Mit der CARMAO GmbH im Bilde: CAST-Seminar zu "Informationsrisikomanagement" im Fraunhofer Institut

Know-how-Transfer eröffnet neue Blickwinkel in Theorie und Praxis
(PresseBox) (Brechen, ) Unter dem Titel "Informationsrisikomanagement: Durchführung, Nutzen, Herausforderungen und ISO Standard 27005" führt die CARMAO GmbH (www.carmao.de) am 12. März unter der Organisation des CAST e.V. ein Seminar in Darm­stadt durch. Dieses findet im Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung statt. Dabei erhalten die Teilnehmer einen umfassenden Einblick in die Grundlagen des Informationsrisikomanagements und erstellen unter anderem Analysen anhand von Fallbei­spielen. Zudem zeigt CARMAO Stolperfallen sowie Herausforderungen auf und stellt den Bezug zum Informationssicherheitsmanagement-System (ISMS) her sowie vieles mehr.

Bereits seit zehn Jahren ist die CARMAO GmbH als Spezialist für Informationssicher­heits- sowie Informationsrisikomanagement, IT-Security, Compliance und Datenschutz­management aktiv. So offeriert das Unternehmen ein breites Spektrum an Beratungs- und Dienstleistungen von der Analyse und Marktforschung über die Lösungsentwicklung und -implementierung bis hin zum Kompetenztransfer. Dabei bietet CARMAO regelmä­ßig Seminare zum Know-how-Transfer an und referiert darüber hinaus auf zahlreichen Messen sowie sonstigen Veranstaltungen.

Schritt für Schritt zum sicheren Informationsrisikomanagement

So lädt der Spezialist am 12. März zu einem CAST-Seminar in Darmstadt zum Thema "Informationsrisikomanagement". Dabei dreht sich alles um die Frage "Was ist wirklich schützenswert?". Im Zuge der Veranstaltung gibt CARMAO unter anderem Aufschluss darüber, wie geschäftskritische Informationen identifiziert und von weniger wichtigen Unternehmenswerten sinnvoll abgegrenzt werden können. Denn ein effektiver Schutz der auf Informationen basierenden Werte eines Unternehmens ist nur durch geeignete Priorisierung zu erreichen.

Ziel des Seminars ist es, die theoretischen Grundlagen und Rahmenbedingungen des Informationsrisikomanagements aufzuzeigen. So erarbeiten die Teilnehmer unter anderem anhand eines Fallbeispiels eine Risikoanalyse. Auf Basis des Resultats ver­anschaulicht CARMAO, welche Herausforderungen den Risikomanager erwarten und wie ein systematisches Risikomanagement zur Keimzelle eines effektiven ISMS wird. Außerdem erfahren die Teilnehmer, wie sie mit Risiken in Bezug auf die Informations­sicherheit in einem Unternehmen umgehen sollten.

Referent ist Holger Schrader, Principal Consultant der CARMAO GmbH. "Unser CAST-Seminar richtet sich an Berufstätige, die über erste Kenntnisse im Bereich des operatio­nellen Risikomanagements bzw. des Informationsrisikomanagements verfügen oder diese erwerben wollen. Ein Ziel ist es, den Zusammenhang zwischen betriebswirtschaft­lichen Einschränkungen und effektiver Informationssicherheit darzulegen", erklärt der Informationsrisikomanagement-Experte und fährt fort: "Es werden zudem Grundkennt­nisse über entsprechende Standards wie ISO/IEC 3100x und 2700x vermittelt. Beson­ders wertvoll sind die Inhalte für Personen, die sich bereits mit Managementsystemen der Informationssicherheit beschäftigen."

Weitere Informationen und Anmeldung (bis zum 2. März Vorzugspreis) unter: http://www.cast-forum.de/...

Kontakt

CARMAO GmbH
Fahrgasse 5, Walderdorffer Hof
D-65549 Limburg
Ulrich Heun
CARMAO GmbH
Geschäftsführer
E-Mail:
Ulrike Peter
attentio :: pr-agentur GmbH
Geschäftsführerin
E-Mail:
Social Media