Jebsen bricht 2012 Rekord mit 7.273 verkauften Porsche-Fahrzeugen im Großraum China

Starkes Wachstum setzt Impulse für Eröffnung des größten Porsche-Zentrums Asiens im Jahr 2013
Zeremonie für den Start der Umbauarbeiten am Porsche Zentrum Shanghai Minhang (PresseBox) (München, ) Die Jebsen Group (Jebsen), ein führendes Marketing- und Vertriebsunternehmen für Premium-Produkte mit langjähriger Präsenz im Großraum China, gibt bekannt, dass Jebsen Motors im Jahr 2012 7.273 neue Fahrzeuge für Porsche ausgeliefert hat - so viele, wie zuvor noch keine Porsche-Handelsgruppe innerhalb eines Jahres abgesetzt hat.

Infolge der schnell wachsenden Nachfrage nach Luxusautos in China verkauften die Jebsen-eigenen Porsche-Zentren in Peking, Shanghai, Guangzhou, Hangzhou und Shenzhen jeweils mehr als 1.000 Neuwagen und machten so dieses positive Ergebnis erst möglich. Auch in Hong Kong entwickelt sich der Absatz mit fast 900 neu ausgelieferten Fahrzeugen weiter positiv, was einen Anstieg von acht Prozent gegenüber 2011 bedeutet. "Wir freuen uns über den dauerhaften Erfolg von Jebsen Motors im Großraum China. Dieses Ergebnis verdanken wir unserem umfassenden Verständnis des Marktes für Luxusautos und der engen Partnerschaft mit Porsche in den letzten 58 Jahren", erklärt Group Director Mark Bishop.

Das Porsche-Zentrum Shanghai Puxi war mit mehr als 1.400 verkauften Fahrzeugen im vergangenen Jahr erneut eines der weltweit leistungsfähigsten Porsche-Häuser. Das Autohaus feiert 2013 bereits sein zehnjähriges Bestehen und markiert damit ein Jahrzehnt nachhaltigen Wachstums. Zudem hat Jebsen Motors mit den abschließenden Umbauarbeiten an einem neuen, 20.000 Quadratmeter großen 4S-Gebäude (für Verkauf, Service, Ersatzteile und Systeme) in Shanghai Minhang begonnen. Dieses wird als größtes Porsche-Zentrum Asiens im dritten Quartal dieses Jahres eröffnen.

Unter allen im Jahr 2013 stark wachsenden Modellreihen bleiben der Cayenne und der Panamera die gefragtesten Porsche-Typen in China. Mit Blick auf das Jahr 2014 prognostiziert Jebsen, dass der neue Macan, ein SUV-Einsteigermodell, den Anteil von Porsche am chinesischen Markt für Luxuswagen sogar noch weiter in die Höhe treiben wird.

Als führendes Marketing- und Vertriebsunternehmen für Premium-Produkte im Großraum China unterstützt Jebsen seit mehr als 100 Jahren ausländische Unternehmen wie Porsche beim Markteintritt in dem asiatischen Land. Insbesondere mittelständischen Firmen, den sogenannten Hidden Champions, spricht das Handelshaus dabei großes Entwicklungspotential für die kommenden Jahre zu.

Kontakt

Jebsen Industrial
30/F, Caroline Centre, 28 Yun Ping Road
HOK- Causeway Bay
Mareike Lenzen
Waggener Edstrom Worldwide
Annette Müller
Waggener Edstrom Worldwide
Darren How

Bilder

Social Media