Integriertes Energie- und Klimakonzept Bayerischer Untermain

(PresseBox) (Großwallstadt, ) Mit der Durchführung und dem Abschluss des Integrierten Energie- und Klimakonzepts war die Region Bayerischer Untermain die erste in Bayern, die ein auf Partizipationsprozessen und einer vorangegangenen Analysephase ein Handlungskonzept entwickelt hat. Jüngstes Ergebnis ist die Entscheidung der Region, eine regionale Energieagentur in der ZENTEC einzurichten.

Im Rahmen der 15. Münchner Tage der Bodenordnung und Landentwicklung vom 11.-12. März 2013 referiert Dr. Gerald Heimann, Geschäftsführer der ZENTEC GmbH, über das Integrierte „Energie- und Klimakonzept des Bayerischen Untermains“. Schwerpunkte seines Vortrags sind Entstehung, Durchführung inkl. Partizipationsprozesse, die Umsetzung sowie der Lerneffekte, die in allen Phasen der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung entstanden sind.

Die Münchner Tage der Bodenordnung und Landentwicklung, die 1999 von Prof. Dr. Holger Magel ins Leben gerufen wurden, versteht sich als Fortbildungsangebot für Landes- und Kommunalpolitiker, Verwaltungsangehörige, Planer im freien Beruf und Wissenschaftler.
Die Münchner Tage haben sich als bundesweites universitäres Forum für die kritische Analyse aktueller Entwicklungen und die breite Diskussion von Lösungsmöglichkeiten für Herausforderungen im ländlichen Raum etabliert. Im Rahmen der jährlichen Veranstaltungsreihe werden zukunftsrelevante Problemstellungen aufgegriffen, die von Theorie- und Praxisexperten verschiedener Fachdisziplinen auf lokaler, regionaler und internationaler Ebene erörtert werden.

Die Anmeldung zur Tagung ist in Kürze über tagungen@landentwicklung-muenchen.de möglich. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.landentwicklung-muenchen.de/...

Kontakt

ZENTEC Zentrum für Technologie, Existenzgründung und Cooperation GmbH
Industriering 7
D-63868 Großwallstadt
Ilona Bredfeldt
ZENTEC GmbH
Marketingleiterin
Social Media