mic-Beteiligung Wearable Technologies AG erweitert Management-Team mit Ex-Siemens-CTO Harry Strasser

(PresseBox) (München, ) Prominente Verstärkung für das Management-Team der mic-Beteiligung Wearable Technologies AG. Der frühere Siemens-CTO Harry Strasser wird die Münchner Gesellschaft ab dem 1. Februar 2013 als Managing Partner bei ihrer Expansions- und Internationalisierungsstrategie im Zukunftsmarkt Wearable Technologies (WT) unterstützen. Im Rahmen der ISPO 2013 präsentiert die Wearable Technologies AG die neuesten Produkte aus einem der wachstumsstärksten Märkte der Sport- und Healthcarebranche.

Die Wearable Technologies AG, eine 66,7-Prozent-Beteiligung der börsennotierten mic AG (ISIN DE000A0KF6S5), erweitert ihr Führungsteam zum 1. Februar 2013 mit dem erfahrenen ITK-Manager Harry Strasser (53). Der zukünftige Managing Partner war über 15 Jahre im internationalen Management bei führenden Hightech-Unternehmen, zuletzt als CTO der Siemens AG Communications, München, und als Strategie- und Marketingchef bei Philips Consumer Communications, Paris, und verfügt über eine umfassende Management- und Industrieexpertise in den Bereichen Telekommunikation, IT, Internet und Konsumelektronik. Zugleich bringt er weiteres unternehmerisches Know-how als Gesellschafter und Aufsichtsrat von innovativen Start-ups und bei der Markteinführung Trend setzender Innovationen in das Unternehmen ein.

"Ich freue mich, dass wir mit Harry Strasser einen erfahrenen Manager und visionären Experten im Bereich digitaler Konvergenz für ITK- und Anwenderindustrien für unser Führungsteam gewinnen konnten", erläutert Christian Stammel, CEO der Wearable Technologies AG. "Mit seiner Expertise in der internationalen Geschäftsentwicklung und dem etablierten Business Netzwerk wird er eine wichtige Rolle bei unserer weiteren Expansion einnehmen", so Stammel weiter. "Die Wearable Technologies AG ist mit ihrer Marketing- und Innovationsplattform weltweit führend in einem der faszinierendsten Zukunftsmärkte. Gemeinsam werden wir diese Erfolgsgeschichte in den nächsten Jahren bei der Marktentwicklung, als Innovationstreiber und auch als strategischer Investor konsequent fortschreiben", blickt der neue Managing Partner Harry Strasser optimistisch in die Zukunft.

Wearable Technologies Show: More performance, more safety, more fun!

Seit mehr als sieben Jahren sind die von Wearable Technologies veranstalteten WTconferencen das Networking Event der WT-Branche und finden in führenden Lokationen wie San Francisco, München, Taipeh und Peking statt. Neben innovativen Start-ups engagieren sich auch Weltkonzerne aus den Bereichen Semiconductors, Telekommunikation, Consumer Electronics, Healthcare und Sportartikel. Am 4. Februar 2013 findet im Rahmen der Weltleitmesse des Sports ISPO in München die nächste WTconference statt. Erneut werden mehr als 150 namhafte Experten aus diesen Branchen, sowie Vertreter führender Venture-Capital-Unternehmen auf der WTconference erwartet, die Start-ups, etablierte Firmen , Forschungsinstitute, Investoren, Designer und Studenten vernetzt.

Neben der eintägigen Expertenkonferenz werden dem Messepublikum auf der ISPO 2013 vom 03. bis 06. Februar 2013 im Rahmen der Wearable Technologies Show die neuesten Produkte aus einem der wachstumsstärksten Märkte der Sport- und Healthcarebranche präsentiert. Im Zentrum stehen dabei in diesem Jahr die Themen "Verbessertes Training", "Mehr Sicherheit" und "Mehr Spaß beim Sport". "Neue Produktentwicklungen im Bereich der Wearable Technologies haben in den vergangenen Jahren kontinuierlich starke Impulse setzen und erfolgreiche Trends im Markt setzen können. Der extrem schnelle technologische Fortschritt ebnet den Weg für die Umsetzung visionärer Ideen in immer kürzeren Zeitabständen. Dabei unterstützen die neuen Möglichkeiten deutlich die Sicherheit vieler sportlicher Aktivitäten, steigern die Leistung und den Spaß", ist WT-CEO Christian Stammel überzeugt.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter
www.wearable-technologies.com
sowie vom 03.02. - 06.02.2013 direkt am ISPO-Messestand 231 in Halle A3, Messe München.

Über die Wearable Technologies AG:

Die Plattform "Wearable Technologies" (WT) ist die international führende B2B-Vermarktungsplattform für am Körper und in Körpernähe getragene Technologien. Seit 2006 unterstützt sie erfolgreich Unternehmen aller Größenordnungen bei der Geschäftsanbahnung, Technologievermarktung und Vertriebsaktivierung. Im Zentrum stehen dabei die Bereiche Gesundheit, Sport & Fitness, Lifestyle & Gaming sowie Sicherheit & Arbeitsschutz. Als Partner der wichtigsten internationalen Messen, Veranstalter der weltweit einzigartigen WTconference und Herausgeber zahlreicher Publikationen wie der WTnews wurde WT in den letzten Jahren von über 3000 internationalen Unternehmen als Geschäftsbeschleuniger genutzt. Die WT AG ist seit 2011 ein Investment der mic AG und seither auch strategischer Investor im Wachstumsmarkt Wearable Technologies.

Kontakt

mic AG
Denisstraße 1b
D-80335 München
Sabrina Semmler
Presse, Marketing & Investor Relations
Social Media