Kleine Autos im Winter: Erdgas-Versionen am sparsamsten

Testsieger VW Eco Up fährt für nur 3,36 Euro 100 km weit - Stritkosten des Fiat 500 mit 10,06 Euro am höchsten
(PresseBox) (Stuttgart, ) Wie sparsam sind Kleinwagen im Winter? Trotz kalter Temperaturen, Winterreifen und verstärktem Einsatz von Stromverbrauchern lassen sich Kleinwagen auch in den Wintermonaten sparsam bewegen. Allerdings sind die Unterschiede selbst bei zehn sparsamen Kleinwagen zum Teil enorm: Während der Sieger im aktuellen Verbrauchstest der Zeitschrift auto motor und sport, der Erdgas-betriebene VW Eco Up, bei winterlichen Bedingungen nur drei kg Erdgas verbraucht, damit 82 Gramm CO2 ausstößt und so auf Energiekosten von nur 3,36 Euro kommt, belastet der Diesel-getriebene Hyundai i20 die Umwelt fast doppelt so stark. Der Koreaner kommt auf 156 Gramm CO2 (5,9 L/100 km) und Spritkosten von 8,56 Euro. Noch teurer, wenn auch um 8 Gramm CO2 sparsamer, ist man mit dem Fiat 500 Turbo-Benziner unterwegs, der Kraftstoff für 10,06 Euro auf 100 Kilometer verlangt.

Generell zeigte der Test: Gemessen an den Kohlendioxid-Emissionen sind die Erdgas-Autos (CNG) unschlagbar und stellen mit VW Eco Up und Fiat Panda CNG die Testsieger. Dahinter folgen schon mit größerem Abstand Hybrid-Benziner und Diesel. Den höchsten Verbrauch haben Autos mit Autogas-Antrieb (LPG) und Benziner.

Der VW Eco Up und der Fiat Panda CNG zeigten, dass auch kalte Temperaturen nicht auf den Verbrauch durchschlagen müssen. Mit einem CO2-Ausstoß von 82 Gramm (VW Up) und 104 Gramm (Fiat Panda) waren beide Autos die mit Abstand umweltfreundlichsten im Test. Gleichzeitig sind die Autos aber auch im Preis erschwinglich. Der VW Up mit Gasausführung ist ab 12.950 Euro zu haben und damit das günstigste Auto im Test. Der Gas-Panda kostet 15.490 Euro und damit deutlich weniger als der Drittplatzierte, der Toyota Prius. Der Hybrid-Kleinwagen ist mit 26.800 Euro das teuerste Auto im Test. Trotzdem liegt der Verbrauch des Kompaktwagen im Winter mit 120 Gramm CO2 auf dem gleichen Niveau, wie die dahinter platzierten, aber in der Anschaffung deutlich günstigeren Kleinwagen Skoda Fabia 1.2 TDI (123 Gramm, 17.340 Euro), Toyota Yaris Hybrid (124 g, 16.950 Euro), und VW Polo Blue Motion Diesel (128 g, 16.900 Euro).

Günstig unterwegs ist man auch mit dem Opel Corsa mit Autogas. Das Auto verbraucht nur 6,29 Euro Kraftstoff auf 100 Kilometer, liegt aber beim CO2-Ausstoß mit 140 Gramm nur auf Rang 7. Es folgen der Ford Focus Econetic Diesel auf 8 (143 g, 7,88 Euro auf 100 km), der Fiat 500 Twin Air Benziner (148 g, 10,06 Euro auf 100 km) und als Zehnter der Hyundai i20 CRDi mit 156 Gramm CO2 (8,56 Euro auf 100 km).

Für den Test wurden die Autos auf den gleichen Straßenabschnitten auf Autobahnen, Landstraßen und in der Stuttgarter Innenstadt getestet. Jedes Auto legte 750 km zurück. Den Test senden wir Ihnen per e-mail gerne zu.

Kontakt

Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG
Leuschnerstr. 1
D-70174 Stuttgart
Alexander Ade
Motor Presse Stuttgart
Geschäftsbereich Telekommunikation & Unterhaltungselektronik
E-Mail:
Axel Mörer-Funk
Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG
E-Mail:
Social Media