Der Ford Ranger Kentros

Delta4x4 mutiert den Ford Ranger2012 zu einem Pick-up Monster
(PresseBox) (München/Unterumbach, ) Kentrosaurus ist der Name eines Dinosauriers, der vor 150 Millionen Jahre in Afrika gelebt hat. Ein geländegängiges flinkes Tier, das dank seiner Stacheln auf dem Rücken und auf der Seite extrem wehrhaft und unverwundbar war.

Der Kentros von delta ist ein riesiger Umbau und mutiert den braven Pick-up zu einem Monster von 2,20 Meter Höhe. Trotz dieser gigantischen Ausmaße ist das Fahrzeug immer noch alltagstauglich - es bedarf nur etwas Sportlichkeit, um in das Cockpit des Giganten einzusteigen.

Im Gelände besticht der Big Foot durch eine Bodenfreiheit von 310mm und einem Böschungswinkel von 35 Grad (Serie 28 Grad).

Der Bausatz für eine Höherlegung um 100mm zum "delta Kentros" ist für 1.700 € zu haben, Große Räder mit geländegängigen Reifen gibt es ab 2.500 €. Straßenzugelassene Personenschutz- und Überrollbügel in Edelstahl kosten 570 bzw. 590 €, die Radhaus-Verbreiterungen schlagen mit 1.800 € zu Buche. Den kompletten "delta Kentros" gibt es je nach Grundausstattung ab 45.000 €.

Mehr Informationen über "den Kentros" von delta4x4 stehen auf der Internetseite www.delta4x4.com unter Produkte/Ford Ranger Kentros zum Download bereit.

Kontakt

delta4x4 Geländesport und Zubehör Handels GmbH
Dorfstraße 20
D-85235 Odelzhausen
Josef Loder
E-Mail:
Maximilian Loder
Markenkommunikation
E-Mail:
Social Media