Trusted Shops: 38 Prozent Umsatzwachstum in 2012

(PresseBox) (Köln, ) .
- Mehr als 14.000 Shops mit dem Online-Gütesiegel ausgezeichnet
- Erfolgreiche Expansion in Europa wird weiter fortgesetzt
- Zertifizierung in allen Staaten der EU

Mit mehr als 14.000 zertifizierten Online-Shops in Europa hat Trusted Shops seinen Anspruch als europäisches Gütesiegel im vergangenen Jahr untermauert und seine Marktführerschaft im Bereich der Online-Gütesiegel ausgebaut. Dabei verzeichnet das Unternehmen in den Kernmärkten Deutschland, Österreich, Schweiz, UK, Frankreich, Spanien und Polen ein überdurchschnittliches Umsatzwachstum. Insgesamt ist das Unternehmen im Vergleich zum Vorjahr um 38 Prozent gewachsen. Für 2013 kündigt Gründer und Geschäftsführer Jean-Marc Noël den Eintritt in neue europäische Märkte an.


Maßgebliche Wachstumstreiber sind der konsequente Ausbau des internationalen Geschäftes sowie die fortlaufende Optimierung interner Prozesse. So wurden 2012 die Aktivitäten in Spanien und UK ausgeweitet. Dazu hat Trusted Shops die Zusammenarbeit mit IMRG, dem Branchenverband der britischen Online-Händler, und dem dazugehörigen Gütesiegel ISIS (Internet Shopping is Safe) aufgenommen. Die Angleichung des gesamten ISIS-Kundenbestandes an die Trusted Shops Qualitätskriterien wird im Juli 2013 abgeschlossen sein.

Der Erfolgskurs von Trusted Shops zeigt sich auch im Personalbestand. Das Unternehmen hat diesen auf nunmehr 160 Mitarbeiter ausgebaut. Zum Jahresbeginn 2012 lag die Anzahl der Mitarbeiter bei 120. Dies entspricht einer Steigerung im Jahresverlauf von mehr als 30 Prozent. Die meisten Einstellungen wurden im Bereich der Zertifizierung vorgenommen. Mehr als 30 Wirtschaftsjuristen sind hier mit der Prüfung und Kontrolle der Online-Shops beschäftigt.

"Um den hohen Anspruch unserer Qualitätskriterien im Prüfungsprozess auch außerhalb Deutschlands garantieren zu können, haben wir ein Team von Experten aufgebaut. Für jeden unserer Märkte werden wir Muttersprachler beschäftigen, die sich auf das jeweilige nationale E-Commerce- und Verbraucherrecht spezialisiert haben", so Gründer und Geschäftsführer Ulrich Hafenbradl.

Erfolgsmodell wird weiter international ausgerollt

"Unser Ziel ist es, Trusted Shops als das europäische E-Commerce-Gütesiegel zu etablieren", skizziert Jean-Marc Noël die Strategie bei Trusted Shops. "Aus diesem Grund werden wir auch weiterhin in neue Länder investieren. In diesem Jahr werden wir in Italien, Belgien und den Niederlanden starten."

Seit 2013 prüft Trusted Shops zusätzlich in allen weiteren Ländern der Europäischen Union. Dazu wurde ein Kriterienkatalog entwickelt, der sich auf geltendes EU-Recht stützt. Damit unterstützt Trusted Shops aktiv die Bestrebungen der EU, durch die Harmonisierung im Verbraucher- und E-Commerce-Recht den grenzüberschreitenden Einkauf im Web zu forcieren.

Ein weiterer Baustein der erfolgreichen Expansion in Europa ist die Akquirierung weiterer international bekannter Handelsmarken. So kamen zu Zalando, Bon Prix sowie redcoon und Topdeq im vergangenen Jahr unter anderem limango, asos sowie Butlers und GAP als neue Kunden hinzu. "Gütesiegel sind ein fester Bestandteil der digitalen Markenführung", erläutert Geschäftsführer Thomas Karst. "Auch große Marken optimieren ihr Geschäftsmodell durch den Einsatz von vertrauensbildenden Maßnahmen wie Gütesiegel, Garantien oder Händlerbewertungen. Sie benötigen diese Elemente vor allem im internationalen Online-Handel, denn auch sie konkurrieren mit den kleinen Nischenanbietern", führt Karst weiter aus.

Kontakt

Trusted Shops GmbH
Colonius Carrè, Subbelrather Str. 15C
D-50823 Köln
Olaf Groß
Trusted Shops GmbH
PR-Manager
E-Mail:
Alexander Hein
achtung! GmbH
E-Mail:
Social Media