FACT-Finder zeigt auf der EuroCIS E-Commerce-Lösungen für den Multichannel-Vertrieb

Suchspezialist präsentiert sich am Stand EN04 unter dem Motto "Point of Sale is Everywhere"
(PresseBox) (Pforzheim, ) "Multichannel-Marketing - offline muss online gehen" - so lautet eines der Fokus-Themen der diesjährigen EuroCIS, die vom 19. bis zum 21. Februar in Düsseldorf stattfindet. Erstmalig wird auch Omikron auf dieser großen Fachmesse für Retail Technology vertreten sein. Am Stand EN04 präsentiert das Unternehmen seine in Europa marktführende Conversion Engine FACT-Finder als Gesamtlösung für die integrierte Multichannel-Strategie von Handelsunternehmen. Das Motto zur Messe von FACT-Finder lautet: "Point of Sale is Everywhere - Verkaufen auf allen Kanälen und in allen Ländern".

Große Handelsketten stehen zunehmend im Wettbewerb mit Online-Pure-Playern. Diese drücken auf den Markt - und auf die Preise. Händlern bleibt oft nur eine Wahl: Entweder sie kapitulieren vor der Übermacht der reinen Internet-Anbieter - oder sie besinnen sich auf ihre Stärken. Und diese liegen da, wo die "Puristen" den Handelsunternehmen nicht das Wasser reichen können: in der bunten Vielfalt der Verkaufskanäle - vom klassischen Ladengeschäft über den Webshop bis hin zum Call-Center und TV-Shopping. Darüber hinaus entwickelt sich das mobile Shopping via Smartphone und Tablet immer mehr zum Trend.

Mit der Einrichtung eines Online-Shops oder der Entwicklung einer App ist es aber für Händler nicht getan. Denn Standard-Such- und Navigationslösungen sind nicht in der Lage, mit den Strukturen und Datenmengen von großen Handelsketten umzugehen, geschweige denn dass sie fähig wären, die unterschiedlichen Multichannel-Touchpoints synergetisch miteinander zu verbinden. An dieser Stelle kommt FACT-Finder ins Spiel. Die in Europa führende Such- und Navigationstechnologie für Online-Shops, verfügt über vorgefertigte Schnittstellen zu allen gängigen Shopsystemen und lässt sich mit beliebig vielen ERP- und namhaften Third-Party-Systemen kombinieren.

Wichtig: Als einziger Anbieter von E-Commerce-Lösungen bietet Omikron (das Unternehmen hinter FACT-Finder) auch ein umfassendes Datenqualitäts-Knowhow. Im Geschäftsbereich Data Quality betreut das Unternehmen mehr als 1.000 namhafte Firmen, Organisationen und Verwaltungseinrichtungen. Dieses Data-Knowledge macht sich FACT-Finder zunutze - vor allem bei Handelsunternehmen die noch nicht oder noch nicht lange im eCommerce "unterwegs" sind und bei denen die Produktdaten deshalb nur in einer mangelhaften Qualität vorliegen. Omikron kann diese Produktdaten (wie zum Beispiel Attribute) strukturieren und mit relevanten Business-Daten (Abverkauf, Sales-Rank, Promotions etc.) aus dem ERP- und/oder CRM-System anreichern.

Automatisierte Funktionen von FACT-Finder sorgen jederzeit für saubere, unternehmensweit einheitliche Artikeldaten. Damit ist es den Händlern möglich, eine Vielzahl von Verkaufskanälen parallel und unabhängig voneinander zu betreiben. Die Multichannel-Ausrichtung mit FACT-Finder stellt zudem sicher, dass Kunden dem Handelsunternehmen auch dann treu bleiben, wenn sie den Verkaufskanal wechseln, also etwa vom Offline- zum Online-Verkauf "springen" oder umgekehrt. Egal, für welchen Kanal sich der Kunde entscheidet und wo er sich gerade befindet: FACT-Finder lokalisiert den User entweder mittels der IP-Adresse oder - bei mobilen Endgeräten - über GEO-Daten. Selbstverständlich können User ihren Standort auch manuell im Online-Shop eingeben. Von entscheidender Bedeutung dabei ist, dass dem Kunden die Verfügbarkeiten, Preise und Produkt-Kampagnen je nach Standort im Suchergebnis dynamisch angezeigt werden. Das stellt sicher, dass Umsätze "in der Familie" des Händlers bleiben, auch wenn es beim Kaufprozess bzw. bei der Entscheidungsfindung zu Medienbrüchen kommt.

Bei großen Handelsunternehmen wie REWE (www.rewe.de), real,- (www.real.de) oder Rossmann (www.rossmann.de) kommt FACT-Finder als Multichannel-Lösung bereits erfolgreich zum Einsatz.

Die Vorteile von Multichannel mit FACT-Finder auf einen Blick:
- Mehr Vertriebskanäle sorgen für mehr Umsatz. Kunden müssen heute dort "abgeholt" werden, wo sie sich gerade befinden. Point of Sale is Everywhere!
- Sortimentserweiterung - auch durch Longtail-Produkte - bei gleichzeitiger Einsparung von teuren Verkaufsflächen.
- Auch wenn der Kunde den Verkaufskanal wechselt: Die Multichannel-Ausrichtung stellt sicher, dass Kunden treu bleiben - ob sie nun im Ladengeschäft, zuhause am Computer oder von unterwegs aus via Smartphone bzw. Tablet einkaufen.
- Informationen über den Kunden sind Gold wert: Anders als im Ladengeschäft können Händler online viele wertvolle Informationen über Ihre Kunden sammeln und damit eine solide Basis für individualisierte Angebote sowie spezielle Verkaufs- und Marketingaktionen schaffen.
- Saubere Artikeldaten sorgen für reibungslosen Abverkauf. FACT-Finder stellt die Qualität der Daten sicher - über alle Touchpoints hinweg. Händler behalten so stets eine klare Sicht auf die gesamte Geschäftsentwicklung.

FACT-Finder auf der EuroCIS 2013, Stand EN04

Kontakt

FACT-Finder
Habermehlstr. 17
D-75172 Pforzheim
Dr. Burkhard Schäfer
Pressesprecher
E-Mail:
Social Media