topsystem zeigt auf LogiMAT neues Plug & Play System

Vitaminspritze für die Logistikprozesse
(PresseBox) (Würselen, ) Die Bewertung des Supply Chain hängt in erheblichem Maße von der Kommissioniereffizienz ab. Um da alle Register ziehen zu können, setzen zahlreiche Unternehmen auf die Pick by Voice Technologie. Mit dem neuen Plug & Play-System „Lydia“ zeigt topsystem auf der LogiMAT 2013, dass sprachgeführtes Arbeiten noch nie so einfach war. Ganz gleich ob es sich um Kommissionierung, Nachschub/Umlagern, Inventur, Einlagerung und Warenausgang oder Labeldruck handelt, Lydia Plug & Play vereint sämtliche Funktionalitäten unter einem Dach. topsystem bringt die Lösung als Komplettpaket für Pick by Voice-Anwendungen auf den Markt. Dabei sind sämtliche notwendigen Komponenten wie Soft- und Hardware plus entsprechende Dienstleistungen bereits enthalten. Als Vorteil erweisen sich ebenfalls die definierten Schnittstellen, die eine nahtlose Integration in die vorhandene IT-Landschaft innerhalb kürzester Zeit erlauben. So bietet topsystem den Unternehmen die Möglichkeit, ohne großen Aufwand, von sprachgeführten Logistikprozessen zu profitieren. Neben Lydia Plug & Play präsentieren die Würselner auch den neuen Handrückenscanner Voxter-Scan Elite Edition. Zu sehen gibt es diese Produkte in zahlreichen Live-Demos auf der LogiMAT 2013 (Halle 5, Stand 461).

Die Voxter-Scan Elite Edition verfügt jetzt über einen Wechselakku und einen Näherungssensor. Der löst den Scan automatisch aus, wenn sich der Mitarbeiter der zu kommissionierenden Ware auf eine zuvor festgelegte Distanz nähert. Dazu verfügt das Gerät über einen Imagager, der neben der Erkennung von Standard 1D- jetzt ebenfalls 2D-Barcodes erkennt. Mit ca. 100g ist der Voxter-Scan geradezu ein Leichtgewicht. Die ergonomische Tragweise auf dem Handrücken sorgt für große Akzeptanz bei den Mitarbeitern. Durch die robuste Ausstattung ist der Voxter optimal für den Einsatz im rauen Lageralltag geeignet.

Richtig produktiv wird es, wenn die Voxter-Scan Elite Edition in Kombination mit einem sprachgesteuerten Kommissioniersystem zum Einsatz kommt. Denn im Zusammenspiel mit einer Voice-Lösung wie Lydia von topsystem können die Unternehmen sämtliche Vorteile der beleglosen Kommissionierung voll ausschöpfen.

Erhöhte Verlässlichkeit
Dabei kommuniziert der neue Voxter über Bluetooth mit einem handelsüblichen tragbaren Computer, den der Kommissionierer an seiner Gürteltasche trägt. Der mobile Client, auf dem auch die Voice Software läuft, leitet die Daten dann unverzüglich an das WMS weiter. So ist der Handrückenscanner ideal für die Einbindung in sprachbasierte Logistik-Anwendungen geeignet. Die ist immer dann gefragt, wenn die Datenerfassung im Sinne einer erhöhten Verlässlichkeit und Sicherheit um den Barcodescan erweitert werden soll.

Kontakt

topsystem
Monnetstraße 20
D-52146 Würselen
Lydia Konnegen
Marketing&Communication
Marketing, Public Relations
E-Mail:

Bilder

Social Media