Mit High-Speed ins neue Jahr: WorkNC und Co.

Sescoi präsentiert neue, leistungsstarke Versionen von WorkNC und Co.
(PresseBox) (Langenfeld, ) Auf der EuroMold 2012 durften die Messebesucher am Sescoi-Stand bereits einen Blick in die Zukunft werfen. Der auf den Werkzeug- und Formenbau spezialisierte Softwareanbieter bot eine Vorschau auf die neue, besonders schnelle Version 22 seines Flagschiffs WorkNC. Außerdem demonstrierte Sescoi die Fähigkeiten des Hybrid Modeling in WorkNC CAD sowie die Stärken von WorkNC Wire EDM, WorkNC Electrode, WorkNC Dental, WorkXPlore 3D V3 und WorkPLAN V3.
Ganz neu im Programm ist die Software WorkNC Robot, die das Offline-Programmieren von mehrachsigen Robotern vereinfacht und beschleunigt.

Bereits in den Startlöchern befindet sich die Version 22 der CAD/CAM-Software WorkNC, die eine Vielzahl neuer, produktivitätssteigernder Strategien enthält. So gibt es beispielsweise neue Schrupp- und Schlichtstrategien für ebene Flächen. Sie verkürzen die Zykluszeit, verbessern die Oberflächenqualität und vereinfachen letztendlich das Programmieren. Die spezielle Strategie zur stechend-ziehenden Passflächenbearbeitung (Wall Finishing strategy) auf Basis einer Bohrbearbeitung erleichtert das Erzeugen senkrechter Flächen. Ideal für zweidimensionale Teile und Stanzwerkzeuge ist die neue Funktion Bearbeitung tangential zur Kurve (Tangent to Curve machining), und auch für das sichere und einfache Anbringen von Fasen steht eine neue Bearbeitungsstrategie zur Verfügung.

Mit Blick auf die Automobilindustrie entwickelte Sescoi außerdem neue Strategien zur Bearbeitung von Freiformflächen, mit denen sich eine noch bessere Teilequalität erzeugen lässt. Sie enthalten Funktionen wie ISO-Bearbeitung, die Vermeidung von Wasserfall-Bewegungen durch Morphing der Fräsbahnen, eine automatische Kollisionsbetrachtung sowie die Möglichkeit bei der Konturbearbeitung – wenn notwendig – auch in Z - Ebenen zu arbeiten.
Um die Programmierung von 5-Achsen-Bearbeitungen zu vereinfachen, haben die Sescoi-Entwickler die ursprünglich zwölf vorhandenen Strategien auf sechs reduziert. Darüber hinaus können nun die Eilgangbewegungen und das Fahren auf sichere Position jetzt grafisch dargestellt werden. Das erlaubt es – unter Berücksichtigung der jeweiligen Maschinenkinematik – optimale, sichere Werkzeugwege zu generieren.

Die neue Software WorkNC Robot eignet sich für Roboteranwendungen mit bis zu 15 Achsen. Während bisher der Roboter meist manuell auf die auszuführenden Bewegungen angelernt werden musste – was bis zu drei Wochen Zeit beanspruchte – lässt sich die Programmierung dieser Bewegungen mit WorkNC Robot in gut einer Stunde erledigen. Wichtig: Die Simulation und Kollisionsbetrachtung stimmen bereits aufs erste Mal. WorkNC Robot eignet sich für den Einsatz beim Laserhärten, Schweißen, Schneiden und Polieren.

Die Hybridmodeling-Funktion in WorkNC CAD ermöglicht es dem Anwender, zeitgleich im Volumen- und Flächenmodus zu arbeiten sowie auf einfache Weise die Geometrie zu verändern und Reparaturen bzw. Änderungen auszuführen. Von der Möglichkeit zum Volumenmodeling profitiert beispielsweise WorkNC Electrode. Denn dadurch wird unter anderem das Extrahieren von Elektroden aus den CAD-Daten einfacher. Zudem stehen Standardbibliotheken bezüglich Elektrodenhalter zur Verfügung. WorkNC Electrode eröffnet die Möglichkeit, mehrere Elektroden in einem Arbeitsgang zu fräsen, wodurch die Produktion beschleunigt und die Qualität erhöht wird. Die WorkNC-Software zum Drahterodieren nutzt ebenfalls die Volumenmodellierfähigkeiten: So können direkt aus den Geometriedaten Bereiche zum vierachsigen Drahtschneiden übernommen werden. Zusätzlich wird der Bearbeitungsprozess durch Funktionen wie Teilekennzeichnung (part tagging), Mehrfachschnitte zum Schruppen und Schlichten (multiple roughing and finishing cuts) und Zerstörschnitte (slug destruction) vereinfacht.

WorkNC Dental ist ein CAD/CAM-System, das die Fräsbearbeitung von Kronen, Brücken und Implantaten vereinfacht. Herausragendes Merkmal ist die Offenheit des Systems. Es kann standardisierte STL-Daten sowie eine Vielzahl nativer CAD-Daten verarbeiten und daraus für jede beliebige Fräsmaschine passende NC-Programme ableiten. Dadurch ist der Anwender frei in seiner Maschinenwahl, wodurch er nicht nur Investitionskosten und Schulungen einsparen kann.
Auch bezüglich der Material- und Werkzeugauswahl kann er unabhängig agieren – was in vielen Fällen zu deutlichen Kosteneinsparungen führt.

WorkXPlore 3D – ein schneller, vielseitiger 3D-Viewer mit zahlreichen Darstellungs- und Analysetools – wurde entwickelt, um die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit in Unternehmen zu erleichtern. Die aktuelle Version 3 ist in der Lage, mit hoher Geschwindigkeit selbst große und komplexe Daten aller führenden CAD-Systeme direkt zu importieren, zu analysieren und in neutralem Format wieder auszugeben. Neu in dieser Version ist der Einsatz von Begrenzungsflächenmodellen (Boundary Representation, Brep), die der Genauigkeit zugute kommt. Dadurch vereinfacht sich auch das Abfragen von Ecken und Punkten selbst bei gescannten STL-Daten. WorkXPlore 3D bietet sehr gute Schnittstellen zu allen auf dem Markt gängigen CAD-Systemen und ist in der Lage, zahlreiche native Datenformate (STEP, IGES, JT, Autodesk Inventor etc.) einzulesen und auszugeben.

Die Version 3 der WorkPLAN-Software ist nicht nur ein ERP-Instrument für Kontrollaufgaben und einen transparenten Produktionsprozess, sie schließt auch ein Modul zum Customer Relationship Management (CRM) ein. So wird das Verwalten von Kundenkontakten, Anfragen, Angeboten etc. zum Kinderspiel. Außerdem sichert das Echtzeitsystem stets aktuelle und genaue Informationen. WorkPLAN lässt sich auch mobil einsetzen und ermöglicht die Informationsabfrage von unterwegs.

Diese Produkthighlights präsentiert Sescoi im ersten Halbjahr 2013 auf verschiedenen Messen in Deutschland:

19.-21.02.2013 LogiMAT in Stuttgart, Halle 5 Stand 155 (nur WorkPLAN)
12.-16.03.2013 IDS in Köln, Halle 11.1 Stand F051 (nur WorkNC-Dental)
19.+20.06.2013 wfb in Siegen, Halle und Stand noch nicht bekannt

Im zweiten Halbjahr wird Sescoi auf der EMO und EuroMold vertreten sein.

Kontakt

IndustryArena GmbH
Katzbergstraße 3
D-40764 Langenfeld
Wolfgang Klingauf
k+k-PR GmbH, Agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media