Fiery FS100 Pro von EFI im Verbund mit den neuen Xerox-Farbdrucksystemen J75 und C75

(PresseBox) (Zaventem (Belgien), ) EFI(TM) gab heute die Markteinführung zweier wegweisender digitaler Fiery®-Frontends (DFEs) bekannt. Angesteuert werden die Xerox®-Farbdrucksysteme Color J75 und Color C75. Die beiden DFEs zählen zu den ersten auf Basis der neuen Plattform Fiery FS100 Pro, Trägerin zweier namhafter Zertifizierungen, die sich nahtlos mit den marktführenden Branchen-, E-Commerce-/Web-to-Print- und Planungsanwendungen von EFI integrieren lässt - zu einem umfassenden Druckworkflow von A bis Z.

Automatisierung, Produktivitätssteigerung und eine beeindruckende Farbqualität - mit diesen Stärken erschließt die Fiery FS100 Pro-Plattform Druckdienstleistern neue, margenstarke Geschäftsfelder wie Fotobücher, Verpackungen und personalisierte Kommunikation. Die neuen Fiery-DFEs, doppelt so schnell wie ihre Vorgänger, arbeiten Hand in Hand mit den jüngsten Xerox-Technologien für Farb- und Bildqualität - beispielweise den Profilier- und Kalibrierfunktionen der Automated Color Quality Suite, der Auflösungsauswahl und der Software "Simple Image Quality Adjustment".

Bereits im Einsatz ist ein Xerox Color J75 mit Fiery-Frontend bei Jyske Bank, einem dänischen Kreditinstitut, das erst vor Kurzem von sich reden machte - als einem der weltweit ersten Betreiber eines Fiery-gesteuerten Xerox iGen(TM) 150-Drucksystems.

"Fiery FS100 Pro automatisiert zahlreiche bisher manuelle Abläufe", meint Carsten Gaarde, Leiter der Hausdruckerei, Jyske Bank. "Das steigert unseren Durchsatz - und die frei gewordenen Kapazitäten nutzen wir zur Optimierung unserer Print-Kommunikation."

Als erste - und bisher einzige - DFE-Plattform kann Fiery FS100 Pro gleich zwei bedeutende Zertifizierungen aus der Druckbranche vorweisen:
  • Bestnote "Perfect" beim PDF-RIP-Audit des flämischen Innovationszentrums für grafische Kommunikation (VIGC) - Beleg für eine 100-prozentig vorlagengetreue Wiedergabe von PDF/X-4-Dateien aus der Druckvorstufe gleich im ersten Anlauf: Kostspielige Nacharbeit erübrigt sich - was wiederum der Termintreue und Kundenzufriedenheit zugutekommt.
  • ICS-Zertifizierung (Interoperability Conformance Specification) des CIP4-Konsortiums für integrierten Digitaldruck nach JDF 1.3: Eng verzahnt mit den übrigen Abläufen - so auch Branchen- und Web-to-Print-Anwendungen von EFI - ermöglicht die Fiery Driven(TM) -Technologie schnelle, automatisierte Workflows von der Druckvorstufe über den Druck zur Datenaufbereitung. Beachtliche Produktivitätssteigerungen sind das Ergebnis.
Dazu Kaspar Roos, Associate Director (Produktionsworkflows), Marktforscher InfoTrends: "Verlässliche Ausgabequalität - das ist nach unserer DFE-Studie aus dem Jahr 2012 eines der wichtigsten Kriterien der Druckdienstleister bei der Wahl eines digitalen Frontends. Gerade in dieser Hinsicht ist Fiery FS100 Pro bestens aufgestellt - nicht zuletzt mit einem optimierten Farbmanagement, das mit der Bestnote beim VIGC-RIP-Test honoriert wurde."

Mit den Worten von John Henze, Vice President (Fiery-Marketing), EFI: "Druckdienstleister, die Effizienz und Wirtschaftlichkeit im Verbund mit einer bestechenden Bildqualität benötigen, liegen mit Fiery FS100 Pro genau richtig. Selbst mit komplexen Jobs - einschließlich solcher mit variablen Daten in allen gängigen Formaten - machen die neuen Fiery-DFEs 'kurzen Prozess'. Einmal mehr haben wir in Zusammenarbeit mit Xerox neue Maßstäbe gesetzt - eine Leistung, auf die wir sicherlich stolz sein dürfen."

Weitere Informationen stehen unter www.efi.com bereit.

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN: Das EFI-Logo, Fiery, VUTEk und Jetrion sind eingetragene Marken der Electronics for Imaging, Inc. in den USA und/oder anderen Ländern.BESTColor ist eine eingetragene Marke der Electronics for Imaging GmbH in den USA. EFI und Rastek sind Marken der Electronics for Imaging, Inc. in den USA und/oder anderen Ländern.Colorproof ist eine Marke der Electronics for Imaging GmbH in den USA und/oder anderen Ländern.Alle anderen Produkt- und Warenbezeichnungen sind möglicherweise Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Rechteinhaber und werden hiermit anerkannt.

© 2011 Electronics for Imaging

Nothing herein should be construed as a warranty in addition to the express warranty statements provided with EFI products and services. This news release contains forward-looking statements, that are statements other than statements of historical fact including words such as "anticipate", "believe", "estimate", "expect", "consider", "plan" and similar, any statements related to strategies or objectives of management for future operations, products, development, performance, any statements of assumptions or underlying any of the foregoing and any statements in the future tense. Forward-looking statements are subject to certain risks and uncertainties that could cause our actual or future results to differ materially. For further information regarding risks and uncertainties associated with EFI's businesses, please refer to the risk factors section in the Company's SEC filings, including, but not limited to, its annual report on Form 10-K and its quarterly reports on Form 10-Q. EFI undertakes no obligation to update information contained herein, including forward-looking statements.

Kontakt

EFI Germany
Kaiserswerther Str. 115
D-40880 Ratingen
Marc Verbiest
International Public Relations Manager
Social Media