Erneute Auszeichnung durch "The Dental Advisor": Venus® Pearl setzt die Erfolgsgeschichte der Heraeus-Produkte fort

(PresseBox) (Hanau, ) Mit dem lichthärtenden, radioopaken Nanohybrid-Komposit Venus® Pearl, das im Mai 2012 auf dem deutschen Dentalmarkt eingeführt wurde, setzte Heraeus neue Maßstäbe in der Zahnästhetik. Das Universalkomposit überzeugt mit hervorragenden Verarbeitungseigenschaften und bietet in Kombination mit minimaler Schrumpfkraft und hoher Biegefestigkeit einen neuen, innovativen Versorgungsstandard in der restaurativen Zahnmedizin. Das bestätigte auch das unabhängige amerikanische Testinstitut "The Dental Advisor" und zeichnete Venus® Pearl mit 4,5 Sternen aus. Die Tester überzeugte besonders die cremige Konsistenz als Ergänzung oder Alternative zum festeren Venus® Diamond, die einfache Polierbarkeit, die in kurzer Zeit ein exzellentes Politurergebnis mit langanhaltendem und natürlichem Hochglanz ermöglicht sowie die hohe Röntgenopazität des Materials.

Mehr Geschmeidigkeit für feinste Detailarbeiten

Im Rahmen der Dental Advisor Product Awards wurde Venus® Pearl von 28 Zahnärzten in insgesamt 833 Fällen getestet und erreichte dabei ein klinisches Rating von 91 Prozent. Die Testanwender lobten die im Vergleich zu Venus® Diamond weichere Konsistenz als eine gute Erweiterung der Venus®-Produktlinie für Zahnärzte, die eine niedrigere Viskosität vor allem bei Frontzahnrestaurationen bevorzugen. Die cremige, aber trotzdem nur minimal klebrige Konsistenz eignet sich besonders für feine Detailarbeiten und bleibt auch bei längerer Verarbeitungszeit standfest. Venus® Pearl ist ausgezeichnet zu modellieren und selbst mit einem Pinsel gut zu bearbeiten. Die hervorragenden Verarbeitungseigenschaften machen das Handling außergewöhnlich einfach und anwenderfreundlich - ein weiterer ausschlaggebender Grund für die Auszeichnung der Jury. Neben der professionellen Benutzerfreundlichkeit überzeugt Venus® Pearl durch herausragende physikalische Eigenschaften, die auf der bereits von Venus® Diamond bekannten innovativen Grundformel basieren. Sie vereint minimalen Schrumpfstress und hohe Biegefestigkeit und minimiert damit das Auftreten von Sekundärkaries und Füllungsfrakturen. Venus® Pearl kann im Ein- und Mehrschichtverfahren verwendet werden und sorgt dank seiner perfekten Farbanpassung und des breiten Farbspektrums mit 27 separaten Farben und 3 Transluzenzstufen für besonders natürliches Aussehen und annähernd unsichtbare Füllungsränder. Das Universalkomposit eignet sich für adhäsive, zahnfarbene Restaurationen im Front- und Seitenzahnbereich, ist als vordosierte Kapsel (PLT) oder Spritze erhältlich und mit allen gängigen Adhäsivsystemen und Bondingtechniken kompatibel.

Venus®-Familie erfüllt höchste Ansprüche an Ästhetik und Funktion

Mit Venus® Pearl erweitert Heraeus seine breite Komposit-Produktpalette und hat nun zusammen mit Venus® Diamond zwei ästhetische Komposite mit unterschiedlicher Konsistenz und überzeugenden mechanischen Eigenschaften auf dem Markt, die je nach persönlicher Vorliebe und Indikation eingesetzt werden können. Die breitgefächerte Venus-Familie wird ergänzt durch das fließfähige Venus® Diamond Flow für besonders komfortable Anwendung bei minimal-invasiven Restaurationen und für das Kavitätenlining sowie Venus® Bulk Fill für die einfache Bulk-Füllungstechnik in Inkrementen bis 4 mm. Damit bietet die Venus®-Produktfamilie vielfältige restaurative Lösungen an, die den höchsten ästhetischen Ansprüchen von Zahnärzten und ihren Patienten gerecht werden.

Mit der jüngsten Auszeichnung des "Dental Advisor" reiht sich Venus® Pearl in die Erfolgsgeschichte der Heraeus-Komposite ein und bestätigt die konsequente und qualitätsorientierte Produktstrategie. Auch Venus® Diamond, Venus® Diamond Flow und Venus® Bulk Fill wurden bereits Mitte 2012 mit 4,5 Sternen durch "The Dental Advisor" prämiert. Darüber hinaus erhielt das All-in-one-Adhäsiv iBond® Self Etch schon zum Jahresbeginn 2012 von dem unabhängigen amerikanischen Testinstitut den "Editors' Choice Product Award" mit der Bestnote von 5 Sternen. Mit diesem renommierten Preis sowie der Anerkennung als bestes Bonding der 5. Generation wurde mit insgesamt 4,5 Bewertungspunkten auch das Etch & Rinse 2-Step-Adhäsiv iBond® Total Etch ausgezeichnet.

Eine ausführliche Venus® Pearl-Produktbeschreibung sowie die vollständige Bewertung des "Product Awards" erscheinen 2013 in der März-Ausgabe des "Dental Advisor".

Kontakt

Heraeus Kulzer GmbH
Grüner Weg 11
D-63450 Hanau
Jenni Caputo
Public Relations
E-Mail:

Bilder

Social Media