Feierlicher Spatenstich in Yangzhou, China

Am 27. Oktober 2012 feierte ARGO-HYTOS den Spatenstich für die neue Firma in Yangzhou. Es war ein sehr beeindruckendes und spektakuläres Ereignis
Feierlicher Spatenstich (PresseBox) (Kraichtal, ) China entwickelt sich zu einem der größten Hydraulikmärkte der Welt - und ARGO-HYTOS nimmt aktiv daran teil.

Bereits 2005 wurde die ARGO-HYTOS Tochtergesellschaft in Hong Kong eröffnet und 2008 ein Vertriebsbüro in Beijing. 2012 startet ARGO-HYTOS mit dem Bau des neuen Hauptstandortes in Yangzhou mit einer Maximalfläche von 10.000 m2. Zukünftig soll der chinesische Markt 20% zum Gruppenumsatz von ARGO-HYTOS beitragen.

Vor der offiziellen Eröffnung gab Christian Kienzle, CEO von ARGO-HYTOS, eine Pressekonferenz und betonte die Bedeutung des internationalen Wachstums, vor allem in China:

"Die weltweite Ausdehnung in Kombination mit Innovation und Qualität war schon immer mein Hauptanliegen in der Entwicklung von ARGO-HYTOS, um näher beim Kunden zu sein und schnellere Reaktionszeiten zu gewährleisten.

Heute ist ARGO-HYTOS stärker denn je. Mit ca. 1.200 Mitarbeitern weltweit ist es eine international führende Firma im Bereich der hydraulischen Systeme und Anwendungen.

Der Fokus von ARGO-HYTOS Fluid Power Systems Yangzhou Co., Ltd wird auf dem chinesischen Markt liegen. Wir wollen vor allem unseren chinesischen Kunden helfen, ihre Produkte zu optimieren. Optimieren bedeutet: energieeffizienter, wirtschaftlicher und zukunftsgerecht.

Zusätzlich werden wir Produkte in andere Märkte exportieren, weil wir fest davon überzeugt sind, hochwertige Produkte hier in unserer neuen modernen Firma in Yangzhou produzieren zu können."

Andreas Briegel, Projekt Manager, erläutert einige interessante Einzelheiten.

Herr Briegel, erläutern Sie uns bitte, warum ARGO-HYTOS Yangzhou als Standort für die neue Firma gewählt hat.

In den letzten anderthalb Jahren haben wir in China intensive Standortanalysen betrieben. Wir haben uns mehr als 10 Industriegebiete in unterschiedlichen Gebieten von China angesehen. Schon sehr bald haben wir erkannt, dass wir uns auf den Grossraum um Shanghai fokussieren sollten, um unseren Kunden die gewünschte Nähe bieten zu können.

Von den Industriegebieten um Shanghai ist der Guangling Industriepark in Yuangzhou eindeutig der Vorteilhafteste.

Was genau ist angedacht? Bürofläche und Produktion?

Wir planen hier den neuen Hauptstandort für den chinesischen Markt. Deshalb werden wir sowohl Büro als auch Produktion hier haben. Die Büroflächen werden ca. 800 m2 betragen und die Produktion im ersten Schritt ca. 3.500 m2. Es war uns sehr wichtig, Expansionsmöglichkeiten zu haben. Deshalb haben wir das Gebäude so geplant, das wir auf 9.000 m2 Produktionsfläche erweitern können.

Welche Produkte sollen hier produziert werden?

Für den chinesischen Markt müssen wir uns darauf fokussieren, die Kunden mit speziellen Lösungen im Bereich der Fluidtechnik bedienen zu können. Wir werden sowohl marktspezifische Ventile, als auch kundenspezifische Systemlösungen produzieren.

Wieviele Mitarbeiter werden hier arbeiten?

Wir werden zunächst mit ca. 30 Mitarbeitern starten, aber ich bin sicher, wir werden schnell wachsen.

Was war die besondere Herausforderung an diesem Projekt?

Die Herausforderung hat gerade erst begonnen. Es war bisher bereits einiges abzuarbeiten, aber die echte Herausforderung liegt noch vor uns. Wir müssen unsere Produktionstechnologie und Prozesse von unseren Standorten in Tschechien und Deutschland nach China transferieren.

Der Name ARGO-HYTOS ist bekannt für herausragende Qualität. Ein Produkt, welches in China für unsere chinesischen Kunden produziert wird, muss die gleichen Qualitätsstandards erfüllen wie unsere anderen Produkte. Und dieser Qualitätsgedanke wird mit Sicherheit eine Herausforderung sein.

Was sind die nächsten Schritte?

Wir haben das Layout für das Gebäude fertiggestellt. Jetzt müssen wir die Produktionsprozesse planen.

Wann wird das Gebäude fertig sein?

Wir hoffen, dass das Gebäude in ca. 7 Monaten fertig ist. Der Produktionsstart ist 2 Monate später geplant. Es ist eine sehr ehrgeizige Zeitschiene, aber mit der lokalen Unterstützung des Guangling Industrieparks werden wir das schaffen.

Herzlichen Dank für das sehr interessante Interview, Herr Briegel. Viel Erfolg bei diesem Projekt in China.

Kontakt

ARGO-HYTOS GMBH
Industriestraße 9
D-76703 Kraichtal-Menzingen
Melanie Banghard

Bilder

Social Media