WEKA MEDIA PUBLISHING: Digitales Führungsteam komplettiert

Digitalgeschäft durch Experten von BILD.de, Süddeutsche.de und Tomorrow Focus erweitert
Christian Heger (PresseBox) (Haar bei München, ) Jan Rudolph, Christoph Rödig und Christian Heger bilden Führungstrio im Bereich Digitale Medien und berichten direkt an den Bereichsleiter Digitale Medien, Nico Winkelhaus.

Jan Rudolph (35) hat im Januar als Chefredakteur Digitale Medien die redaktionelle Verantwortung für die digitalen Angebote der WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH übernommen. Er war zuvor elf Jahre beim Axel Springer Verlag und verantwortete zuletzt als Redaktionsleiter die mobilen Plattformen von BILD. Davor war Rudolph unter anderem als Redakteur, CvD und in der Produktentwicklung tätig. Dort entwickelte er z.B. das Handy-Portal von BILD.de, die BILD-iPhone-App, sowie die BILD-App für das iPad. Vor seiner Anstellung bei Springer arbeitete er von 1999 bis 2002 als Freelancer in der Content-Syndication der Tomorrow Internet AG (heute Tomorrow Focus AG). Seinen digitalen Pioniergeist hat Rudolph schon früh bewiesen: Bereits 1995 veröffentlichte er für die Europaschule Otto-Hahn-Gymnasium Geesthacht eine der ersten Schülerzeitungen im Internet.

Christoph Rödig (32) ist ab März als Leiter Produktmanagement für die technische und strategische Weiterentwicklung der digitalen Produkte verantwortlich. Der Dipl. Betriebswirt (FH) ist aktuell als Senior Produktmanager bei der Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH tätig. Neben der kontinuierlichen Weiterentwicklung von Süddeutsche.de war er u.a. auch für den Relaunch und die strategische Neuausrichtung der mobilen Website und diverser Applikationen verantwortlich. Zuvor war er beim Verlag Werben & Verkaufen als Projektleiter Online/CRM für die Weiterentwicklung der digitalen Abo-Angebote von W&V und weiteren Fachmagazinen zuständig. Seinen beruflichen Einstieg fand er beim G+J Entertainment Media (ehemals Entertainment Media Verlag), wo er als Marketing Manager Onlinedienste wie kino.de und mediabiz.de sowie diverse Fach- und Kundenmagazine betreute.

Christian Heger (31) ist seit Oktober 2012 als Head of Digital Sales verantwortlich für die Vermarktung der digitalen Produkte, in enger Zusammenarbeit mit der iq digital media marketing gmbh, und wird insbesondere die crossmediale Vermarktung ausbauen. Der Diplom-Betriebswirt kommt von Tomorrow Focus Media GmbH, wo er als Business Development Manager für den Ausbau des Vermarktungsportfolios zuständig war. Davor war Heger Mitarbeiter der ersten Stunde bei netzathleten Media (seit August 2011 100%iges Tochterunternehmen der IP Deutschland GmbH). Dort baute er als Head of Sales die Online Vermarktung auf und war maßgeblich an der Entwicklung des Sport-Community-Startups zum führenden Vertical-Content-Network-Betreiber im deutschsprachigen Raum beteiligt.

Nico Winkelhaus (33), Bereichsleiter Digitale Medien bei WEKA MEDIA PUBLISHING, zeigt sich hoch erfreut über diese hochkarätigen Neuzugänge: "Als Spezialist für die Themenwelten Mobilfunk, Computer, Video, Foto und HiFi haben wir nun auch personell alle Möglichkeiten, die Portale connect.de, pc-magazin.de, audio.de, colorfoto.de und video-magazin.de weiter auszubauen und zu stärken. Schon jetzt zeigt sich mit einem Anstieg der Visits und PIs von durchschnittlich 85% gegenüber Vorjahr, dass der eingeschlagene Weg erfolgreich und nah am User ist."

Kontakt

WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH
Richard-Reitzner-Allee 2
D-85540 Haar bei München
Marion Werber
WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH
Assistentin der Geschäftsleitung / PR-Manager
Nico Winkelhaus
Bereichsleiter Digitale Medien

Bilder

Social Media