WEG erhält europäischen Preis für Elektromotoren

Frost & Sullivan verleiht im Rahmen seines Best-Practice-Forschungsprogramms einen Preis für die Verbesserung des Kundenmehrwerts an den Motorenhersteller WEG
W22 -energieeffiziente Motorenbaureihe (PresseBox) (Kerpen-Türnich, ) Mit dem "European Electric Motors for Water and Waste Water Customer Value Enhancement Award 2012" hat jetzt eine renommierte, unparteiliche Organisation die Leistungen und Errungenschaften von WEG auf diesem Gebiet prämiert. Das internationale Forschungsinstitut Frost & Sullivan zeichnet mit diesem Preis Unternehmen aus, denen es gelungen ist, erfolgreich Strategien zu entwickeln und umzusetzen, mit denen sich die Rentabilität in der Wasser- und Abwasserbranche erhöhen und für den Kunden ein echter Mehrwert schaffen lässt. Hintergrund für die Verleihung des Preises an WEG war die Einführung der hocheffizienten IE2/IE3-Motorenbaureihe W22, die den umfangreichen Anforderungen des britischen Standards WIMES (Water Industry Mechanical and Electric Specifications) entsprechen.

Energiekosten machen über die Lebenszeit eines Elektromotors hinweg den wesentlichen Teil der Gesamtkosten aus. Lediglich rund 10% entfallen auf Kaufpreis, Montage und Wartung. Effiziente und leistungsfähige Antriebe können daher einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, Energie und damit Kosten zu sparen sowie CO2-Emissionen zu senken.

WEGs W22-Motoren zeichnen sich durch viele Designmerkmale aus, die einen hohen Wirkungsgrad ermöglichen. Zudem eignen sich die Motoren hervorragend für den Einsatz in Verbindung mit Frequenzumrichtern. Hier lassen sich enorme Einsparungen im Energieverbrauch erzielen, womit WEG einen wesentlichen und nachhaltigen Beitrag dazu leistet, das Betriebsergebnis seiner Kunden zu verbessern.

Die Preisrichter zeichneten WEG für eine starke Ausrichtung auf Kundenbedürfnisse und Support aus. Motoren haben in der Regel eine sehr lange Lebensdauer, und Anwender sind darauf angewiesen, dass sie jederzeit zuverlässig und störungsfrei laufen. Service und Kundennähe haben deshalb bei WEG einen hohen Stellenwert. Darüber hinaus legte Frost & Sullivan besonderes Augenmerk auf WEGs Strategie zur kontinuierlichen Weiterentwicklung der Produkte, die zu stetigen Verbesserungen von Anlagen und Ausrüstung der Kunden führt. Ein Beispiel hierfür ist die kürzlich eingeführte Motorenbaureihe W22 Super Premium mit einem Wirkungsgrad, der bereits dem zukünftigen IE4-Standard entspricht.

Frost & Sullivan unterstreicht mit der Verleihung dieser Auszeichnung die Tatsache, dass WEG in der Wasser- und Abwasserbranche in Europa eine wichtige Rolle spielt. Dank eines umfassenden Produktspektrums, starker Kundenorientierung, technischem Know-how und einem projektorientierten, anwendungsspezifischen Angebot kann das Unternehmen seinen Kunden in diesem Sektor einen messbaren Mehrwert bieten.

Russel Maccabe, der die Auszeichnung im Namen von WEG entgegen nahm, kommentierte: "Wir sind stolz darauf, dass Frost & Sullivan mit dieser renommierten Auszeichnung die Bemühungen unseres Unternehmens auf dem Gebiet der energieeffizienten Antriebslösungen für die Wasser- und Abwasserbranche und für den Markt insgesamt anerkennt. Dank unserer starken Beziehungen zu Kunden und Partnern haben wir die Möglichkeit, die Marktbedürfnisse umfassend aufzugreifen und zu verstehen. Somit konnten wir neue Produkte entwickeln, die die gesetzlichen Vorschriften nicht nur erfüllen, sondern sogar übertreffen. Diese Auszeichnung bestätigt den Mehrwert, den diese Produkte für unsere Kunden bieten."

Auf der Hannover Messe wird WEG in Halle 15 auf Stand F11 präsent sein und seine neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der Antriebs- und Automatisierungstechnik vorstellen.

Kontakt

WEG Germany GmbH
Geigerstr. 7
D-50169 Kerpen-Türnich
Jürgen Ponweiser
Marketingleiter

Bilder

Social Media