Kabarett zum Internationalen Frauentag an der TU Ilmenau

 Frauenkabarett (PresseBox) (Ilmenau, ) Zum Internationalen Frauentag präsentiert die TU Ilmenau das Kabarett "Notenkopf" mit seinem Programm "Partnerwahlk(r)ampf". Notenkopf, das sind Romy Hildebrandt, die viele Jahre an der Staatsoperette Dresden gesungen hat, und Jörg Lehmann, langjähriger Kabarettist. Die musikalisch-kabarettistische Wahlkampfveranstaltung für jeder Frau, aber auch für jedermann, letztlich also für alle, die sich einen Vorsprung vor der Konkurrenz sichern wollen, findet am 7. März im Audimax der Universität statt.

Wer einen Partner sucht, hat zunächst einmal den Krampf der Wahl. Frau und Mann in allen Konfektionsgrößen, Altersklassen und Geruchsnoten, ob neu oder gebraucht - der Markt bietet ein reichhaltiges Angebot an paarungswilligen Singles. Hohe Scheidungsraten sorgen für ständigen Nachschub. Wer wählen und erwählt sein will, muss in den Wahlkampf ziehen. Und das möglichst mit der richtigen Verkaufsstrategie.

Der Kabarettabend zum Frauentag wird traditionell durch den Gleichstellungsrat der TU Ilmenau veranstaltet. Eintrittskarten kosten 10 Euro und können ab sofort telefonisch unter 03677 69-2551 oder -1711 und per E-Mail unter gleichstellungsbuero@tu-ilmenau.de reserviert werden. Ab dem 18. Februar können sie im Gleichstellungsbüro der TU Ilmenau, Am Helmholtzring 1, Haus M, Zi. 305, abgeholt werden.

Kontakt

Technische Universität Ilmenau
Ehrenbergstraße 29
D-98693 Ilmenau

Bilder

Social Media