentiert neues Release

(PresseBox) (München, ) Facetten-Suche, speicherbare Suchabfragen, Datei- Upload per Drag & Drop, Tastatur-Navigation in Formularen und eine verbesserte Online Hilfe sind nur einige der über 120 Neuerungen in CONTENS 4.1. Mit dem Social Workplace greift der Münchner CMS Anbieter CONTENS das CeBIT-Leitthema "Shareconomy" auf und präsentiert eine profilbasierte Intranet- Lösung, die das Teilen von Informationen und Inhalten im Unternehmen vereinfacht.

CONTENS 4.1: einfach besser Finden

Das neue Release CONTENS 4.1 umfasst mehr als 120 Neuerungen und Verbesserungen und wird erstmals auf der CeBIT 2013 (Hannover, 5. - 9. März 2013) vorgestellt.

Die neue Facetten-Suche erkennt in Suchobjekten unterschiedliche Kriterien sowie deren Ausprägungen und bietet diese dem Anwender in der Suchergebnisliste zum Aus- oder Abwählen an. Die Suchfacetten erlauben das gezielte Eingrenzen der Ergebnisse und beschleunigen Suchprozesse spürbar.

Suchabfragen, die öfters benötigt werden, lassen sich in CONTENS 4.1 speichern. Sobald eine Suche ausgelöst wird, erscheint die Option "Diese Suche speichern", womit alle Einstellungen der betreffenden Suchabfrage unter Angabe eines individuellen Namens gesichert werden.

Das Hochladen und Bereitstellen von Dateien erfolgt mit dem neuen HTML5- Uploader noch einfacher und schneller. Eine oder mehrere Dateien lassen sich per Drag & Drop in ein dafür vorgesehenes Uploadfeld schieben. Eine Fortschrittsanzeige informiert den Anwender über den Upload-Verlauf. Als Alternative steht für den Internet Explorer eine Flash-Upload Alternative zur Verfügung. Ebenfalls für Anwender älterer Internet Explorer Versionen wurde die Unterstützung des Google Chrome Frame integriert. In einer Hülle des Internet Explorers stehen den Redakteuren die modernen Funktionen von Google Chrome zur Verfügung.

Eine spürbare Erleichterung für versierte Anwender ist die Tastatur-Navigation in Formularen. Mit der TAB-Taste lassen sich in CONTENS 4.1 Formular-Felder und Schaltflächen ohne Griff zur Maus viel schneller erreichen. Sogar im Seitenbaum können Redakteure mit den Cursorpfeilen navigieren.

Mit CONTENS 4.1 steht allen Redakteuren eine vollkommen neue und integrierte Online-Hilfe zur Seite. Ein Klick auf ein Fragezeichen im Arbeitsbereit, Objektfenster oder in der Administration öffnet sofort das entsprechende Hilfekapitel. Das Hilfesystem ist so konzipiert, dass projektspezifische Elemente auf Wunsch mit einem Fragezeichen und einem individuellen Hilfetext ausgestattet werden können.

CONTENS 4.1 enthält darüber hinaus zahlreiche weitere Verbesserungen, wie die direkte Bearbeitung von integrierten Subobjekten, das Zuschneiden von Bildern und Performance-Optimierungen für Installationen mit mehreren, umfangreichen Mandanten.

Der Social Workplace für die Shareconomy

Mit dem Leitthema Shareconomy widmet sich die CeBIT 2013 einem Trend, für den CONTENS bereits im vergangenen Jahr eine Lösung präsentierte. Der Begriff beschreibt die Veränderung des gesellschaftlichen Verständnisses vom Haben zum Teilen.

Mit dem Social Workplace bietet CONTENS eine moderne und leistungsstarke Informationsplattform zur Verbesserung der internen Kommunikation. Mitarbeiter können schnell und einfach Neuigkeiten, Aktualisierungen, Dateien und andere digitale Inhalte unternehmensintern per Drag & Drop bereitstellen und mit ihren Kollegen teilen. Über Verzeichnisse und Tags können Dateien nach eigenen Anforderungen strukturiert und gegenüber allen oder einzelnen Gruppen bzw. Nutzern freigeschaltet werden. Nutzer können die freigeschalteten Dateien markieren, kommentieren und bewerten.

Der zentrale Activity Feed, der die internen Meldungen chronologisch darstellt, verschafft einen schnellen Überblick über die neuesten Meldungen aus dem Unternehmen oder bestimmten Bereichen. In individuell konfigurierbaren Profilen mit Kontaktdaten können Mitarbeiter persönliche Informationen zu ihren Expertengebieten, beruflichen Erfahrungen oder Sprachkenntnissen angeben. Die Profile können dabei auch unternehmensspezifische Kriterien wie zum Beispiel interne Fortbildungen oder regionale Kenntnisse abbilden. Die Mitarbeiterprofile wachsen somit im Laufe der Zeit zu einem wertvollen Pool über das interne Wissen eines Unternehmens an.

Besuchen Sie CONTENS auf der CeBIT

CONTENS lädt alle Interessenten sehr herzlich zu einem Besuch auf die CeBIT (5. - 9. März 2013) ein. Der CONTENS Stand befindet sich in Halle 6, H19. Kostenlose Gasttickets erhalten Sie unter www.contens.de/cebit.

Kontakt

CONTENS Software GmbH
Neumarkter Str. 41
D-81673 München
Alexander Friess
Presseansprechpartner
E-Mail:
Social Media