CeBIT 2013: innovaphone präsentiert Highlights aus den Bereichen Unified Communications und Voice over IP

IP-Kommunikationslösungen im Live-Einsatz - Halle 13, Stand C34
CeBIT 2013: innovaphone präsentiert Highlights aus den Bereichen Unified Communications und Voice over IP (PresseBox) (Sindelfingen, ) E-Mail, Chat, Video-Conferencing, Application Sharing oder Telefonie - wer sich heute mit Kollegen, Geschäftspartnern und Kunden abstimmen will, hat die Qual der Wahl. Eine Vielzahl neuer Dienste und eine breite Auswahl an Endgeräten eröffnet den Unternehmen Chancen, ruft aber auch nach einer durchdachten Strategie sowie einer flexiblen und leistungsfähigen Infrastruktur. Welche Chancen die neuen Kommunikationstools eröffnen und welche Dienste und Anwendungen am besten zu den eigenen Anforderungen passen, erfahren die Besucher der CeBIT am Messestand von innovaphone. Am Stand C34 in Halle 13 zeigt der Anbieter von IP-Kommunikationslösungen die neuesten Entwicklungen aus den Bereichen Unified Communications und Voice over IP im Live-Einsatz. Zu sehen sind neben der Telefonanlage innovaphone PBX auch Desktop-Videotelefonie-, Collaboration- und Presence-Anwendungen.

Damit liegt der Anbieter von IP-Kommunikationslösungen voll im Trend, steht doch die Leit-messe der ITK-Branche diesmal ganz im Zeichen der "Shareconomy", also einer Wirtschaft des Teamworks, in der Partner, Berater, Lieferanten und Kunden mithilfe von Social-Media-Instrumenten eng in das eigene Unternehmen eingebunden und Teil eines vernetzten Prozesses werden. "Blogs, Wikis, Collaboration oder Chats haben längst die Arbeitswelt erobert" sagt Gerd Hornig, Vertriebsvorstand der innovaphone AG. "Damit beginnt sich auch die Kommunikation in den Unternehmen zu verändern. innovaphone begleitet und unterstützt diesen Wandel mit innovativen Kommunikationslösungen."

Eine IP-Telefonanlage für höchste Ansprüche, die flexibel mit den Anforderungen wächst und bei Bedarf zu einer UC-Komplettlösung erweitert werden kann, eine durchgängig standardbasierte Produktarchitektur, die eine besonders einfache ("sanfte") Migration erlaubt, und stationäre und mobile Endgeräte für jeden Einsatzzweck - von funktionalen Einstiegsgeräten bis hin zu hoch leistungsfähigen High-End-Geräten in bestechend schönem Design: Das sind die Themen, für die innovaphone steht und die auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Fachbesucher an den Messestand locken. Dazu innovaphone-Vorstand Hornig: "Ein Besuch unseres Messestandes lohnt sich sowohl für die Firmen, die alle technischen Möglichkeiten ausreizen wollen, als auch für jene Unternehmen, für die UC noch ferne Zukunftsmusik ist und die über einen Umstieg auf Voice over IP nachdenken, um erst einmal die Sprachkommunikation auf ein vernünftiges Fundament zu stellen." Denn: Die innovaphone PBX ist beides - einerseits Telefonanlage, andererseits aber auch Plattform für die innovaphone Unified Communications Suite, die die Telefonie und alle übrigen Kommunikationsanwendungen in einer Anwendungsumgebung zusammenführt.

Die UC-Lösung von innovaphone hat sich organisch aus einer IP-Telefonanlage heraus entwickelt. Ausgangspunkt und wesentlicher Treiber der innovaphone Produktstrategie ist die Sprachkommunikation - zu Recht, denn noch immer entfällt der Löwenanteil der Echtzeitkommunikation in den Unternehmen auf die Telefonie. Im Zusammenspiel mit verschiedenen Applikationen lässt sich die innovaphone PBX zu einer UC-Komplettlösung erweitern. Welche Möglichkeiten letztlich genutzt werden, entscheidet jedes Unternehmen für sich selbst, und zwar bis hin auf die Ebene jedes einzelnen Arbeitsplatzes.

Zu den Highlights, die innovaphone dieses Jahr im Messegepäck hat, gehört eine Desktop-Video-Telefonie-Lösung, mit der sich aus jeder beliebigen Anwendung heraus ganz einfach eine 1:1-Direktverbindung aufbauen lässt. Darüber hinaus erfahren die Messebesucher, wie man über die innovaphone PBX direkt aus Outlook heraus Faxe verschicken kann, und zwar ganz ohne zusätzlichen Fax-Server, zusätzliche Software oder Schnittstellen. Außerdem im Live-Einsatz: Das ausgefeilte Presence-Konzept von innovaphone, mit der sich Geschäftspartner über Standort- und Firmengrenzen hinweg gegenseitig über ihren Präsenzstatus informieren können. Fehlgeleitete Anrufe oder unerwünschte Arbeitsunterbrechungen gehören damit der Vergangenheit an. Ein Glanzlicht sind die Designtelefone, die Ästhetik mit Funktionalität und richtungsweisenden technischen Details vereinen.

Kontakt

innovaphone AG
Böblinger Str. 76
D-71065 Sindelfingen
Dr. Petra Wanner-Meyer
innovaphone AG
Leiter PR
Dagmar Geer
innovaphone AG
Jochen Gutzy
MärzheuserGutzy Kommunikationsberatung GmbH
Geschäftsführer

Bilder

Social Media