Finance Transformation - Performancesteigerung im CFO-Bereich

8. Fachkonferenz Finance Excellence am 21. März 2013 in Frankfurt am Main
(PresseBox) (Stuttgart/Frankfurt am Main, ) Die Finanzverantwortlichen in vielen Unternehmen haben derzeit große Herausforderungen zu bewältigen. Einerseits gilt es, stets valide, konsistente und kurzfristig verfügbare Steuerungs- und Entscheidungsinformationen bereitzustellen, während die Umfeldbedingungen und Marktentwicklungen immer unvorhersehbarer werden. Andererseits sollen die Kosten des CFO-Bereichs reduziert und gleichzeitig die Services weiter verbessert werden. Viele CFOs setzen daher Transformationsprogramme auf, um eine nachhaltige Leistungssteigerung ihres Bereichs zu erreichen. Anregungen und Erfahrungsberichte zu diesen Themen liefern Experten aus der Praxis im Rahmen der 8. Fachkonferenz Finance Excellence am 21. März 2013 in Frankfurt am Main. Veranstalter ist die Managementberatung Horváth & Partners.

Marianne Heiß, European Finance Director bei BBDO, geht im ersten Vortrag des Tages unter dem Stichwort "CFO 2.0" auf das veränderte Rollenbild des "neuen" CFO ein und zeigt, wie sich eine Kostenkultur im Unternehmen aufbauen, entwickeln und fördern lässt. Anschließend erörtert Paul Soulsby, Senior Vice President und CFO bei AIDA Cruises, wie Effizienz und Effektivität im CFO-Bereich während Wachstumsphasen erreicht werden können. Im darauffolgenden Vortrag gibt Andreas Kempf, Leiter Konzernfunktion Revision/Risikomanagement bei der Carl Zeiss AG, einen Praxisbericht über das ganzheitliche Risikomanagement bei Carl Zeiss, das sowohl mit der Planung als auch mit der Revision und dem Internen Kontrollsystem verknüpft ist.

Nach der Mittagspause erläutert Dr. Stefan Mäder, Group CFO beim internationalen Finanzkonzern SIX, welche Herausforderungen durch die Internationalisierung für Controlling-, Finanz-, Steuer- und Risikoprozesse zu bewältigen sind, und geht dabei auf das Spannungsfeld zwischen Zentralisierung und lokaler Ausrichtung von Finanzfunktionen ein. Sandra Lunkenheimer, Leiterin Reporting bei der Schott Group, gibt einen Einblick, wie es in ihrem Hause gelungen ist, durch die Einrichtung eines zentralen Competence Centers sowie durch standardisierte und harmonisierte Prozesse gleichzeitig Kostensenkungen und eine Steigerung der Qualität im Reporting zu erreichen.

Sven Erdmann, Senior Vice President Data Management Finance bei der Deutschen Telekom Accounting GmbH, beschäftigt sich mit der Rolle der Stammdaten als Schlüsselfaktor für Effizienz und Effektivität und damit als solides Fundament für Finance Transformation. Dabei geht er auch auf das Zusammenspiel zwischen Datenstrukturen und Unternehmensprozessen ein. Daniel Sylla, Manager Cash Management bei der Deutschen Lufthansa AG, rundet mit seinem Vortrag "Best Practices: Erfolgsfaktoren des Cash Managements im Konzern" den Konferenztag ab.

Insgesamt sieben aktuelle Vorträge veranschaulichen den Weg zur erfolgreichen Performancesteigerung im CFO-Bereich. Alle Referenten und Vorträge entnehmen Sie dem ausführlichen Konferenzprogramm im Internet unter: http://www.horvath-partners.com/... .

Kontakt

Horváth & Partners
Königstr. 5
D-70173 Stuttgart
Oliver Weber
Leiter Marketing und Kommunikation
Oliver Weber
Horvath und Partner Akademie GmbH
Leiter Marketing und Kommunikation
Social Media