Analysten sind sich einig - Alcatel-Lucent baut seinen Marktanteil bei Switching-Lösungen für Rechenzentren, bei kabelgebundenen und Wireless-Netzwerken weiter aus

(PresseBox) (Stuttgart, ) Der Report von Infonetics Research "Data Center Network Equipment, Quarterly Worldwide and Regional Market Share Size and Forecast, 3Q12", der am 10. Dezember 2012 veröffentlicht wurde, zeigt auf, dass Alcatel-Lucent im dritten Quartal 2012 im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres einen Umsatzzuwachs von nahezu 31 Prozent verzeichnen konnte, während der Markt um lediglich 0,7 Prozent wuchs. Damit zog der Hersteller mit seiner preisgekrönten Data-Center-Switching-Lösung OmniSwitch an allen übrigen Herstellern vorbei.

Switching-Lösungen für Rechenzentren

Sam Barnett, Directing Analyst for Data Center and Cloud bei Infonetics Research: "Beim vierteljährlichen Wachstum erzielte Alcatel-Lucent im dritten Quartal 2012 unter allen Mitbewerbern weltweit das beste Ergebnis."

"Während der Rest der Branche im Mittel um weniger als ein Prozent wuchs, legte Alcatel-Lucent zweistellig zu. Wir führen das auf die Qualität und Bandbreite unserer Angebote zurück", so Stephane Robineau, General Manager, Networks Business bei Alcatel-Lucent Enterprise. "Unser gutes Ergebnis ist in diesen wirtschaftlich schwierigen Zeiten mehr als erfreulich. Unternehmen bauen weiterhin ihre Netzwerke aus und benötigen dabei Lösungen, mit denen sie die Leistung optimieren und die Komplexität senken können. Dabei hat die Benutzerzufriedenheit höchste Priorität. Das weltweite Wachstum, das wir im dritten Quartal im Bereich Rechenzentren und Cloud vorgelegt haben, zeigt, dass unsere Kunden Lösungen von Alcatel-Lucent als wichtigen Baustein für den Ausbau und die Erweiterung ihrer Netzwerke einsetzen."

Auch Dell'Oro bezeichnete Alcatel-Lucent für das dritte Quartal 2012 im Report "Ethernet Switch Quarterly Report 3Q12" als wachstumsstärksten Hersteller von Ethernet-LAN-Lösungen. Alcatel-Lucent erzielte gegenüber dem zweiten Quartal 2012 einen Zuwachs von 18 Prozent nach Port-Anzahl. Im gleichen Zeitraum wuchs der Markt um weniger als ein Prozent. Im Bericht der Dell'Oro Group heißt es weiter, dass Alcatel-Lucent seine Position in einem sehr anspruchsvollen und wettbewerbsintensiven Umfeld weiter verbessern und seine Umsätze um mehr als zwei Prozent steigern konnte, während die Branche um fast fünf Prozent nachgab.

Lösungen für kabelgebundene und Wireless-Netzwerke

Ein weiterer Bericht von Dell'Oro mit dem Titel "Wireless LAN Quarterly Report 3Q12" positioniert Alcatel-Lucent als wachstumsstärksten Anbieter im größten Enterprise-Segment des WLAN-Marktes - dem Markt für Thin Access Points. Nach Angaben der Analysten steigerte Alcatel-Lucent den Umsatz im Quartalsvergleich um mehr als 35 Prozent und übertraf damit das Marktwachstum von weniger als 15 Prozent um das Doppelte. Der hohe Umsatz von Alcatel-Lucent mit WLAN Thin Access Points trug zum Gesamtumsatz mit Wireless-LAN-Technik bei, sodass auch hier das durchschnittliche Branchenwachstum von 4,5 Prozent mit 11,5 Prozent deutlich übertroffen wurde.

Zu den marktführenden Lösungen von Alcatel-Lucent für Rechenzentrum und Cloud als auch für LAN-Switches zählen: das preisgekrönte OmniSwitch 10K Modular LAN Chassis, der OmniSwitch 6900 Stackable LAN Switch, der OmniSwitch 6850E Stackable LAN Switch. Für Rechenzentrum und Cloud steht auch die OmniVista Management Platform zur Verfügung, während das LAN-Switch-Portfolio an Wireless-Produkten OmniAccess Wireless-LAN-Switches/-Controller, OmniAccess Wireless Access Points und WLAN-Software umfasst.

Weitere Informationen finden Sie unter http://enterprise.alcatel-lucent.de/....

Kontakt

ALE Deutschland GmbH
Stammheimer Straße 10
D-70806 Kornwestheim
Anja Paschke
Lucy Turpin Communications
PR & MarCom Manager
E-Mail:
Eva Hildebrandt
Lucy Turpin Communications
PR & MarCom Manager
E-Mail:
Alexandra Biebel
Marketing / Werbung / PR
E-Mail:
Social Media