Kontraktlogistiker GREIWING setzt erneut auf CarCube von Trimble

(PresseBox) (Münster / Greven, ) Der Kontraktlogistiker GREIWING stattet 200 Fahrzeuge mit dem Bordcomputer CarCube der neuesten Generation aus. Damit vertraut der international tätige Silo-Spezialist beim Flottenmanagement erneut auf die integrierte Lösung von Trimble Transport & Logistics. Bereits seit 2008 ist die Komplettlösung bei GREIWING im Einsatz, nun sollen auch die Weiterentwicklungen wie die LKW-Navigation und das Fernauslesen von Fahrerkarte- und Massenspeicher genutzt werden. Seine Telematik-Lösungen präsentiert Trimble mit Deutschlandsitz in Münster auf der LogiMAT 2013 in Stuttgart zwischen dem 19. und 21. Februar in Halle 5 / Stand 365.

„Wir konnten mit der Einführung des CarCubes unsere Treibstoffkosten erheblich senken und die Disposition optimieren. Der CarCube ist seither mit unseren Ansprüchen gewachsen“, sagt Klaus Beckonert, Geschäftsführer der GREIWING logistics for you GmbH. Das Unternehmen deckt große Teile der Wertschöpfungskette für Verlader aus der Chemie- und Lebensmittelindustrie ab. Eine leistungsfähige IT-Infrastruktur für komplexe Vorgänge wie die Auftragsverarbeitung, Dokumentation oder Spesenabrechnung sei hierfür die Grundlage, so Beckonert.

Diese beinhaltet auch die Anbindung des CarCubes an das SAP-Spezialmodul best4log-x, das GREIWING maßgeblich mitentwickelt hatte, um alle operativen Geschäftsprozesse in der Disposition lückenlos und transparent abzubilden. „Unsere beleglose Auftragsverwaltung vereinfacht nicht nur die Arbeit, sondern bietet den Kunden jederzeit Einblick über den Auftragsstatus“, sagt Beckonert.

Damit kann Trimble zum Jahresbeginn zwei Großaufträge vermelden. Vor kurzem gab das Unternehmen bekannt, dass auch die süddeutsche Spedition Schwarz sich für den Einbau von 200 Bordcomputern entschieden hat. Der Geschäftsführer von Trimble-Deutschland Carsten Holtrup sieht in der erneuten Beauftragung des Silologistikers Rückenwind für 2013: „Auf der bevorstehenden LogiMAT 2013 wollen wir Wachstumsimpulse für das gesamte Jahr generieren. Dieser Auftrag zeigt, dass die Investitionsbereitschaft der Logistikbranche in wettbewerbsfähige IT weiterhin vorhanden ist.“

Alle Lösungen für ein effizientes Transportmanagement sind auf der kommenden LogiMAT 2013 in Stuttgart zwischen dem 19. und 21. Februar in Halle 5 / Stand 365 zu sehen. Für Hintergrundgespräche steht Ihnen Carsten Holtrup jederzeit zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich für Ihre Presseanfragen an Sebastian Himstedt, Agentur Sputnik unter 030-609 849-742.

Bildmaterial zur Pressemitteilung:
http://pressefotos.sputnik-agentur.de/...

Kontakt

Trimble Transport and Logistics
Johann-Krane-Weg 23
D-48149 Münster
Sebastian Himstedt
Sputnik - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Unternehmenskommunikation
E-Mail:
Manuel Nakunst
Sputnik - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail:

Bilder

Social Media