Ross McInnes zum Mitglied des Boards von Eutelsat Communications ernannt

(PresseBox) (Köln/Paris, ) Ross McInnes wurde als neuer unabhängiger Direktor des Boards der Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) hinzu gewählt. Dies meldete das Unternehmen heute. Er folgt Olivier Rozenfeld, der sein Mandat als unabhängiger Direktor nach drei Jahren niedergelegte. Ross McInnes übernimmt zudem den Vorsitz des Prüfungsausschusses, den zuvor Olivier Rozenfeld leitete.

Ross McInnes besitzt die australische und französische Staatsangehörigkeit und ist stellvertretender CEO von Safran, einem Unternehmen für Luftfahrt, Verteidigung und Sicherheit mit Sitz in Paris. Vor seinem Start bei Safran im Jahr 2009 war er stellvertretender Vorsitzender von Macquarie Capital (Europa), ansässig in London und Paris. Auf seinen vorherigen Positionen war McInnes Mitglied der Geschäftsleitung Finanzen und Strategie bei PPR (Pinault, Printemps, Redoute), CFO bei Thales sowie CFO von Eridania Beghin-Say. Er ist zudem Mitglied im Board von Faurecia und Générale de Santé.

Jean-Martin Folz, Leiter des Boards, sagte: "Wir freuen uns sehr, Ross in unserem Board zu begrüßen. Mit seinem internationalen Format, seinen Erfahrungen in Wirtschaft und Finanzen speziell auch im Luftfahrtsektor weiten wir unsere Kompetenzen deutlich aus und stellen wichtige Weichen für das weitere Wachstum von Eutelsat. Zugleich spreche ich im Namen des Boards Olivier Rozenfeld meine tiefe Anerkennung für seine Beiträge zu unserer Arbeit der vergangenen Jahre aus."

Die Ernennung von Ross McInnes wird der nächsten Aktionärsversammlung zur Abstimmung vorgelegt.

Kontakt

Eutelsat Deutschland
Universitätsstrasse 71
D-50931 Köln
Lisa Sanders Finas
Investor Relations
E-Mail:
Léonard Wapler
E-Mail:
Vanessa O'Connor
Eutelsat
Directeur
E-Mail:
Thomas Fuchs
fuchs media consult
E-Mail:

Bilder

Social Media