VideoChat „go.estos.de“ basiert auf WebRTC

WebRTC-Anwendungen von ESTOS im Rahmen der CeBIT 2013
ESTOS mit WebRTC-basiertem VideoChat „go.estos.de“ (PresseBox) (Starnberg, ) Seit 15 Jahren entwickelt ESTOS Software zur Verbesserung der Kommunikation und der Zusammenarbeit in kleinen und mittelständischen Unternehmen. Dabei hat ESTOS technologische Trends antizipiert und in Folge Originale wie ProCall, das MetaDirectory, das CallControlGateway und die ECSTA Middleware-Serie erfolgreich im Markt etabliert. Im Vorfeld der CeBIT 2013 präsentiert der unabhängige Hersteller erstmals seinen WebRTC-basierten VideoChat „go.estos.de“.

Mit WebRTC sind in den letzten 18 Monaten neue internetbasierte Technologien und Entwürfe für offene Standards zur Echtzeitkommunikation entstanden, die die Kommunikationslandschaft ähnlich dramatisch verändern könnten, wie einst das Internet die Informationslandschaft revolutionierte. Treibende Kraft für die Standardisierung bei IETF und W3C sind dabei die führenden Browserhersteller, wie Google (Chrome) und Mozilla (Firefox) sowie Hardware-Hersteller wie Cisco, Logitech und Plantronics. Microsoft positioniert sich mit CU-RTC-Web ebenfalls zum Thema.

Für die Praxis bedeutet das, dass in naher Zukunft eine kritische Masse von Nutzern den Browser als Schnittstelle für barrierefreie Echtzeitkommunikation nutzen kann. Anwendungen, die auf PlugIns- und proprietäre Konzepten basieren, könnten damit mittelfristig obsolet sein.

Auch ESTOS glaubt an die Veränderungskraft von WebRTC und die damit entstehenden offenen Standards und setzt bewusst auf das disruptive Moment für die Telekommunikationsbranche: Als eines der ersten Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum entwickelt ESTOS WebRTC-basierte Softwareprodukte, die noch in 2013/2014 verfügbar sein sollen.

Von den zukünftigen Anwendungen auf der Basis von WebRTC-Technologien werden vor allem innovative, kundenorientierte kleine und mittelständische Unternehmen profitieren, weil Sie dadurch Ihren Interessenten, Kunden und Partnern eine Möglichkeit bieten, ad hoc, sicher und barrierefrei über das Internet bzw. einen Internet-Browser mit den Mitarbeitern des Unternehmens zu kommunizieren.

Um Interessenten, Kunden und Partnern von ESTOS das Potential der WebRTC-basierten Kommunikations-Anwendungen zu demonstrieren und Ihre Erfahrungen und Meinungen zum Thema zu gewinnen, stellt das Unternehmen im Vorfeld der CeBIT 2013 mit „go.estos.de“ eine VideoChat-Plattform als Technologievorschau bereit, die WebRTC basierte Echtzeitkommunikation mit Bild, Ton und Text − live erleben lässt.

go.estos.de“ ist gleichzeitig der erste öffentliche Auftritt im Rahmen der ESTOS Informationskampagne „We don’t stop. We go.“ Diese wird weitere Höhepunkte auf der CeBIT 2013 haben: Auf der Messe wird ESTOS Presse, Interessenten, Kunden und Partnern zusätzliche Anwendungsfälle präsentieren, insbesondere die Integration von WebRTC-Technologien in ESTOS Produkte.

Das ESTOS Team freut sich auf die Reaktionen zu „go.estos.de“ sowie Ihren Besuch und den persönlichen Dialog auf der CeBIT! Sie finden die ESTOS Experten an folgenden Partnerständen in Halle 13:

ALLNET – Stand C57, innovaphone – Stand C34, KOMSA Systems – Stand C16 und snom – Stand C42.

Kontakt

estos GmbH
Petersbrunner Str. 3a
D-82319 Starnberg
Julia Thienel
Marketing
Marketing Assistant

Bilder

Social Media