Palo Alto Networks auf der CeBIT 2013 - Network Security-Spezialist zeigt umfangreiche Neuigkeiten rund um das Produkt- und Lösungsportfolio

(PresseBox) (Santa Clara, ) Palo Alto Networks präsentiert auf der diesjährigen CeBIT die Lösungs- und Plattform-Neuigkeiten seines bislang umfangreichsten Releases vom November 2012. Interessierte können sich in Halle 12 am Stand C45 über das neue Betriebssystem PAN-OS 5.0 mit 60 neuen Features sowie vier gänzlich neue Produkte des Network-Security-Unternehmens informieren. Alle Lösungen und Plattformen adressieren aktuelle Sicherheitsanforderungen in gemischten virtuellen und physischen Unternehmensnetzwerken. Dabei decken sie nicht nur Sicherheitslücken auf, sondern verhindern auch erstmals Gefahren, die von 'Modern Malware' ausgehen. Herzstück des Portfolios ist die Next-Generation-Firewall-Technologie, die es Organisationen ermöglicht, Applikationen zu identifizieren, zu verwalten und sicher bereitzustellen und gleichzeitig alle Inhalte auf Bedrohungen in Echtzeit zu überprüfen.

Die neuen Features und Plattformen ermöglichen unter anderem:
  • skalierbare, umfassende Netzwerksicherheit in virtualisierten Rechenzentren,
  • erweitertes Management für umfangreiche Next-Generation Firewall Installationen und
  • effektiven Schutz gegen 'Modern Malware' und unbekannte Gefahren.
Alle neuen Lösungen und Plattformen werden vom ebenfalls neuen Release PAN-OS 5.0 unterstützt. Das Betriebssystem offeriert 60 neue Features, die Sicherheitsprobleme in Cloud-Umgebungen, Skalierbarkeit und vereinfachtes Netzwerksicherheits-Management in großen Unternehmen abdecken. Zudem stehen ab sofort IPv6-Funktionalitäten sowie eine verbesserte Kontrolle für den wachsenden SSL-Traffic in Großunternehmen zur Verfügung.

Besucher können an einer Live-Demo am Palo Alto Networks Stand teilnehmen. Zudem ist es möglich, sich mit den Experten von Palo Alto Networks über Sicherheitsfragen und Best Practices auszutauschen. Darüber hinaus besteht auch die Chance, die Experten der Palo Alto Networks-Partner CANCOM, COM-SYS, DTS Systeme, Exclusive Networks, Helmich, Indevis und IT-Cube persönlich zu treffen und individuelle Sicherheitsstrategien zu diskutieren. Bei Interesse an einem Gesprächstermin kontaktieren Sie bitte Ulrike Schäpers unter uschaepers@paloaltonetworks.com. Kostenlose CeBIT e-Tickets sind über die Webseite erhältlich.

Am 6. März ab 16.30 Uhr findet zudem ein Diskussionsforum zum Thema "BYOD Security" im Saal 104 des Convention Centers auf dem CeBIT-Gelände statt. Achim Kraus, Senior Consultant Strategic Accounts bei Palo Alto Networks, erläutert mit anderen Experten neue Perspektiven zu Consumerization und BYOD mit besonderem Schwerpunkt auf deutsche Unternehmen und deren Sicherheitsanforderungen. Für mehr Informationen und zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an Mandy Kuhl unter mkuhl@waggeneredstrom.com.

Kontakt

Palo Alto Networks
3300 Olcott Street
USA-CA 95054 Santa Clara
Julia André
Palo Alto Networks
E-Mail:
Mandy Kuhl
Waggener Edstrom Worldwide GmbH
E-Mail:
Annette Müller
Waggener Edstrom Worldwide GmbH
E-Mail:
Social Media