Der Sprengnetter Fachverlag veröffentlicht das erste und derzeit einzige E-Book/iBook zur neuen Sachwertrichtlinie und den neuen NHK 2010

Immer mehr Sachverständige nutzen E-Books und iBooks auch beruflich
Experten-Kommentar "Sachwertrichtlinie und NHK 2010" (PresseBox) (Sinzig/Rhein, ) Wer die neue Sachwertrichtlinie und die NHK (Normalherstellungskosten) 2010 in der Grundstücks- und Immobilienbewertung anwenden möchte, um sachgemäß Marktwerte zu ermitteln, stößt schnell an seine Grenzen. Das Problem: Für einige alltägliche Bewertungsfälle gibt die Richtlinie nur unzureichende bzw. gar keine Lösungshinweise. Hier hilft der aktuelle Experten-Kommentar "Sachwertrichtlinie und NHK 2010" von Sprengnetter weiter, der ab sofort auch als E-Book und iBook erhältlich ist.

Mit seinem neuesten E-Book/iBook geht Sprengnetter in der Bewertungsbranche nicht nur weiter neue Wege, sondern ist auch ganz weit vorn: "Unter den Suchbegriffen "Sachwertrichtlinie" oder "NHK 2010" findet man im Amazon Kindle-Shop aktuell nur ein einziges E-Book - unseres", stellte Sebastian Drießen, Leiter und Chefredakteur des Fachverlags der Sprengnetter Immobilienbewertung fest.

Der Kommentar "Sachwertrichtlinie und NHK 2010" als E-Book/iBook trifft den Geist der Zeit, gerade auch in der Immobilienbranche. Auf dem Sprengnetter Jahreskongress Immobilienbewertung hatte man die 380 teilnehmenden Sachverständigen nach ihrem E Book/iBook-Nutzungsverhalten befragt. Rund 50 % der befragten Teilnehmer gaben an, bereits heute schon ein E-Book/iBook zu nutzen oder in Kürze eines anzuschaffen. 85 % der Sachverständigen, die E-Books/iBooks besitzen, nutzen sie bereits beruflich.

Die Autoren des Sprengnetter-Expertenkommentars machen die "Sachwertrichtlinie und NHK 2010" mit ihren Gedanken und Lösungsansätzen für den Sachverständigen anwendbar. Denn neben den detaillierten Kommentierungen, den Hintergründen und den zahlreichen Hinweisen und Beispielen zeigen die Autoren direkt Lösungsvorschläge für diejenigen Sachverhalte auf, für die die Richtlinie keine bzw. unvollständige und unplausible Lösungen vorhält.

"Die neue Sachwertrichtlinie lässt Fragen offen, auf die wir mit diesem Kommentar Antworten geben. So geben wir Tipps z. B. zur sachgemäßen Berücksichtigung der Nutzbarkeit eines Dachgeschosses, die Definition und die Berücksichtigung der Objektgrößen für Ein- und Zweifamilienhäuser oder die unplausiblen Maßgaben zur Berücksichtigung von Baumängeln und Bauschäden", erläutert Jochem Kierig, Geschäftsleiter der Sprengnetter GmbH und Mitautor.

Als E-Book/iBook lässt sich der Kommentar auch unterwegs einfach und praktisch heranziehen. "Unser Kommentar ist nach unseren Recherchen das einzige Werk, das sich ausschließlich und detailliert mit der neuen Sachwertrichtlinie beschäftigt und nicht nur das Sachwertverfahren beleuchtet", so Kierig weiter.

Zusätzlich zu seinem Experten-Kommentar hat Sprengnetter Immobilienbewertung seine Aus- und Weiterbildungsseminare sowie die Bewertungssoftware Sprengnetter-SmartValue und Sprengnetter-ProSa auf die Anwendung der neuen Sachwertrichtlinie und den NHK 2010 angepasst.

Weitere Informationen unter: www.sprengnetter.de/literatur oder unter: http://www.nhk2010.de/...

Kontakt

Sprengnetter GmbH
Barbarossastraße 2
D-53489 Sinzig/Rhein

Bilder

Social Media